Drucken Redaktion Startseite

2015-09-13, München, 4. R. - Wettkontor Riem - Bayerischer Fliegerpreis

4 Wettkontor Riem - Bayerischer Fliegerpreis

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 55,0 kg. f.3j., 56,5 kg. f.4j.u.ält. Pferde, die seit 1.10.2014 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1,5 kg, die seitdem mehrere Listen-Rennen oder ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 3 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 56:10. - Platzwette 36, 24:10. - Zweierwette 464:10. - Dreierwette 1030:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Amarillo (IRE) 2009
 / b. H. v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst (Royal Academy)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
9-4-2-7-7-8-2-7-5-1
58,0 kg
Seitenblender
14.000 € 56,0
2
Forgino (GER) 2011
 / b. W. v. It's Gino - Forlea (Lead on Time)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
3-1-10-7-4-1-3-1-3-3
56,5 kg 6.500 € 56,0
3
El Suizo (FR) 2012
 / b. H. v. Mashaheer - Belle Suisse (Hamas)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-3-8-17-4-3-1-1-1
55,0 kg 3.000 € 32,0
4
Fly First (GB) 2009
 / db. W. v. Big Shuffle - Felicity (Inchinor)

Tr.: Ferdinand J. Leve / Jo.: Robert Havlin
Formen:
4-1-4-1-1-4-4-3-3-1
58,0 kg 1.500 € 28,0
5
Mc Queen (FR) 2012
 / Sch. W. v. Silver Frost - Misdirect (Darshaan)

Tr.: Yasmin Almenräder / Jo.: Antoine Coutier
Formen:
10-1-1-1-1-10-8
55,0 kg 92,0
6
Filou (SWI) 2011
 / b. H. v. Lord of England - Fujairah (Sri Pekan)

Tr.: Philipp Schärer / Jo.: Raphael Lingg
Formen:
2-1-1-3-7-4-3-1-1-5
56,5 kg 155,0
7
Rock Academy (GER) 2012
 / db. W. v. Areion - Rocket Light (Lando)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Rafael Schistl
Formen:
7-7-1-9-2-8-4-1
55,0 kg
Seitenblender
160,0

Kurzergebnis

AMARILLO (2009), H., v. Holy Roman Emperor - Alte Kunst v. Royal Academy, Zü.: Jürgen Imm, Bes.: Stall Nizza, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Jozef Bojko, GAG: 93,5 kg, 2. Forgino (It's Gino), 3. El Suizo (Meshaheer), 4. Fly First, 5. Mc Queen, 6. Filou, 7. Rock Academy

Richterspruch

Si. ½-½-H-H-3-13

Zeit

1:18,82

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Daring Match.

Rennanalyse

Zu den besten deutschen Kurzstreckenpferden zählt seit geraumer Zeit Amarillo, doch muss man mit ihm Nischen finden. Denn 1200 Meter sind fast ein wenig kurz für ihn, auch wenn er im vergangenen Jahr in Hamburg auf dieser Strecke ein Gr. III-Rennen gewinnen konnte. Besser sind 100, 200 Meter weiter, da findet man aber nicht ganz so viele Prüfungen, am Sonntag war es ideal für ihn, zudem ist er in München immer besonders gut aufgehoben. Sechs Rennen hat er jetzt gewonnen, hat in jedem Jahr ein Rating von deutlich über 90 kg gehabt, das wird auch diese Saison so sein.

Der Sohn des Coolmore-Hengstes Holy Roman Emperor (Danehill) ist ein Halbbruder zu Aslana (Rock of Gibraltar), die den Grossen Preis der VGH Versicherungen (Gr. III) sowie zwei Listenrennen gewonnen hat, Art Antique (Darshaan) war gruppeplatziert, Antique Rose (Desert King) listenplatziert.Letztere ist Mutter von Artemisia (Peintre Celebre), die Gr. II-platziert war. Die nächste Mutter ist die Preis der Diana (damals Gr. II)-Siegerin und Derbyzweite Alte Zeit (Surumu). Amarillo war das letzte Fohlen der Alte Kunst, die bereits mit 14 Jahren einging. 

Category:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Jozef Bojko steuerte Stall Nizzas Amarillo zum ersten Sieg im Jahr 2015. Foto: Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!