Drucken Redaktion Startseite

2013-08-18, Bad Doberan, 2. R. - Preis der OSPA

2 Preis der OSPA

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 85:10. - Platzwette 20, 12:10. - Zweierwette 225:10. - Dreierwette 156:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Estrelja (GER) 2010
 / b. St. v. Desert Prince - Expensive Angel (Tannenkönig)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Pascal Jonathan Werning
55,5 kg 3.000 € 85,0
2
Anima (GER) 2010
 / Df. St. v. Mamool - Api Sa (Zinaad)

Tr.: Christian Freiherr von der Recke / Jo.: Sabrina Wandt
56,5 kg 1.200 € 15,0
3
Great Pearl (GER) 2010
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Jürgen Albrecht / Jo.: Rene Piechulek
56,5 kg 600 € 20,0
4
Fighting Storm (GB) 2010
 / St. v. Three Valleys - Shifty Mouse (Night Shift)

Tr.: Anna Schleusner-Fruhriep / Jo.: Melina Ehm
52,5 kg
Erl. 3 kg
300 € 201,0

Kurzergebnis

ESTRELJA (2010), St., v. Desert Prince - Expensive Angel v. Tannenkönig, Zü.: Heidi u. Anton Detter, Bes.: Heidi Detter, Tr.: Dominik Moser, Jo.: Pascal Jonathan Werning, GAG: 63.5 kg, 2. Anima (Mamool), 3. Great Pearl (Lord of England), 4. Fighting Storm

Richterspruch

Ka. kK-6-17

Zeit

1:13,82

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Romeo, Freya

Rennanalyse

Sechs Starts brauchte die Desert Prince-Tochter Estrelja aus dem Stall von Dominik Moser, bis sie über kurze 1200m im Preis der OSPA nach einer Kampfankunft ihre Maidenschaft ablegen konnte.

Die Stute stammt aus der nur einmal an den Ablauf gekommenen Expensive Angel (Tannenkönig), die in ihrer bisherigen Zuchtlaufbahn nicht immer mit Fortuna im Bunde war – ihre ersten beiden Produkte sind früh eingegangen, einmal blieb sie güst. Beide Fohlen im Rennalter, die auch beide Desert Prince zum Vater haben, sind nun Sieger. In Reserve steht noch ein Stutfohlen von Electric Beat.

Die zweite Mutter Eurydike (Anfield) ist eine listenplatzierte dreimalige Siegerin und brachte neben dem Zweiten im Gerling Preis, dem Lomitas-Sohn Expensive Dream, viele nützliche Handicapper, darunter den sechsmaligen Sieger El Mondri (Mondrian). Ihre dritte Mutter Elegie ist eine der besten deutschen Stammstuten der vergangenen Jahrzehnte. Sie lieferte mit Elle Danzig ihr Meisterstück ab und taucht ganz aktuell als zweite Mutter im Pedigree des zweitplatzierten im Großen Preis von Bayern (Gr. I), Empoli (Halling), auf.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Bilder

Die Desert Prince-Tochter Estrelja hat sich mit Pascal-Jonathan Werning in Bad Doberan in die Siegerliste eingetragen. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!