Drucken Redaktion Startseite

2013-07-28, München, 5. R. - Dallmayr Coupe Lukull

5 Dallmayr Coupe Lukull

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200)
Für 3-jährige und ältere Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 70:10. - Platzwette 21, 20, 47:10. - Zweierwette 283:10. - Dreierwette 8.185:10. - Platz-Zwilling-Wette 74, 213, 184:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Si Luna (GER) 2009
 / F. St. v. Kallisto - Signorita (Generous)

Tr.: William Mongil / Jo.: Olivier Peslier
Formen:
1-4-7-9-2-3-10
58,0 kg 12.000 € 70,0
2
Sansiwa (IRE) 2009
 / b. St. v. Dansili - Sanwa (Monsun)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Fabrice Veron
Formen:
1-8-9-10-1-3-4-8-6-4
58,0 kg 4.400 € 55,0
3
Eleona (GER) 2007
 / b. St. v. Areion - Evry (Torgos)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Stefanie Koyuncu
Formen:
11-9-2-6-3-8-8-6-4-4
58,0 kg 2.400 € 264,0
4
Absolutly Me (FR) 2009
 / St. v. Anabaa Blue - Tadawul (Diesis)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Mirco Demuro
Formen:
9-3-7-8-6-2-7-1-2-6
58,0 kg
Seitenblender
1.200 € 148,0
5
Daria (GER) 2010
 / F. St. v. Rock of Gibraltar - Desabina (Big Shuffle)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
4-1
54,5 kg 113,0
6
Nouvelle Neige (GER) 2010
 / db. St. v. Big Shuffle - Nouvelle Fortune (Alzao)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
6-1-1
54,5 kg 110,0
7
Picayune (GER) 2010
 / b. St. v. Manduro - Panagia (Diesis)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
1-3-6-4-1-3
54,5 kg 71,0
8
Palomita (GER) 2008
 / db. St. v. High Chaparral - Perima (Kornado)

Tr.: Axel Kleinkorres / Jo.: Eddy Hardouin
Formen:
8-7-1-10-2-2-2-1-1-1
59,5 kg 78,0
9
Best in Show (GER) 2008
 / Sch. St. v. Big Shuffle - Bergwelt (Solarstern)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
5-5-3-1-12-1-4-6
58,0 kg 53,0
10
Isioma (GB) 2010
 / db. St. v. Shamardal - Russian Dance (Nureyev)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andrea Atzeni
Formen:
14-10-3-4-9-1-4-3
54,5 kg 147,0
11
She's My Dandy (IRE) 2009
 / St. v. Holy Roman Emperor - Hawas (Mujtahid)

Tr.: E. J. O'Neill / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-4-3-4-3-4-1-5-2-6
58,0 kg 88,0

Kurzergebnis

SI LUNA (2009), St., v. Kallisto - Signorita v. Generous, Zü. u. Bes.: Gestüt Hof Iserneichen, Tr.: William Mongil, Jo.: Olivier Peslier, GAG: 86 kg, 2. Sansiwa (Dansili), 3. Eleona (Areion), 4. Absolutly Me, 5. Daria, 6. Nouvelle Neige, 7. Picayune, 8. Palomita, 9. Best in Show, 10. Isioma, 11. She's My Dandy

Richterspruch

Si. 1¼-2-kK-kK-2-½-4-5-3-3

Zeit

1:36,37

Rennanalyse

Als einzige sieglose Teilnehmerin - aber mit einigen passablen Vorformen aus Frankreich - ging Si Luna  in den Dallmayr Coup Lukull, ein Listenrennen über die Meile. Hier legte sie dann aber in überaus leichter Manier ihre Maidenschaft ab und reihte sich in die Liste der Stakes-Nachkommen ihres Vaters Kallisto ein, der aus den wenigen Möglichkeiten, die er erhält, Jahr für Jahr ganz erstaunliche Resultate erzielt.

Die Vierjährige aus der kleinen aber ausgesprochen feinen Zucht des Gestüts Hof Iserneichen der Familie Sybrecht vertritt eine der Stammfamilien der niedersächsischen Zuchtstätte und war das letzte Fohlen, das in Isernhagen das Licht der Welt erblickte, bevor die Zucht mit dem Jahrgang 2009 vorübergehend aufgegeben wurde.

Die Mutter Signorita (Generous) startete dreijährig lediglich einmal, konnte in Hannover über 1900m jedoch keine Akzente setzen. Ihre teils hochklassige Verwandtschaft rechtfertigte jedoch jeden Versuch in der Zucht. Sie wurde 2011 allerdings bei Arqana für €7.000 verkauft und fand den Weg nach Nordafrika. Die zweite Mutter Silver Form (Formidable) wurde von Prof. Dr. Sybrecht als Tochter einer gruppeplatzierten Listensiegerin aus England importiert und erwies sich nicht nur als ausgesprochen fruchtbar, sondern auch als gute Vererberin. Die Tochter S'il vous plait (Dashing Blade) war Mitte der Neunziger Jahre eine der besten Meilerinnen Deutschlands, gewann auf Listenebene und war Zweiter in den 1000 Guineas. Der Sohn Scaligero (Lagunas) war zwischen 1997 und 2001 einer der besten deutschen Steepler und gewann als Höhepunkt der Karriere den Gran Premio di Merano.

Neben Si Luna, hat das Gestüt Hof Iserneichen die nahe Verwandte Shana Doyenne (Doyen – S’il vous plait), eine listenplatzierte Meilerin, in die Zucht übernommen, so dass man der Zukunft dieser Familie in Deutschland optimistisch entgegenblicken kann.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Bilder

Der erste Start in Deutschland, der erste Sieg überhaupt und das gleich in einem Listenrennen: Si Luna mit Olivier Peslier im Dallmayr Coupe Lukull. www.galoppfoto.de - Sebastian Höger

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!