Drucken Redaktion Startseite

2012-10-14, München, 2. R. - Preis der MOTOSTAR München W. Wegmann GmbH - EBF-Rennen

2 Preis der MOTOSTAR München W. Wegmann GmbH - EBF-Rennen

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 28:10. - Platzwette 11, 11, 14:10. - Zweierwette 45:10. - Dreierwette 493:10. - Platz-Zwilling-Wette 16, 57, 60:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ars nova (GER) 2010
 / b. St. v. Soldier Hollow - Asuma (Surumu)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Terence Hellier
56,0 kg 3.000 € 28,0
2
Messi (GER) 2010
 / F. W. v. New Approach - Messina (Dashing Blade)

Tr.: Paul Harley / Jo.: Robert Havlin
58,0 kg 1.200 € 21,0
3
Novellette (GER) 2010
 / F. St. v. Alhaarth - Now Again (Lomitas)

Tr.: Ilona Hronova / Jo.: Gary Hind
56,0 kg 600 € 154,0
4
Atlantic Gale (IRE) 2010
 / F. H. v. Three Valleys - Atlantic High (Nashwan)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: Karoly Kerekes
58,0 kg 300 € 97,0
5
Silvana (GER) 2010
 / b. St. v. Silvano - Shivara (Monsun)

Tr.: John David Hillis / Jo.: James Antony Quinn
56,0 kg 89,0
6
Great Pearl (GER) 2010
 / F. St. v. Lord of England - Great Emotion (Alwuhush)

Tr.: Filip Neuberg / Jo.: Rene Piechulek
56,0 kg 169,0
7
Florosso (GER) 2010
 / F. W. v. Desert Prince - Flores (Alkalde)

Tr.: Werner Glanz / Jo.: Benjamin Clös
58,0 kg 143,0

Kurzergebnis

ARS NOVA (2010), St., v. Soldier Hollow - Asuma v. Surumu, Bes.: Stall Salzburg, Zü.: Gestüt Karlshof, Tr.: Wolfgang Figge, Jo.: Terence Hellier, GAG: 73 kg 2. Messi (New Approach), 3. Novellette (Alhaarth), 4. Atlantic Gale, 5. Silvana, 6. Great Pearl, 7. Florosso

Richterspruch

Üb. 6-5-1-6-10-1½

Zeit

1:32,06

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Crossover

Rennanalyse

Die in dieser Saison zweijährigen Nachkommen von Soldier Hollow haben sich bislang noch ziemlich zurückgehalten, Ars nova war jetzt sein erster Sieger in einem Jahrgang, der mit 25 Köpfen allerdings ohnehin relativ übersichtlich ausgefallen ist. Die Stute war im vergangenen Herbst bei der BBAG im Ring, wurde jedoch zunächst für 40.000 € zurückgekauft, um dann freihändig den Besitzer zu wechseln. Deshalb besteht für sie noch eine Startmöglichkeit im BBAG-Auktionsrennen auf der Heimatbahn.

Sie ist eine Schwester des Gerling-Preis (Gr. II)- und Grosser Hansa-Preis (Gr. II)-Siegers Aolus (Winged Love), des Gr.-III-Siegers Apeiron (Devil River Peek) und von vier anderen Siegern, Asuma hat mir Ars nova ihr letztes Fohlen gebracht. Die nächste Mutter Arva (Scottish Rifle) war Siegerin im Tschechischen Derby, sie ist auch Mutter von Arvan (Surumu), Sieger im Derby der Slowakei.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Die Soldier Hollow-Tochter Ars nova, geritten von Terence Hellier gewinnt das erste Rennen in München. www.turfstock.com - Lajos-Eric Balogh

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!