Drucken Redaktion Startseite

2012-06-24, München, 2. R. - Preis des Ayinger Jahrhundertbier - 1. Rennen der V6/TOP 6-Wette

2 Preis des Ayinger Jahrhundertbier - 1. Rennen der V6/TOP 6-Wette

Kat. D, 5.100 € (3.000, 1.200, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €
Für 3-jährige sieglose Pferde

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 19:10. - Platzwette 12, 16, 19:10. - Zweierwette 61:10. - Dreierwette 531:10. - Platz-Zwilling-Wette 24, 79, 109:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Devaki (GER) 2009
 / F. St. v. Sholokhov - Deva (Platini)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: Martin Seidl
54,0 kg
Erl. 3 kg
3.000 € 19,0
2
Königsritter (GER) 2009
 / b. W. v. Dai Jin - Karenina (Second Set)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Darren Moffatt
58,0 kg 1.200 € 52,0
3
Red Shuffle (GER) 2009
 / b. H. v. Big Shuffle - Rain Lily (Red Ransom)

Tr.: Michael Figge / Jo.: Kenneth Paul Pattinson
58,0 kg 600 € 188,0
4
Feuerteufel (GER) 2009
 / b. H. v. Sholokhov - Famous Girl (Motley)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Maxim Pecheur
56,0 kg
Erl. 2 kg, Seitenblender
300 € 51,0
5
Lupe Sino (GB) 2009
 / St. v. Dr Fong - Analfabeta (Anabaa)

Tr.: John David Hillis / Jo.: Tomas Bitala
56,0 kg 102,0
6
Holy Affair (FR) 2009
 / b. W. v. Shirocco - Innocent Affair (Night Shift)

Tr.: Jutta Mayer / Jo.: James Antony Quinn
58,0 kg 90,0
7
Levee Memoire (GER) 2009
 / F. St. v. Intendant - Levee (Greinton)

Tr.: Gerald Geisler / Jo.: Benjamin Clös
56,0 kg 382,0
8
Donatus (GER) 2009
 / db. W. v. Desert Prince - Dashing Dora (Dashing Blade)

Tr.: Dieter Ronge / Jo.: Jack Mitchell
58,0 kg 182,0

Kurzergebnis

1. DEVAKI (2009), St., v. Sholokhov - Deva v. Platini, Zü. u. Bes.: Gestüt Park Wiedingen, Tr.: Jutta Mayer, Jo.: Martin Seidl, GAG: 68 kg 2. Königsritter (Dai Jin), 3. Red Shuffle (Big Shuffle), 4. Feuerteufel, 5. Lupe Sino, 6. Holy Affair, 7. Levee Memoire, 8. Donatus

Richterspruch

Si. ½-2-H-6-6-¾-14

Zeit

2:11,9

Rennanalyse

Erwarteter Sieg von Devaki, deren Formspiegel in der Reihenfolge die Platzierungen Drei - Zwei - Eins aufweist. In ihrem Quartier hat sie stets einen guten Ruf genossen, unterstrichen durch die Tatsache, dass sie eine Nennung für den Henkel-Preis der Diana hat. Auch für ein Listenrennen in Hannover hat sie ein Engagement. Ihr Vater Sholokhov (Sadler's Wells) stellte an diesem Tag die Sieger in beiden Riemer Dreijährigen-Rennen. Die Mutter Deva war ein spätes, aber sehr gutes Rennpferd, das sechs Rennen gewann, darunter den Premio Paolo Mezzanotte (Gr. III) und die Baden Württemberg Trophy (Gr. III). Sie ist Mutter bereits der Sieger Dagostino (Tiger Hill) und Darshana (Medicean), hat eine Jährlingsstute erneut von Sholokhov und ein Hengstfohlen von Areion. Deva ist Halbschwester der Listensieger Dragon Fly (Acatenango) und Duke D'Alba (Monsun), die Familie hat einst Helmut von Finck durch Diana Dance (Northern Dancer) nach Deutschland importiert.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!