Drucken Redaktion Startseite

2011-07-10, München, 5. R. - Shadwell Farm, Kentucky/USA - Großer Bavaria-Preis

5 Shadwell Farm, Kentucky/USA - Großer Bavaria-Preis

Listenrennen, 20.000 € (12.000, 4.400, 2.400, 1.200)
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 33:10. - Platzwette 18, 18, 20:10. - Zweierwette 118:10. - Dreierwette 812:10. - Platz-Zwilling-Wette 34, 46, 84:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Sinnerman (GER) 2008
 / b. H. v. Tiger Hill - Sommernacht (Monsun)

Tr.: Jens Hirschberger / Jo.: Filip Minarik
Formen:
1-4
53,0 kg 12.000 € 33,0
2
Lyssio (GER) 2007
 / b. W. v. Motivator - Lysuna (Monsun)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Jiri Palik
Formen:
3-6-5-4-5-3-5-8-6-1
58,0 kg 4.400 € 46,0
3
Wheredreamsare (GER) 2007
 / b. W. v. Monsun - Wakytara (Danehill)

Tr.: Wolfgang Figge / Jo.: David Probert
Formen:
8-1-7-2-1
58,0 kg 2.400 € 111,0
4
Toughness Danon (GB) 2006
 / db. W. v. Tiger Hill - Templerin (Acatenango)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Andreas Suborics
Formen:
4-6-4-10-1-3-2-2-2
58,0 kg
Seitenblender
1.200 € 76,0
5
Eternal Power (GER) 2007
 / b. W. v. Tiger Hill - Eternal Beauty (Zafonic)

Tr.: Miroslav Rulec / Jo.: Rene Piechulek
Formen:
4-4-2-5-6-3-5-3-1-4
58,0 kg 648,0
6
Irini (GER) 2006
 / F. St. v. Areion - Ircanda (Nebos)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Luca Maniezzi
Formen:
6-5-1-1-11-1-1-6-4-6
58,5 kg 54,0
7
Last Song (GB) 2007
 / St. v. Singspiel - Last Rhapsody (Kris)

Tr.: Henri Alex Pantall / Jo.: Sebastien Castellier
Formen:
6-8-5-1-1-6-4-2-1-3
56,5 kg 92,0
8
Sindaco (GER) 2008
 / b. H. v. Sakhee - Sly (Monsun)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Robert Francis Winston
Formen:
6-9-1
53,0 kg 62,0
9
Innovator (GER) 2007
 / b. H. v. Refuse To Bend - Intuition (Gold and Ivory)

Tr.: Zuzana Kubovicova / Jo.: Martin Srnec
Formen:
3-2-3-1-6-3-1-1-1
58,0 kg 422,0
10
Tingly (FR) 2007
 / b. H. v. Country Reel - Tipperary (Dr Devious)

Tr.: Werner Hefter / Jo.: Jean-Michel Breux
Formen:
6-8-11-7-10-2-7-7-1-3
58,0 kg 524,0

Kurzergebnis

SINNERMAN (2008), H., v. Tiger Hill - Sommernacht v. Monsun, Bes. u. Zü.: Gestüt Schlenderhan, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Filip Minarik, GAG: 91,5 kg 2. Lyssio (Motivator), 3. Wheredreamsare (Monsun), 4. Toughness Danon, 5. Eternal Power, 6. Irini, 7. Last Song, 8. Sindaco, 9. Innovator, 10. Tingly

Richterspruch

Le. 1¼-1½-2-1½-½-½-K-2-6

Zeit

2:14,42

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Fantastic Flash

Rennanalyse

Der Express der Schlenderhaner Dreijährigen nahm eine Woche nach dem enttäuschenden Ausgang im Derby wieder Fahrt auf. Sinnerman, zuvor gerade einmal in einem Maidenrennen in Baden-Baden erfolgreich, bewältigte relativ mühelos den Sprung auf das Listenparkett. Dabei war schon zuvor ein Start in einem Grupperennen angepeilt gewesen, doch ließ sich das in Dortmund noch nicht realisieren. Er ist einer von drei Schlenderhanern, die für den Grossen Dallmayr-Preis in Betracht kommen, wie der zeitgleich in Köln erfolgreiche Illo und der Derby-Vierte Mawingo. Seine Mutter Sommernacht hat zweijährig den Preis der Winterkönigin gewonnen, damals ein Nationales Listenrennen, gewann dreijährig den Düsseldorfer Stutenpreis (LR), verlor aber später die Form. In der Zucht hat sie bislang kaum enttäuscht. Ihr Erstling Sommertag (Monsun) hat u.a. die Heel-Baden Württemberg-Trophy (Gr. III) gewonnen, ist jetzt Deckhengst in Frankreich. Die Tiger Hill-Söhne Sommersturm und Shouda wurden an Barney Curley nach England verkauft, Letzterer hat dort unlängst gewonnen. Die listenplatziert gelaufene Sommerflora (Pivotal) ist 2009 bei Tattersalls nach Italien verkauft worden. Bleibt noch der vierfache Saisonsieger Sommerabend (Shamardal), aktuell Listensieger in Frankreich mit einem Rating von 92 kg. Sommernacht, die natürlich aus der Schwarzgold-Linie stammt, hat einen Jährlingshengst von Tertullian.

Links zum Rennen:
Category:
  • Rennen - National

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!