Investment (GB) 1866

Investment (GB) 1866

F. H. v. King of Diamonds - Golden Pippin (Collingwood)

Der allererste deutsche Derbysieger

Hengst
Nicht aktiv
Nicht bekannt
F. (Fuchs)
Dr. Karl Gräf
Ulrich von Oertzen
Reuben Bateman
Investment war das erste Rennpferd, welches der erst 29 Jahre junge Besitzer Ulrich von Oertzen sein Eigen nannte. Nach seinem Sieg im allerersten Deutschen Derby kam Investment noch in Hannover an den Start, wo er mangels Gegner alleine um die Bahn ging. 1870 wurde er noch dreimal herausgebraucht und konnte einen Sieg erringen. Danach wechselte Deutschlands erster Derbysieger in den Besitz von Otto Scavenius, Jägermeister am königlich-dänischen Hof in Koppenhagen. Hier verliert sich seine Spur.

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!

Letzte Rennen:

Neueste verwandte Artikel

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!