Sonntag, 05.08.12 - Frankfurt - 6. Renntag
8 Galopprennen
13:00 Uhr
Frankfurt
Schwarzwaldstr. 125
60528 Frankfurt
Deutschland

Sonntagsrenntag mit acht Galopprennen

Frankfurter Rennbahn. www.galoppfoto.deFrankfurter Rennbahn. www.galoppfoto.deAm Sonntag, 5. August 2012, findet auf der Galopprennbahn in Frankfurt der 6. Renntag der Saison statt. In acht Rennen gehen insgesamt 85 Pferde an den Start, darunter zehn Galopper aus der Frankfurter Trainingszentrale. Einlass ab 12:00 Uhr – 1.Start 14.15 Uhr.

weiterlesen...
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 Rese Video Cup
1. MAURIAC (2010), H., v. Clodovil - Moonlight Dance v. Pentire, Zü. u. Bes.: Stall Kaiserberg, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Jose Luis Silverio, GAG: 76 kg, 2. Winterzeit (Areion), 3. Arrado (Doyen), 4. First Line
EBF-Rennen, 1.300 m, F See video
2 Winetalk Cup
1. Dragoslav, 2. Beagle Boy, 3. Glatteis, 4. Saturin, 5. Rahad, 6. Merlo, 7. Sajja
Amateurrennen, 1.600 m, F
3 SKODA Best Cup
1. Carlos Moheba, 2. Red Suede Shoes, 3. Nightdance Tiger, 4. Cassis, 5. Sharp Bullet, 6. Zobel Davis, 7. Islington, 8. Fairhope, 9. Debuetantin
Kat.D/Agl. III, 1.300 m, F
4 Rennen um den "Ehrenpreis des fürst...
1. CAMPINA (2009), St., v. Oasis Dream - Castilla v. Spectrum, Zü. u. Bes.: Stiftung Gestüt Fährhof, Tr.: Simon James Stokes, Jo.: Koen Cliymans, GAG: 64 kg, 2. Selina Queen (Pivotal), 3. Kasuga Danon (Rock of Gibraltar), 4. Flying Blue, 5. Belmondo, 6. No Limit, 6. Shigeru, 8. Ebby, 9. Over the sky, 10. Teacher, 11. Shigo, 12. Allianz, 13. Indian Desert, 14. Smiley Man
Kat. D, 1.600 m, F See video
5 106 Jahre Verband Deutscher Amateur-Renn...
1. Luebecker, 2. Westwood Dawn, 3. Pumpgun, 4. Montesita, 5. Anna Rosa, 6. Lifespan, 7. Ibikus, 8. Kepheus, 9. White River, 10. Matja Mou, 11. Bellucia, 12. Royal Farah, 13. Bassow, 14. Boadicea, 15. Ravindra, 16. Aeppler
Amateurrennen, 1.600 m, F
6 Preis des Familiensportfest
1. ALIANA (2009), St., v. Singspiel - Anna Kalinka v. Lion Cavern, Zü. u. Bes.: Günter Merkel, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 66,5 kg, 2. Grain of Sand (Dubai Destination), 3. Vive Lumiere (Ransom O'War), 4. Twain, 5. Santillana, 6. Dancemetothemoon, 7. Travel, 8. Road Tiger, 9. Courageous, 10. Usaina, 11. Cornet Obolensky, 12. Oracle Lips
Kat. D, 2.000 m, F See video
7 Preis der Wohnstadt Frankfurt am Main Au...
1. Adriana, 2. Christoph Columbus, 3. Shaw, 4. Bebido, 5. Ground Control, 6. Belus, 7. Double Birthday, 8. Twin Star, 9. Jocund, 10. Pennyprincess
Kat.D/Agl. III, 2.150 m, F
8 Lauf der Sport-Welt Talent-Trophy - Somm...
1. Allez Gerard, 2. Hartshead Flyer, 3. Petit Filou, 4. Kiss the Sky, 5. Ozhan, 6. Gigolo, 7. Florentinerin, 8. Diamond diggins, 9. Lübbo, 10. Nabakuk, 11. Li Thai
Kat. F/Agl. IV, 2.450 m, F

Sonntagsrenntag mit acht Galopprennen

Am Sonntag, 5. August 2012, findet auf der Galopprennbahn in Frankfurt der 6. Renntag der Saison statt. In acht Rennen gehen insgesamt 85 Pferde an den Start, darunter zehn Galopper aus der Frankfurter Trainingszentrale. Einlass ab 12:00 Uhr – 1.Start 14.15 Uhr.

Zum ersten Mal in der jüngeren Geschichte der Galopprennbahn Frankfurt werden an einem Tag drei Rennen für Amateur-Rennreiter/innen gelaufen, Anfang der 1900er Jahre waren die Rennen ausschließlich für Amateur-Reiter ausgeschrieben. Diese Aktion wird unterstützt durch den Verband der Deutschen Amateur-Rennreiter, durch das Ehepaar Hacker aus Gotha und die Firma Wildenrock & Hoeny aus Frankfurt. In den drei Rennen (2x Agl.IV und ein Altersgewichtsrennen) werden insgesamt 35 Pferde starten. Von den 32 aktiven Reiter und Reiterinnen sind 19 Frauen (17 Amateure) und 13 Männer (3 Amateure). Mit Dennis Schiergen (24 Siege) und Olga Laznovska (13 Siege) steigen die beiden erfolgreichsten Amateur-Rennreiter der laufenden Saison in Frankfurt in den Sattel.

Gleich im ersten Rennen gehen die 2j. Pferde an den Start. Die vier Pferde kommen aus den führenden Trainingsquartieren Deutschlands. Der Renntag wird komplettiert durch zwei Rennen für Dreijährige und zwei Ausgleich III-Rennen. Der ehemalige ZDF Sportreporter Rolf Töpperwien wird gemeinsam mit dem Rennbahnsprecher Pan Krischbin das zweite Rennen des Tages vorstellen und dann auch kommentieren.

Ein weiterer Programmpunkt ist die Wahl der „Schönsten Rennreiterin des Tages“. Die Jury ist hochkarätig mit Petra Bremser (Bild Frankfurt), Wolfgang Ritter (Bunte München), Rolf Töpperwien (Sportreporterlegende) und Nikolaus Reichert (Leiter Kommunikation SKODA Deutschland) besetzt. Die Siegerin des Wettbewerbs erhält eine 3 Liter Flasche Schampus.

Quelle und weitere Infos zu den Rennen finden sie unter www.frankfurter-rennklub.de.

Die Besucher, die unseren Parkplatz „Gleisdreieck“ in der Flughafenstrasse anfahren, werden mit unserem kostenlosen Shuttle-Service, powered durch SKODA Deutschland, zur Rennbahn und nach der Veranstaltung auch wieder zurück gefahren. SKODA Deutschland wird zudem einige Modelle, präsentiert durch SKODA Autohaus Best Offenbach, auf dem Gelände der Rennbahn
ausstellen. Der Automobilclub FAC veranstaltet gemeinsam mit SKODA Deutschland einen Einpark-Wettbewerb. Hier kann man tolle Sachpreise (Sicherheitsfahrtraining) gewinnen.

Ponyreiten, großer Spielplatz und abwechslungsreiche Gastronomie runden den Renntag für die ganze Familie ab. Die Licher Privatbrauerei, seit der Saison 2012 Partner des Frankfurter Renn-Klub e.V., spendiert in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr Freibier am Licher Ausschankwagen vor der Haupttribüne.

Im Aktivenbereich, Zutritt für alle Besucher mit einem gültigen Legitimationsausweis des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen, stehen Getränke, Kuchen und belegte Brötchen kostenlos zur Verfügung. Hier werden nicht nur die Frankfurter Rennen, sondern auch die Rennen aus Düsseldorf mit dem 154. Henkel-Preis der Diana - dem Deutschen Stutenderby (Gr. I, 2200m, €400.000) gezeigt.

Für die Stallangestellten und Pferdeführer bieten wir zum ersten Mal an den Gastboxen Getränke und belegte Brötchen zum Selbstkostenpreis an. Das in Düsseldorf stattfindende Deutsche Stutenderby übertragen wir live auf unseren Großbildleinwänden am Führring und am Ziel auf dem Geläuf. Hier ist die hessische Etzeanerin Monami eine der Mitfavoritinnen.

Vollblutzucht auch bei Olympia erfolgreich

Auch während Olympia sind wir um Erfolgsmeldungen aus dem Vollblutbereich nicht verlegen, denn Sam, das Pferd, mit dem Michael Jung am Dienstag die beiden ersten Goldmedaillen für Deutschland holte, ist ein Dreiviertelvollblüter. Er ist ein Sohn des in England zweimal auf der Rennbahn siegreichen Stan the Man, der erfolgreich in der baden-württembergischen und der Trakehner Warmblutzucht deckte. Sams Mutter ist eine Baden-Württemberger Tochter des Vollblüters Heraldik.

Frankfurter Rennbahn. www.galoppfoto.deFrankfurter Rennbahn. www.galoppfoto.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!