Samstag, 24.08.13 - Baden-Baden - 5. Renntag
Preis der Sparkassen Finanzgruppe Gruppe III, BBAG Auktionsrennen
12:30 Uhr
Baden-Baden
Rennbahnstr. 16
76473 Baden-Baden
Deutschland
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 das neue Welle Auftaktrennen
SEEWOLF (2010), W., v. Tertullian - Seehexe v. Greinton, Zü. u. Bes.: Thomas Gehrig, Tr.: Sascha Smrczek, Jo.: Miguel Lopez, GAG: 70,5kg, 2. Warship (Henrythenavigator), 3. König Arte (Big Shuffle), 4. Shades of Light, 5. Paradise City, 6. Bin Manduro
Kat. D, 1.800 m, F
2 Preis der TechnologieRegion Karlsruhe
1. Dorietta, 2. Sepideh, 3. The German Queen, 3. Kim Groom, 5. Lots of Dots, 6. Lulea, 7. Auenjagd, 8. Big Time Charlie, 9. Maiblume, 10. Asteri, 11. Queenoftheprairie, 12. Timeform, 13. Holy Affair, 14. Montesita, 15. Prince Vince, 16. Pachomius, 17. Notaio
Kat. F/Agl. IV, 1.500 m, F
3 BBAG Auktionsrennen Iffezheim
PRINCESS BAVAROISE (2011), St., v. Desert Prince - Sascilaria v. Fasilyev, Zü. u. Bes.: Rupert Plersch, Tr.: Henri-Alex Pantall, Jo.: Fabrice Veron, GAG: 91,5 kg, 2. Emerald Star (Mount Nelson), 3. Rosa Rot (Lord of England), 4. Bella Kathina, 5. Feodora, 6. Bavarian Beauty, 7. Finiproachy, 8. Sovalla, 9. Joy to the World, 10. Papagena Star, 11. Rotkaeppchen Rubin, 12. Shy Arrow, 13. White Wedding, 14. Asadita, 15. Clara Aznavour
Kat. C, 1.200 m, F
4 J. Safra Sarasin Trophy
1. Neapel, 2. Anaita, 3. Titania, 4. It's A Privilege, 5. Laquiella, 6. Early Morning, 7. Elle Same, 8. Kifman, 9. Artilliro, 10. Oceanmambo, 11. Lady's Day, 12. Sarotti's Dream, 13. Christoph Columbus, 14. Alissio
Kat.D/Agl. III, 2.000 m, F
5 Preis der Gemeinde Muggensturm
1. Readyspice, 2. Lights On Me, 3. El Okawango, 4. Postillion, 5. Luigio, 6. Pancho Villas, 7. Layer Cake, 8. Caesarion
Kat. D, 1.800 m, F
6 Toto-Lotto Preis
1. Antaro, 2. Ramira, 3. Bacchus Danon, 4. Gold of Dubai, 5. Avio, 6. Clivia, 7. Brummer, 8. Sumaya, 9. Kostolanyi, 10. Alta Monte, 11. Winnipeg, 12. Look Out, 13. Lucky Jo, 14. Emiglia, 15. Urkanie, 16. Earl of Dragon, 17. Fushun, 18. Huck Finn
Kat. F/Agl. IV, 2.000 m, F
7 Preis der Sparkassen Finanzgruppe
POLISH VULCANO (2008), H., v. Lomitas - Polska Infa v. Trempolino, Zü.: Gestüt Idee, Bes.: Rennstall Darboven, Tr.: Hans-Jürgen Gröschel, Jo.: Wladimir Panov, GAG: 93,5 kg, 2. Earl of Tinsdal (Black Sam Bellamy), 3. Petit Chevalier (High Chaparral), 4. Andolini, 5. Quinindo, 6. Neatico, 7. Wasimah
Gruppe III, 2.000 m, F See video
8 Preis der German Tote Wettschule
1. Blue Ivana, 2. Dreamworks, 3. Krasiwaja, 4. Cayoquee, 5. Durch Master, 6. Remino, 7. Gigue, 8. Ramoa, 9. Pacha, 10. Grey Desert, 11. Rossini
Kat. E/Agl. IV, 1.800 m, F
9 Ladies Day Cup
1. Trinal I D, 2. Nandolo, 3. Pumpgun, 4. Leoderprofi, 5. Dragoslav, 6. Shinko Danon, 7. Florosso, 8. Worldwide, 9. Nice Nelly, 10. Miss Amber, 11. Anna Moheba, 12. Thirsty Bear, 13. Randwick
Kat.D/Agl. III, 1.400 m, F

Baden-Baden macht sich schick: Der Hut gehört am "Ladies Day" nicht zwingend dazu, aber mit Hut kann "frau" am Eröffnungssamstag an der Eintrittskasse kräftig sparen. www.galoppfoto.de - Frank SorgeBaden-Baden macht sich schick: Der Hut gehört am "Ladies Day" nicht zwingend dazu, aber mit Hut kann "frau" am Eröffnungssamstag an der Eintrittskasse kräftig sparen. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

„Ladies Day“ am Eröffnungssamstag (24. August)

Ganz offiziell ist aber der „Ladies Day“ von Baden Racing am Eröffnungssamstag (24. August). So gibt es für die Damen als Gruppe einen kräftigen Rabatt beim allgemeinen Eintrittspreis (Sattelplatz): „4 für 2“ - vier Ladies zusammen bezahlen nur die Hälfte. In den Genuss der „Ladies Hour“ von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr am speziell markierten „Ladies Day“- Sektstand können alle Besucherinnen kommen. Hier kostet das Glas Sekt dann nur €2,50, die Hälfte des normalen Preises.

Eine eigene „Ladies Lounge“ wird in der Geldermann Lounge im ersten Stock der Grossen Sattelplatz-Tribüne eingerichtet, in der sich die Damen Styling-Tipps abholen können. Es gibt kostenlos professionelle Beratung zu Make Up, Nagellack und Frisur. Der Bereich ist mit der einfachen Platz-Eintrittskarte zugänglich. Zudem gibt es bei einer Fotoaktion u.a. Champions Club-Karten und eine Magnumflasche Champagner zu gewinnen.
In der Nähe des Haupteingangs wird am ersten Wochenende (Samstag und Sonntag) eine kleine Zeltstadt als „Ladies Area“eingerichtet, auf der diversere Unternehmen und Einzelhändler ihre Produkte anbieten können, die für Frau interessant sind. So zum Beispiel Cecil Fox, ARS BAVARIA oder ASIANA Design.

After Race Party mit zwei DJ’s am Samstag, 24. August

Es hat schon fast Tradition – nach den Rennen am ersten Meetingstag wird gefeiert. DJ Sandy, der eine eigene Sendung bei DASDING im SWR moderiert und beispielsweise bei den Partys des SWR3 New Pop-Festivals auflegt, hat sich in diesem Jahr noch Unterstützung geholt: DJ NDS aus Stuttgart, der 2011 bei der offiziellen Aftershowparty des Eurovision Song Contest in Düsseldorf für Stimmung sorgte. Die Party beginnt nach dem letzten Rennen gegen 18.30 Uhr in der Geldermann Lounge, der Eintritt ist für Rennbahnbesucher frei.

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!