Freitag, 18.10.13 - Baden-Baden - 12. Renntag
Ferdinand Leisten-Memorial BBAG Auktionsrennen
12:30 Uhr
Baden-Baden
Rennbahnstr. 16
76473 Baden-Baden
Deutschland

Das Saisonfinale in Baden-Baden mit dem höchstdotierten BBAG-Auktionsrennen des Jahres

Die Rennbahn in Iffezheim lädt zu den letzten beiden Renntagen der Saison 2013 ein. www.galoppfoto.de - Frank SorgeDie Rennbahn in Iffezheim lädt zu den letzten beiden Renntagen der Saison 2013 ein. www.galoppfoto.de - Frank SorgeAm Freitag steht das Ferdinand Leisten Memorial BBAG Auktionsrennen im Mittelpunkt, dessen Dotierung von 200.000 Euro in Deutschland nur vom Deutschen Derby, dem Preis der Diana und dem Longines Grosser Preis von Baden übertroffen wird. Zur Förderung des Basissports gibt es an beiden Renntagen besonders lukrative Handicap-Rennen mit jeweils 20.000 Euro Preisgeld. Der erste Start des Herbst-Meetings erfolgt am Freitag, 18. Oktober,  um 13.45 Uhr, insgesamt neun Rennen werden angeboten.

weiterlesen...
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 das neue Welle Auftaktrennen
1. Ever Strong, 2. Point Blank, 3. Pre Tax Profit, 4. Pasalsa, 5. Nice Danon, 6. Quantum of Solace, 7. Feelin Irie
Kat. E, 1.600 m, F
2 Alpinemotorenölpreis der Firma Mitan
LINDARO (2011), H., v. Sinndar - Larella v. Anabaa, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen, Bes. Gestüt Ittlingen, Tr.: Peter Schiergen, Jo.: Andrasch Starke, GAG: 77 kg, 2. Cazador (Samum), 3. Against all Reason (Lord of England), 4. Mon General, 5. Erato, 6. Leon Lusio, 7. Rosendach, 8. Lakonia, 9. Sister Sledge, 10. Global Match
EBF-Rennen, 1.600 m, F
3 Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung
1. Variety Show, 2. Auenjagd, 3. Smart Shuffle, 4. Kalitas, 5. Saibaba, 6. Anna Luna, 7. Leopardo, 8. Siesta, 9. No Limit, 10. Noblement, 11. Kim Groom, 12. Acidici, 13. Asteri, 14. Quick Dancer, 15. Amarula Sunrise, 16. Scapa, 17. Champion's Time, 18. Mishtaag
Amateurrennen, 1.400 m, F
4 Preis des Restaurant "Surumu"
1. Noverrio Danon, 2. Pagan Warrior, 3. Floraly, 4. Cuore de Lute, 5. Sterngold, 6. Pearl Storm, 7. Balinus, 8. Vezzali, 9. Eastern Flyer, 10. Saturin, 11. Shy Fairy, 12. Red Trump, 13. Cioccomia, 14. Terracotta, 15. Scorpio, 16. Timara, 17. Dorietta, 18. Antano
Kat. E/Agl. IV, 1.600 m, F
5 Preis der Messe Karlsruhe
ANNA BORA (2010), St., v. Big Shuffle - Anna of Cashel v. Bishop of Cashel, Zü. u. Bes.: Gestüt Röttgen, Tr.: Markus Klug, Jo.: Andreas Helfenbein, GAG: 65,5 kg, 2. Ambizioso (Samum), 3. Zareen (Medicean), 4. Gios Last, 5. Freya, 6. Anima, 7. Golden Touch, 8. Destiny, 9. Soreion
Kat. D, 1.400 m, F
6 Preis der Häcker's Hotels - Fürsten...
1. Amelie Beat, 2. Wafiyah, 3. Captain Noble, 4. Gitana, 5. Key to Passion, 6. Lord Shuffle, 7. Best Dreaming, 8. Tasmeem, 9. Historic Occasion, 10. World's Danger, 11. Arenus, 12. Olesko, 13. Miss Rembrandt, 14. Kepler
Kat.D/Agl. III, 1.200 m, F
7 Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktion...
ERIC (2011), H., v. Tertullian - Ericarrow v. Bollin Eric, Zü. u. Bes.: Gabriele Gaul, Tr.: Christian von der Recke, Jo.: Alexander Pietsch, GAG: 86 Kg, 2. Ragazzo (Footstepsinthesand), 3. Molly Macho (Authorized), 4. Lucky Lion, 5. Sovalla, 6. Smoke on the Water, 7. Invillino, 8. Testa di Moro, 9. Nordico, 10. Prince Paul, 11. Baarusch, 12. Tim Twister
Kat. C, 1.400 m, F
8 Preis des Iffezheimer Handels & Indu...
1. Chachani, 2. Sokol, 3. Cyrus Sod, 4. Ahammera, 5. Princess Dumont, 6. Königstein, 7. Top Tip, 8. Tivoli, 9. Avio, 10. Rebetiko, 11. Songhua, 12. Portos, 13. Burgoyne, 14. Amita, 15. Rihanna, 16. Bella Sue, 17. Antaro, 18. Ascanio
Kat. F/Agl. IV, 2.200 m, F
9 German Tote Cup
1. Fly First, 2. Siempre Manduro, 3. Leoderprofi, 4. Van Tullian, 5. Black Cool Cat, 5. Gotia, 7. Viscount Vert, 8. Nice Nelly, 9. Lampio, 10. Layer Cake, 11. Premier Choice, 12. Not Allowed, 13. Dragoslav, 14. Eastside Gallery, 15. Vodka Lady, 16. Clarissa Directa, 17. Donatella, 18. Tech Terz
Kat.D/Agl. III, 1.500 m, F

Das Saisonfinale in Baden-Baden: Drei Gruppe-Rennen & das mit 200.000 Euro dotierte BBAG-Auktionsrennen

Die Rennbahn in Iffezheim lädt zu den letzten beiden Renntagen der Saison 2013 ein. www.galoppfoto.de - Frank SorgeDie Rennbahn in Iffezheim lädt zu den letzten beiden Renntagen der Saison 2013 ein. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Mit einem tollen Programm zum Saisonfinale beschließt der wichtigste Veranstalter von Galopprennen in Deutschland, Baden Racing,  am kommenden Sonntag die Saison 2013. Das Sales & Racing Festival vom Freitag, 18. Oktober, bis Sonntag, 20. Oktober auf der Rennbahn Iffezheim|Baden-Baden greift in jeder Hinsicht noch einmal in die Vollen. „Mit drei Gruppe- und einem Listenrennen ist der Sonntag der sportlich stärkste Renntag des gesamten Jahres in Deutschland“, betonte Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran auf der Pressekonferenz im Vorfeld des Herbst-Meetings. „Aber wir haben nicht nur einen ‚Super Sunday‘, sondern auch einen vollen Renntag am Freitag mit dem am höchsten dotierten Zweijährigen-Rennen in Deutschland.“ In den 19 Rennen des Meetings schüttet Baden Racing ein Preisgeld von rund €540.000 aus.

Zu den vielen Highlights am Sonntag gehört auch das neu vom arabischen Emirat Abu Dhabi übernommene Gruppe II-Rennen für Arabische Vollblüter, das über 2.000m führt und mit €40.000 dotiert ist. Es erweitert  das sportliche Programm der Sonderklasse für Englische Vollblüter mit dem Mehl-Mülhens-Stiftung Preis der Winterkönigin (Gr. III, 1.600m,  €105.000), dem Hubertus-Liebrecht-Gedächtnispreis (Gr.III, 2.400m, €55.000) und dem Le Defi du Galop-Cup (Listenrennen, 1.800m, €20.000),  der Teil einer Rennen der europäischen Rennserie ist. 


Das höchstdotierte Auktionsrennen des Jahres am Freitag

Am Freitag steht das Ferdinand Leisten Memorial BBAG Auktionsrennen im Mittelpunkt, dessen Dotierung von 200.000 Euro in Deutschland nur vom Deutschen Derby, dem Preis der Diana und dem Longines Grosser Preis von Baden übertroffen wird. Zur Förderung des Basissports gibt es an beiden Renntagen besonders lukrative Handicap-Rennen mit jeweils 20.000 Euro Preisgeld.


Viel Geld für die Wetter


Der erste Start des Herbst-Meetings erfolgt am Freitag, 18. Oktober,  um 13.45 Uhr, insgesamt neun Rennen werden angeboten. „Ausnahmsweise ist die ‚Wettchance des Tages‘ auch das letzte Rennen des Tages“, erläuterte Forndran.  „Wir wollen am Freitag möglichst vielen Besuchern und Galoppfans die Chance geben, mitzuspielen.  Deshalb haben wir die Viererwette mit der höchsten Garantiesumme – €30.000 – vom frühen auf den späten Nachmittag verlegt.“

Am Sonntag geht es aufgrund der insgesamt zehn Rennen bereits um 13.20 Uhr los und das fünfte Rennen des Tages ist die „Wettchance des Jahres“. 83.333 Euro, inklusive eines Jackpots von
53.374,68 Euro, werden in der Viererwette als Gewinnausschüttung garantiert – bei einem Mindesteinsatz von 50 Cent. Eine höhere Garantiesumme gab es in diesem Jahr noch auf keiner deutschen Rennbahn.  „Insgesamt garantieren wir in den vier Rennen mit Viererwette und den zwei Rennen mit Super Dreierwette 178.333 Euro Gewinnauszahlung“, sagte der Geschäftsführer. „Es kann also nicht nur für die Aktiven ein sehr lohnendes Meeting werden.“ 

Herbstmarkt und Herbst-Auktion laden zum Shoppen


Aber nicht nur Galoppfans kommen auf ihre Kosten: Ein Herbstmarkt mit zehn Ausstellern lädt die Besucher zum Schauen und Kaufen ein. „Besondere Attraktion ist ein Stand mit Alpaka-Wolle, da die vierbeinigen Lieferanten ebenfalls zu Bestaunen sind“, so Forndran. Ums Kaufen geht es auch bei der Herbstauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft BBAG, die Freitagabend und am rennfreien Samstag mehr als 300 Pferde versteigern wird – Fohlen, Jährlinge, Mutterstuten, aber auch startfertige Rennpferde. Gemäß dem Motto „Heute kaufen, morgen laufen“, wie BBAG-Geschäftsführerin Carola Ortlieb sagte, die angesichts der guten Umsatzzahlen der Jährlingsauktion im Sommer auch für die Herbstauktion  optimistisch ist.


Quelle und weitere Infos: www.baden-racing.com



Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2020 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!