Sonntag, 14.04.13 - Düsseldorf - 2. Renntag
Frühjahrs-Meile-Preis Gruppe III, Düsseldorfer Stutenpreis Listenrennen
13:00 Uhr
Düsseldorf
Rennbahnstr. 20
40629 Düsseldorf
Deutschland

Düsseldorfer Gruppe-Premiere

Hier geht es zum Turf-Times Vorbericht: Pedroza beim Grafenberger Gruppe-Auftakt wieder im Sattel

Gruppe-Premiere auf der Rennbahn auf dem Düsseldorfer Grafenberg. www.duesseldorf-galopp.de - TuchelGruppe-Premiere auf der Rennbahn auf dem Düsseldorfer Grafenberg. www.duesseldorf-galopp.de - TuchelDer Frühling ist da – davon können sich die Besucher des Renntags rund um die wettenleip Frühjahrsmeile (Gr. III, 1600m, €55.000) am Sonntag, 14. April, auf der Düsseldorfer Galopprennbahn auf dem Grafenberg überzeugen!  Zehn Rennen werden ab 14.00 Uhr (Veranstaltungsbeginn 13.00 Uhr) gestartet, 101 Pferde aus fünf Nationen (Belgien, Frankreich, Niederlande, Polen und Deutschland)  werden für ihre Besitzer um insgesamt 143.157 Euro Preisgeld und Prämien kämpfen.

weiterlesen...
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 Preis der freundlichen wettenleip Mitarb...
TRUELY PERFECT (2010), H., v. Desert Prince - Truly Bewitched v. Affirmed, Zü. Dr. Thomas M. Bretzger u. Gestüt Isarland, Bes.: Stall tmb, Tr.: Ralf Rohne, Jo.: Andrea Atzeni, GAG: 73 kg 2. Best Dreaming (Big Shuffle), 3. Trigger Twist (Desert Prince), 4. Gambadino, 5.Angreifer, 6. Fiorella, 7. Charlize
Kat. D, 1.400 m, F
3 wettenleip Düsseldorf Handicap
1. Pussycat Doll, 2. Foolproof, 3. Braendon, 4. Fujiyama Danon, 5. Input, 6. New Soul, 7. Zaubergirl, 8. Oro Americana, 9. Grey Desert, 10. Rosennähe
Kat. E/Agl. IV, 1.700 m, F
4 wettenleips "welt-weit wetten"...
1. Sharano, 2. Premier Choice, 3. Raolina, 4. La Strada, 5. Fly First, 6. Prairie Lord, 7. Kokotte, 8. Nela, 9. Zuzu Angale, 10. Skymaster, 11. Warenso, 12. Conciliere
Kat. E, 1.500 m, F
5 wettenleip Stutenpreis
1. CALYXA (2009), St., v. Pivotal - Chantra v. Lando, Zü. u. Bes.: Gestüt Haus Ittlingen, Tr.: Ferdinand J. Leve, Jo.: Lennart Hammer-Hansen, GAG: 90 Kg, 2. Molly Mara (Big Shuffle), 3. Isioma (Sharmadal), 4. Ars nova, 5. Next Green, 6. Red Lips, 7. Dancing Shuffle, 8. Gold and White, 9. Viletta, 10. Giulietta, 11. Endorphin
Listenrennen, 1.600 m, F See video
6 wettenleip Sportwetten-Handicap
1. Little Star, 2. Remino, 3. Manguinho, 4. Mertesacker, 5. Olesko, 6. Ocean Tiger, 7. For Pro, 8. Key of Love, 9. Merian, 10. Lezar
Kat.D/Agl. III, 1.600 m, F
7 wettenleip Frühjahrsmeile
GLOBAL THRILL (2009), H., v. Big Shuffle - Goonda v. Darshaan, Zü. u. Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 95 Kg, 2. Neatico (Medicean), 3. Point Blank (Royal Dragon), 4. Empire Storm, 5. Sommerabend, 6. König Concorde, 7. Amarillo, 8. Primera Vista, 9. Hard Work
Gruppe III, 1.600 m, F See video
8 wettenleip Frankfurt Handicap
1. Santillana, 2. Ozero, 3. Humor, 4. Nesterenko, 5. Threestepstoheaven, 6. Taruma, 7. Jocund, 8. Silver Dragon
Kat.D/Agl. III, 2.200 m, F
9 wettenleip Jagdrennen
1. Indian Sun, 2. River Storm Dancer, 3. Sekundant, 4. Supervisor, 5. Auenwurf, 6. Coyaique
3.600 m, J
10 17 Jahre wettenleip und Düsseldorf Galop...
1. Well's Wonder, 2. Orsella, 3. Ticoz, 4. Look Out, 5. Furisto, 6. La Jannina, 7. Charmony, 8. Lord Of The Dark, 9. Okapi, 10. Ostpol
Kat. E/Agl. IV, 2.200 m, F

Düsseldorfer Gruppe-Premiere

Gruppe-Premiere auf der Rennbahn auf dem Düsseldorfer Grafenberg. www.duesseldorf-galopp.de - TuchelGruppe-Premiere auf der Rennbahn auf dem Düsseldorfer Grafenberg. www.duesseldorf-galopp.de - TuchelDer Frühling ist da – davon können sich die Besucher des Renntags rund um die wettenleip Frühjahrsmeile (Gr. III, 1600m, €55.000) am Sonntag, 14. April, auf der Düsseldorfer Galopprennbahn auf dem Grafenberg überzeugen!  Zehn Rennen werden ab 14.00 Uhr (Veranstaltungsbeginn 13.00 Uhr) gestartet, 101 Pferde aus fünf Nationen (Belgien, Frankreich, Niederlande, Polen und Deutschland)  werden für ihre Besitzer um insgesamt 143.157 Euro Preisgeld und Prämien kämpfen.

Im mit 55.000 Euro dotierten Hauptrennen (wettenleip Frühjahrsmeile, Start um 17.05 Uhr), dem ersten internationalen Grand Prix-Rennen (Gruppe III) der deutschen Turfsaison 2013, gilt der von Trainer Peter Schiergen (Köln) betreute vierjährige Hengst Amarillo als Favorit. Er wird von Champion-Jockey Filip Minarik (Köln) geritten und trifft auf zehn Konkurrenten. Darunter sind neben dem polnischen Gast Hard Work allein drei Pferde, die der Krefelder Trainer Mario Hofer ins Rennen schickt.

Als  erste Vorprüfung für das Düsseldorfer Hauptereignis, den Henkel-Preis der Diana am 4. August,  gilt der wettenleip Stutenpreis, an dem elf Pferde“damen“ teilnehmen.

Im Rahmenprogramm sind auf der Düsseldorfer Traditionsrennbahn  u.a. ein Rennen der arabischen Vollblüter sowie erstmals seit 2005 wieder ein Jagdrennen zu sehen. Für alle wettbegeisterten Besucher wird im vierten Rennen die beliebte Viererwette mit einer garantierten Auszahlung von 10.000 Euro angeboten, im sechsten Rennen wird ein Jackpot in der Dreierwette (4.904,10 Euro) ausgespielt.

Die Düsseldorfer Trainer schicken insgesamt zwölf Pferde an den Start: Sascha Smrczek (8 Starter) bringt dabei von allen beteiligten Ställen die meisten Pferde an den Ablauf, Ralf Rohne (3) und Ertürk Kurdu (1)  sind ebenfalls mit aussichtsreichen Startern auf ihrer Heimatbahn vertreten.

Kinderprogramm:

Auch für die Jüngsten wird es an diesem Tag garantiert nicht langweilig: Das wie immer bestehenden Kinderparadies auf dem Rennbahngelände beinhaltet eine tolle Trampolinanlage und ein Kinderkarussell. Außerdem können sich die Kids schminken lassen. Auch das Ponyreiten ist wie das gesamte Kinderprogramm kostenfrei und wir freuen uns auf viele kleine Nachwuchsreiter.

Eintritt

Der Eintrittspreis beträgt acht Euro, in dem jedoch ein Wettgutschein von zwei Euro enthalten ist. Jugendliche unter 18 Jahren haben wie immer freien Eintritt.

Anfahrt

Aufgrund der erwarteten hohen Besucherzahlen und der begrenzten Parkplätze empfehlen die Veranstalter die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel oder die zusätzliche Parkmöglichkeit am Staufenplatz. Von dort steht ein kostenpflichtiger Pendelbus-Verkehr an der Haltestelle Burgmüllerstraße zur Verfügung.

Zeitplan: wettenleip Renntag am Sonntag, 14. April 2013

13:00 Uhr                             Beginn der Veranstaltung

14:00 Uhr                             1. Rennen: Preis der freundlichen wettenleip Mitarbeiter

14:30 Uhr                              2. Rennen: Qatar near Al Ouakrah Cup –

         wettenleip Araberpreis

Nach der Siegerehrung des 2. Rennens:

Rennbahnführung, Start am Meeting Point / Haupteingang

15:00 Uhr                             3. Rennen: wettenleip Düsseldorf Handicap

15:35 Uhr                              4. Rennen: wettenleips „welt-weit wetten“-Rennen

                   Wettchance des Tages (Viererwette)

Nach der Siegerehrung des 4. Rennens:

Rennbahnführung, Start am Meeting Point / Haupteingang

16:05 Uhr                             5. Rennen: wettenleip Stutenpreis

16:35 Uhr                             6. Rennen: wettenleip Sportwetten Handicap

                                                                   Jackpot in der Dreierwette

Nach der Siegerehrung des 6. Rennens:

Rennbahnführung, Start am Meeting Point / Haupteingang

17:05 Uhr                             7. Rennen: wettenleip Frühjahrsmeile

17:40 Uhr                             8. Rennen: wettenleip Frankfurt Handicap

18:10 Uhr                             9. Rennen: wettenleip Jagdrennen

18:40 Uhr                             10. Rennen: 17 Jahre wettenleip und

Düsseldorf Galopp Preis

I           Im Anschluss:        Wettnieten-Tombola

Quelle und weitere Infos, Tipps und das Programmheft finden Sie auf unserer Internet-Seite unter www.duesseldorf-galopp.de.

Sie finden uns auch bei Facebook: GalopprennbahnDuesseldorf

 

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2022 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!

Neueste verwandte Artikel