Samstag, 09.11.13 - Köln - 13. Renntag
Saisonabschluss mit 9 Galopprennen
11:30 Uhr
Köln
Rennbahnstr. 152
50737 Köln
Deutschland
Nr. Titel Details Referenzierte Videos
1 Preis der Besitzervereinigung für Vollbl...
ANDOYAS (2011), H., v. Lando - Auengunst v. Waky Nao, Zü. u. Bes.: Gestüt Auenquelle, Tr.: Jens Hirschberger, Jo.: Stephen Hellyn, GAG: 76 kg, 2. Firestorm (Dylan Thomas), 3. Swacadelic (Adlerflug), 4. Laya, 5. Suracom, 6. Nuri Bey, 7. Sonixs, 8. Wonderspeed
Kat. D, 1.600 m, F
2 Preis der Unifairs Film-, Event-, Messeb...
1. Timmothy, 2. Rule Britannia, 3. Panesidora, 4. Mandachic, 5. Antano, 6. Randwick, 7. Inspiration, 8. Smoky Cloud, 9. Sitara, 10. Rosennähe, 11. Reality, 12. Arlington
Kat. E/Agl. IV, 1.600 m, F
3 Silberwaren Schaenzler-Rennen
SANDRA (2010), St., v. Three Valleys - Emulate v. Alhaarth, Zü.: Follow the Flag Partnership, Bes.: Ivan Yordanov, Tr.: Ivan Georgiev Ivanov, Jo.: Tomas Bitala, GAG: 64 kg, 2. Lumumba (Footstepsinthesand), 3. Lancoonia (Mamool), 4. Itschou, 5. Sharingan, 6. Dutch Gal, 7. Basilaris, 8. Banuga
Kat. D, 1.600 m, F
4 Preis des Gestüt Wiesengrund Rennen
1. Christoph Columbus, 2. Close to heaven, 3. Elkantino, 4. Asmona, 5. Brunello, 6. Ramoa, 7. It's A Privilege, 8. Raolina, 9. Elektroshow, 10. Mystical Wind, 11. Caldi Mill, 12. Lips Dancer, 13. Big Titus, 14. Belle Syrienne, 15. Spirit in the Sky, 16. Willow
Kat.D/Agl. III, 1.850 m, F
5 Preis der Wettannahme Günter Rosenbusch
1. Breido (H), 2. Orfleur, 3. Erlian, 4. Dreamworks, 5. Tadhkeer, 6. Danse En Soiree, 7. Walkabout, 8. Mesa Verde, 9. Bella Sue, 10. Sauber, 11. Sun Valley, 12. Kimbra, 13. Shiny Blue, 14. Pedro Cays, 15. Sajana, 16. Faytosa
Kat. E/Agl. IV, 1.850 m, F
6 Preis von Engel & Völkers in Leichli...
HALINARA (2010), St., v. Kallisto - Habina v. The Minstrel, Zü.: Marc Rühl, Bes.: Stall WWW, Tr.: Axel Kleinkorres, Jo.: Piotr Krowicki, GAG: 77 kg, 2. Casiro (Cockney Rebel), 3. Quadrille (Dai Jin), 4. Trigger Twist, 5. Agama, 6. Delightful Lady
Kat. D, 2.200 m, F
7 Preis der Römers Bedachungen
1. Lee Rocket, 2. Earl Dragon, 3. Novillo, 4. Alluvia, 5. Wikingersohn, 6. Ring of Fire, 7. Belle Zorro, 8. Amor fati, 9. Biederich (H), 10. Aunt Ger, 11. Quantum of Solace, 12. Golden Rose, 13. Penny Pitcher, 14. Quo Colonia, 15. Lonesome
Kat. F/Agl. IV, 2.200 m, F
8 German Tote-Preis
1. Floresco, 2. Kazoo, 3. Talitos, 4. Nashita, 5. Next Dancer, 6. Nostrel, 7. Ramblin Shadow, 8. Silver Dragon, 9. Charmony, 10. Camroc, 11. Magaluf, 12. Scorpio
Kat.D/Agl. III, 2.400 m, F
9 Kölner Saisonfinale 2013
1. Avio, 2. Rheinperle, 3. Early Guest, 4. Exotic Rose, 5. Songhua, 6. Lucky Jo, 7. Rihanna, 8. Saturn, 9. Frau Luna, 10. Sotero, 11. Aqua maria, 12. True Heart, 13. Look Out, 14. Ravaisch, 15. Maddox, 16. Andreotti
Kat. F/Agl. IV, 2.200 m, F

Kölner Zugabe am Samstag

Die Rennbahn in Köln´-Weidenpesch. www.galoppfoto.deDie Rennbahn in Köln´-Weidenpesch. www.galoppfoto.deNormalerweise wäre nach dem letzten Rennen am 13. Oktober für dieses Jahr Schluss gewesen. Doch bereits vor dem ersten Start gab es für das Publikum die gute Nachricht, dass es noch eine Zugabe geben werde. Und zwar am Samstag, dem 9. November. Der kurzfristig terminierte sportliche Nachschlag auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch geht  auf eine gemeinsame Initiative von German Racing sowie  des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen und der Besitzervereinigung  zurück.  Besitzer, Trainer und Reiter sollen noch eine Extra-Chance in Köln erhalten, ehe ihre Betätigungsfelder in den kommenden Wintermonaten zunehmend kleiner werden.

Große Felder, spannende Rennen

Die Intention der Verbände scheint aufzugehen:  Für den Zusatzrenntag gibt es schon jetzt eine Flut von Nennungen, sodass in den einzelnen Prüfungen mit großen Feldern zu rechnen ist und dementsprechend spannende Entscheidungen zu erwarten sind.

Spannung versprechen u.a. auch die Wettchance des Tages und ein weiteres Rennen mit Viererwette. Die Garantieauszahlungen betragen  €5.000 -  inklusive eines Jackpots  in Höhe von €7.500 - respektive €10.000 - einschließlich eines Jackpots von €3.534,17.

Dazu wird es seit langem wieder einmal ein Verkaufsrennen in Köln  geben. Das heißt: Die Starter dieser Prüfung können am Platz selbst käuflich erworben werden. Und  bei den Zweijährigen kommen sicher einige junge Hoffnungsträger für das nächste Jahr an den Ablauf.

Schlussspurt bei den Lokal-Championaten

Da das zunächst geplante Saisonfinale nun doch keinen Schlusspunkt hinter das  laufende domstädtische Galoppjahr gesetzt hat, wird nun erst am 9. November endgültig  Bilanz gezogen, vor allem bei den „Kölner Championaten“.  Die neuen Meister werden noch im Rahmen des Renntages geehrt und gefeiert. Bei den Jockeys dürfte das Adrie de Vries sein, der klar vorne liegt.

Der „Fliegende Holländer“  führt mit fünf Punkten Vorsprung  vor Lennart Hammer-Hansen. Sogar jeweils sieben Zähler zurück auf ihn  folgen Andrasch Starke und Daniele Porcu gemeinsam auf dem dritten Rang.

Mehr Spannung versprechen hingegen  die Schlussabrechnungen bei  Besitzern und Trainern. Dort ist es zwischen den Gestüten Schlenderhan und Röttgen ähnlich knapp wie zwischen Mario Hofer und Markus Klug. Bei jeweils einem Punkt Vorteil kann schließlich noch einiges passieren.

Und auch auf die Kleinen wartet wie immer einige Unterhaltung. Neben der Hüpfburg  können sich die jüngsten Rennbahnbesucher auch beim beliebten Ponyreiten vergnügen. 

Es gibt also genug reizvolle Programmpunkte, sich den definitiv letzten diesjährigen Kölner Renntag nicht entgehen zu lassen. Denn Galopprennen im Weidenpescher Park stehen erst wieder im neuen Jahr an, nämlich am Sonntag, dem 6. April, beim Saisonauftakt mit der Entscheidung des Grand Prix-Aufgalopps.

Beginn der Veranstaltung 12.00 Uhr – Start des ersten Rennens 12.30 Uhr.


Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

Quelle und weitere Infos: www.koeln-galopp.de

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2021 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!