Englischer Sieg im Großen Dallmayr-Preis, Gr. I

Englischer Sieg im Großen Dallmayr-Preis, Gr. IBarney Roy gewinnt mit William Buick in den weltberühmten Godolphin-Farben, aber auch der Zweitplatzierte Quest the Moon wächst über sich heraus und landet mit Rene Piechulek im Sattel auf einem sehr guten 2. Platz. Die bisher beste Lebensleistung für den vierjährigen Se The Moon-Sohn aus dem Quartier von Trainerin Sarah Steinberg, im Besitz des Stalles Salzburg von Hans-Gerd Wernicke. Nun denkt man sogar über einen Start im Prix de d'Arc de Triomphe nach, aber vorher geht in den Großen Preis von Baden. www.galoppfoto.de - WiebkeArt