Drucken Redaktion Startseite

Wieder Rennen in China

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 511 vom Freitag, 30.03.2018

Zum fünften Mal werden am 7. April mit Unterstützung der Meydan Group in Chengdu auf dem chinesischen Festland Rennen durchgeführt. Auf dem Jinma Lake Racecourse werden fünf Rennen gelaufen, in zwei davon wird ein Jockey-Wettbewerb zwischen lokalen Größen und Reitern durchgeführt, die im Winter in Dubai engagiert waren. Dazu zählen Richard Mullen, Fernando Jara und Sam Hitchcott. Die Trainer aus Dubai haben wie im Vorjahr Pferde für die Rennen zur Verfügung gestellt.

Verwandte Artikel: