Drucken Redaktion Startseite

Virus im Rouget-Stall

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 464 vom Donnerstag, 20.04.2017

Der Stall von Frankreichs Championtrainer Jean-Claude Rouget ist von einem schweren Virus betroffen. Bei 57 Pferden in einem Stallkomplex, in dem auch die Gr. I-Sieger Zelzal (Sea The Stars) und Almanzor (Wootton Bassett) stehen, ist ein Herpes-Virus festgestellt worden, zwei Hengste sind sogar schon eingegangen. Der Virus ist allerdings nur bei den Pferden in diesem Komplex ausgebrochen, am Sonntag stellte der Stall mit Brametot (Rajsaman) den Sieger im Prix de Fontainebleau (Gr. III). Am Dienstag blieb die klassische Hoffnung La Cochere (Le Havre) als 15:10-Favoritin in einem 1600-Meter-Rennen allerdings deutlich unter den Erwartungen.  

Verwandte Artikel: