Drucken Redaktion Startseite

Der vielseitige Soumillon

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 503 vom Freitag, 02.02.2018

Christophe Soumillon, Europarekordhalter, hat nicht unter mangelnder Beschäftigung zu leiden. Donnerstags reitet er regelmäßig in Meydan, zwischendurch ist er in Cagnes-sur-mer aktiv. Und am vergangenen Wochenende schmiss er samstags eine Party aus Anlass des vorjährigen Rekordes, um Sonntag als Co-Kommentator für Equidia beim Prix d’Amerique tätig zu sein. Im Trabrennsport kennt er sich aus: Vor einigen Jahren hatte er erfolgreich Amateurfahren bestritten. Zudem bekante Soumillon, dass er am Sonntagmorgen natürlich den Sieg von Roger Federer in Australien verfolgt habe.

Der Prix d’Amerique, den der Schwede Readly Express gewann, verfolgten vor Ort 38.000 Zuschauer. Der Wettumsatz betrug bei der PMU knapp 28,9 Millionen Euro, ein minimales Plus gegenüber dem Vorjahr. 

Verwandte Artikel: