Drucken Redaktion Startseite

Standortwechsel für Scalo

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 496 vom Donnerstag, 30.11.2017

Der Preis von Europa (Gr. I)-Sieger Scalo (Lando) wird in der kommenden Decksaison in Frankreich im Haras de Sorelis bei Pau stehen. Sein bisheriger Standort war das Haras du Logis Saint-Germain in der Normandie, dort war er 2013 aufgestellt worden. Sein erster Jahrgang ist dreijährig, trotz bisher quantitativ übersichtlicher Jahrgänge hat er bereits mehrere Sieger gestellt, darunter sind der inzwischen in Hong Kong trainierte Icalo und in Deutschland Ronaldo. Sein Züchter, das Gestüt Hof Ittlingen, hatte ihn stets gut unterstützt und auch noch junge Nachkommen in der Hinterhand. Scalo soll auch Stuten für die Zucht von Hindernispferde decken, sein Tarif liegt bei 2.000 Euro. 

Verwandte Artikel: