Drucken Redaktion Startseite

Mehr Geld in GB

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 499 vom Freitag, 22.12.2017

Der Jockey Club, Betreiber zahlreicher Rennbahnen in Großbritannien, wird 2018 zusätzlich 4,2 Millionen Pfund an Preisgeldern ausschütten. Insgesamt werden es dann 27,1 Millionen Pfund an zusätzlichen Geldern sein, eine Rekordzahl. Das Gesamtpreisgeld bei den insgesamt 348 Rennveranstaltungen liegt bei 53 Millionen Pfund. 

Verwandte Artikel: