Drucken Redaktion Startseite

Lesstalk in Paris eingegangen

Verstarb durch eine Verletzung, die bei einer medizinischen Untersuchung entstand: Die Ausnahmestute Lesstalk in Paris - mit Ioritz Mendizabal beim Aufgalopp in Longchamp. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 323 vom Donnerstag, 03.07.2014

Die drei Jahre alte Lesstalk in Paris (Cape Cross), Siegerin im Prix d’Aumale (Gr. III) und im Prix de la Grotte (Gr. III), Zweite im Prix Marcel Boussac (Gr. I) und aktuell in den Coronation Stakes (Gr. I), ist eingegangen.

Die Stute, die Jean-Claude Rouget für Jean-Louis Tepper trainierte, stand kurz vor einem Verkauf. Dem Vernehmen nach soll der Tod der Stute durch eine Perforierung des Darms eingetreten sein, die bei einer Ankaufsuntersuchung entstanden ist. Es erinnert stark an den Tod der guten Stute Vanjura

Verwandte Artikel: