Drucken Redaktion Startseite

Immer wieder Moreira

Dinozzo gewinnt die Centenary Vase unter Joao Moreira. Foto: HKJC

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 504 vom Freitag, 09.02.2018

Der fünf Jahre alte Dinozzo (Lilbourne Lad) aus dem Stall von Championtrainer John Size gewann am Sonntag in Sha Tin/Hong Kong mit der Centenary Vase (Gr. III) über 1800 Meter das Hauptereignis der Karte. Mit Joao Moreira an Bord setzte sich der Wallach als Favorit bei seinem fünften und bisher wichtigsten Sieg in der neuen Heimat gegen Gold Mount (Excellent Art) und Eagle Way (More Than Ready) durch. Noch am Mittwoch davor hatte Dinozzo ein Handicap in Happy Valley gewonnen. Die Siegdotierung betrug diesmal rund 200.000 Euro.

Klick zum Video

Dinozzo, als junges Pferd mehrfach in Irland im Auktionsring gewesen, hat dort nur ein Rennen bestritten, das hat er in Navan auch gewonnen.  Sein Vater Lilbourne Lad steht inzwischen in der Türkei. 

Verwandte Artikel: