Drucken Redaktion Startseite

Empoli bei Watson

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 459 vom Donnerstag, 16.03.2017

Empoli (Halling), einst Sieger im Preis von Europa (Gr. I) und Vierter im Dubai Sheema Classic (Gr. I), hat den Stall von Peter Schiergen vor einiger Zeit verlassen und ist für seine russische Besitzergemeinschaft in den Stall von Doug Watson in Meydan eingerückt. Der inzwischen sieben Jahre alte Wallach aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh hat in seiner Karriere zwar nur zwei Rennen gewonnen, war aber vielfach platziert und hat bisher rund 430.000 Euro verdient. 

Verwandte Artikel: