Drucken Redaktion Startseite

Dragon Lips geht nach Hong Kong

Dragon Lips wurde nach Hong Kong verkauft. www.galoppfoto - Sandra Scherning

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 480 vom Donnerstag, 10.08.2017

Dragon Lips (Footstepsinthesand), in diesem Jahr in zwei Gruppe-Rennen erfolgreich, ist nach Hong Kong verkauft worden und wird in Kürze den Stall von Trainer Andreas Suborics in Köln verlassen. „Das Angebot war einfach zu gut, es konnte nicht abgelehnt werden“, berichtet der bisherige Besitzer Hans-Dieter Lindemeyer vom Stall Lintec, der den drei Jahre alten Hengst auch gezogen hat. Dragon Lips hatte im Frühjahr das Dr. Busch-Memorial (Gr. III) gewonnen und war aktuell in der Europa-Meile (Gr. II) in Köln erfolgreich gewesen. 

Verwandte Artikel: