Drucken Redaktion Startseite

Arbeitsverweigerung

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 488 vom Donnerstag, 05.10.2017

Der vom Gestüt Wittekindshof gezogene Pakistan Star (Shamardal) bereitet seiner Umgebung weiter Kopfzerbrechen. Bei einem "Trial", eine Art Testrennen am Dienstag, legte er erneut nach wenigen Metern die Bremse ein, weigerte sich einfach, weiter zu galoppieren. Diese Unart hatte er auch schon im Rennen gezeigt. Trainer Tony Cruz zeigte sich vor den Stewards ratlos. Es wurden insgesamt vier weitere Tests angeordnet. Nur wenn diese reibunglos verlaufen, kann Pakistan Star wieder am Rennbetrieb teilnehmen. 

Verwandte Artikel: