Drucken Redaktion Startseite

Vermischtes

25.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

United Charity, Europas größtes Charity-Auktionsportal, auch im Galopprennsport schon aktiv gewesen, versteigert noch bis11. April zwei Eintrittskarten der besten Kategorie für das Event APASSIONATA „Cinema of Dreams“. Der Auktionserlös 
fließt zu 100 % an die NCL-Stiftung, die sich im Kampf gegen Kinderdemenz engagiert. Alle weiteren Infos gibt es unter
http://www.unitedcharity.de/Auktionen/Apassionata-Tickets

weiterlesen »
24.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

Steigende Temperaturen, immer mehr Sonnenschein und endlich wieder nach draußen an die frische, aber nun schon richtig angenehme Luft kommen – Frühlingsgefühle stellen sich ein, auch bei den Galoppfreunden in Deutschland. Nur wenige Tage nach dem kalendarischen Frühlingsanfang beginnt die „Grüne Saison“ hierzulande. Nach mehreren Monaten Unterbrechung gibt es nun wieder Pferderennen auf der Grasbahn. Man startet gleich mit Volldampf, denn am Sonntag, 26. März wird die Turf-Saison mit Rennen in Düsseldorf und Mannheim, also einer Doppel-Veranstaltung, eingeleitet!

weiterlesen »
24.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

Der Start der Grasbahnsaison am kommenden Sonntag, 26. März, ist auch der Auftakt zum Besitzertrainer-Cup 2017. In Mannheim kommt der erste von drei Wertungsrenntagen auf dieser Rennbahn zur Austragung. Drei weitere Renntage für den Besitzertrainer-Cup 2017 finden in Magdeburg statt. Gesucht wird beim Besitzertrainer-Cup 2017 die Nachfolgerin oder der Nachfolger von Monika Lindemann, die bei der Premiere in Bad Harzburg die meisten Punkte sammelte.  

weiterlesen »
24.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

Die German Racing Champions League wird 2017 in die zweite Runde gehen. Die Serie, die im vergangenen Jahr von Iquitos (Adlerflug) gewonnen wurde, umfasst erneut elf Rennen, vom Gerling-Preis (Gr. II) am 7. Mai in Köln bis zum Pastorius-Großer Preis von Bayern (Gr. I) am 1. November in München. Geldpreise werden erneut nicht ausgelobt, an jedem der elf Renntage wird am 19.05 Uhr der TV-Sender n-tv einen Kurzbericht ausstrahlen. Der finanzielle Aufwand für die Champions League liegt dem Vernehmen nach bei 150.000 Euro, wovon ein Teil durch Sponsoren abgedeckt wird. 

weiterlesen »
24.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

Mit Wimbledon schließt an diesem Wochenende die letzte Hunderennbahn in Englands Hauptstadt London. Auf dem Gelände sollen Wohnungen errichtet werden. In der jüngeren Vergangenheit hatten bereits aus ähnlichen Gründen die Bahnen in Catford, White City, Walthamstow und Wembley ihre Tore geschlossen. In Hochzeiten waren dort fünfstellige Zuschauerzahlen keine Seltenheit, heute ist das bei Greyhound-Rennen nicht mehr zu erzielen. Der Windhunde-Rennsport in Großbritannien hat an Attraktivität in den letzten Jahren immens verloren. 

weiterlesen »
24.03.2017
Ausgabe 460 vom Donnerstag, 23.03.2017

Das Renngericht soll am 4. April in Sachen Derby 2016 in der Besetzung Frank Heckenbücker, Mirko Roßkamp und Horst Greis tagen. Gegen den Vorsitzenden Richter Frank Heckenbücker hat allerdings die anwaltliche Vertretung von Horst Pudwill (Dschingis Secret) einen Befangenheitsantrag gestellt. Er stützt sich auf Äußerungen von Heckenbücker nach der ersten Renngerichtssitzung, dass eine Revision beim Oberen Renngericht nicht möglich sei. 

weiterlesen »
20.03.2017
Ausgabe 458 vom Donnerstag, 09.03.2017

In der Rubrik „Deutsche Zucht im Ausland“ wurde bei Chopin für den Sieg in der Emir’s Trophy in Doha ein falscher Betrag angegeben. Er hat in Katar mit dem Erfolg rund 540.000 Euro verdient. 

weiterlesen »
18.03.2017
Ausgabe 459 vom Donnerstag, 16.03.2017

Racing New South Wales (NSW) und der Australian Turf Club werden demnächst damit beginnen, Startberechtigungen für „The Everest“ zu verkaufen, das 10-Millionen-A-Dollar-Spektakel am 14. Oktober in Randwick. Diese Berechtigungen werden auf drei Jahre abgegeben und kosten 600.000 Dollar pro Jahr, eingeschlossen ist eine Option für 2020. „Das Interesse ist bereits sehr groß, wir sind sicher, dass wir die zwölf Startplätze relativ schnell verkaufen werden“, erklärte Peter V’landys, Chefmanager von Racing NSW.

.
 

 

weiterlesen »
18.03.2017
Ausgabe 459 vom Donnerstag, 16.03.2017

Das März-Treffen des Züchter-Stammtischs Bergheim findet am Donnerstag, 23. März, um 19.00 Uhr im Cafe Meyer, Beisselstrasse 3 (Erftpassage) statt. Als Gast referiert Prof. Dr. Harald Sieme über die Zuchthygiene vor und während der Decksaison. Der Kostenbeitrag für das Buffet beträgt 18 Euro zuzüglich der Getränke. Anmeldungen werden erbeten per E-mal unter zuechter-stammtisch@gmx.de

weiterlesen »
17.03.2017
Ausgabe 459 vom Donnerstag, 16.03.2017

Fohlen wurden nach bisherigen Erkenntnissen des Jockey Clubs 2016 in Nordamerika geboren, nahezu identisch mit der Zahl 2015. Damit ist die Zahl der Fohlengeburten zum ersten Mal seit 2005 nicht mehr rückläufig. Damals hatte es noch 35.050 Fohlen gegeben. Insbesondere nach der Finanzkrise 2008 hatte es einen erheblichen Rückgang gegeben. Für 2007 wird allerdings wieder mit gesunkenen Zahlen gerechnet. Der meistbeschäftigte Hengst war 2016 Uncle Mo im Ashford Stud mit 253 Bedeckungen.  

weiterlesen »