Drucken Redaktion Startseite

Turf International - News

Autor: 

Daniel Delius

Wenn es Statistiken gibt, die die Väter erfolgreicher Mutterstuten weltweit auflisten, dann dürfte Platini nach dem vergangenen Sonntag eine Spitzenposition einnehmen. Innerhalb weniger Stunden machten zwei seiner Enkel, Eishin Flash (King's Best) im Tokyo Yushun, dem Japanischen Derby (Gr. I, 2400m), und Mr Medici (Medicean) in Sha Tin richtig Kasse. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Samstag, 29. Mai

Haydock Park/GB

Timeform Jury Stakes - Gr. III, ca. 73.000 €, 1430m, 4j. u. ältere

 

Sonntag, 30. Mai

Leopardstown/Irland

Ballycorus Stakes - Gr. III, 60.000 €, 1400m, 3j. u. ältere

Mailand/ITA

Oaks D'Italia - Gr. II, 440.000 €, 2200m, 3j. Stuten

Premio Carlo Vittadini - Gr. II, 154.000 €, 1600m, 3j. u. ältere

 

Dienstag, 1. Juni

Täby/Schweden

Stockholm Story Pris - Gr. III, ca. 120.000 €, 1950m, 4j. u. ältere


Autor: 

Daniel Delius

Samstag, 22. Mai

Haydock Park/GB

Temple Stakes - Gr. II, ca. 110.000 €, 1000m, 3j. u. ä.

Curragh/IRL

Irish 2000 Guineas - Gr. I, 325.000 €, 1600, 3j.

Weatherbys Ireland Greenlands Stakes - Gr. III, 67.500 €, 1200m, 3j. u. ä.

Ridgewood Pearl Stakes, Gr. III, 65.000 €, 1600m, 4j. u. ä. St.

 

Sonntag, 23. Mai

Longchamp/FR

Montjeu Coolmore Prix Saint-Alary - Gr. I, 250.000 €, 2000m, 3j. St.

Prix d'Ispahan - Gr. I, 250.000 €, 1850m, 4j. u. ä.

Prix Vicomtesse Vigier - Gr. II, 130.000 €, 3100m, 4j. u. ä.

Curragh/IRL

Irish 1000 Guineas - Gr. I, 325.000 €, 1600m, 3j. St. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Drei  Gruppe I-Rennen wurden am vergangenen Sonntag in Europa gelaufen, zwei davon sahen Sieger aus der deutschen Vollblutzucht. Zudem gingen in Bratislava und Prag zwei klassische Rennen an deutsch gezogene Pferde. Lope de Vega (Shamardal) und Querari (Oasis Dream) waren die bemerkenswerten Sieger von Longchamp und Rom, zwei Hengste, die beide noch am Beginn einer möglicherweise noch zu steigernden Laufbahn sind, wobei aber schon für beide eine spätere Karriere als Deckhengst ins Auge gefasst wird. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Die deutsche Vollblutzucht feierte am Sonntag in Longchamp einen ihrer größten Erfolge der jüngeren Vergangenheit: Der drei Jahre alte Lope de Vega im Besitz und aus der Zucht des bayerischen Gestüts Ammerland von Dietrich von Boetticher gewann die mit 450.000 € dotierte Poule d'Essai des Poulains (Gr. I), die über 1600 Meter führenden 2000 Guineas von Frankreich. Mit Maxime Guyon im Sattel setzte sich der von Andre Fabre trainierte Hengst gegen Dick Turpin (Arakan) und Shamalgan (Footstepsinthesand) durch. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Rund zwei Stunden nach dem Triumph von Lope de Vega in Longchamp endete auch das zweite europäische Gr. I-Rennen am Sonntag mit einem Erfolg eines deutschen Pferdes: Zur erstaunlich hohen Quote von 188:10 gewann in Rom Stiftung Gestüt Fährhofs vier Jahre alter Hengst Querari (Oasis Dream, T.: Andreas Wöhler, J.: Eduardo Pedroza) den Premio Presidente della Repubblicca über 2000 Meter. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Sonntag, 16. Mai

Bratislava/Slowakei

Jarna cena kobyl (1000 Guineas), 23.000 €, 3j. St., 1700m weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Freitag, 14. Mai

York/GB

Emirates Airline Yorkshire Cup - Gr. II, ca. 160.000 €, 2800m, 4j. u. ä.

weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Für den Prix de l'Arc de Triomphe am 3. Oktober in Longchamp sind sechs deutsche Pferde genannt worden. Drei davon stehen im Stall von Trainer Jens Hirschberger: Der vorjährige Derbysieger Wiener Walzer im Besitz des Gestüts Schlenderhan sowie die in den Farben von Georg Baron von Ullmann laufenden Getaway und Scorcher. Trainer Mario Hofer meldete den wie Scorcher drei Jahre alten Zazou, Uwe Ostmann gab eine Nennung für Liang Kay ab. weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Zwei bemerkenswerte Erfolge gab es für die deutsche Zucht in den vergangenen Tagen zu notieren. Im dänischen Klampenborg gewann der vier Jahre alte Palermo (Kalatos) mit dem Dansk Jockey Club Cup ein Listenrennen über 1800 Meter. Lennart Hammer-Hansen sass im Sattel des Hengstes, der erstmals für Trainerin Catherine Erichsen antrat. weiterlesen »

05.06.2010
Ausgabe 117 vom Freitag, 04.06.2010

Freitag, 4. Juni

Epsom Downs/GB

Investec Oaks - Gr. I, ca. 400.000 €, 2410m, 3j. Stuten

Investec Coronation Cup - Gr. I, ca. 260.000 €, 2410m, 4j. u. ä.

Investec Diomed Stakes - Gr. III, ca. 73.500 €, 1700m, 3j. u. ä.

 

Samstag, 5. Juni 

Epsom Downs/GB

Investec Derby - Gr. I, ca. 1.400.000 €, 2410m, 3j.

Princess Elizabeth Stakes - Gr. III, ca. 73.500 €, 1700m, 3j. u. ä. Stuten

Longchamp/F

Prix du Palais Royal - Gr. III, 80.000 €, 1400m, 3j. u. ä.

Saratoga/USA

Belmont Stakes - Gr. I, , 1.000.000 $, 2400m, 3j.

 

Sonntag, 6. Juni 

weiterlesen »
05.06.2010
Ausgabe 117 vom Freitag, 04.06.2010

Wenn es Statistiken gibt, die die Väter erfolgreicher Mutterstuten weltweit auflisten, dann dürfte Platini nach dem vergangenen Sonntag eine Spitzenposition einnehmen. Innerhalb weniger Stunden machten zwei seiner Enkel, Eishin Flash (King's Best) im Tokyo Yushun, dem Japanischen Derby (Gr. I, 2400m), und Mr Medici (Medicean) in Sha Tin richtig Kasse.

weiterlesen »
27.05.2010
Ausgabe 116 vom Donnerstag, 27.05.2010

Samstag, 29. Mai

Haydock Park/GB

Timeform Jury Stakes - Gr. III, ca. 73.000 €, 1430m, 4j. u. ältere

 

Sonntag, 30. Mai

Leopardstown/Irland

Ballycorus Stakes - Gr. III, 60.000 €, 1400m, 3j. u. ältere

Mailand/ITA

Oaks D'Italia - Gr. II, 440.000 €, 2200m, 3j. Stuten

Premio Carlo Vittadini - Gr. II, 154.000 €, 1600m, 3j. u. ältere

 

Dienstag, 1. Juni

Täby/Schweden

Stockholm Story Pris - Gr. III, ca. 120.000 €, 1950m, 4j. u. ältere


weiterlesen »
21.05.2010
Ausgabe 115 vom Donnerstag, 20.05.2010

Samstag, 22. Mai

Haydock Park/GB

Temple Stakes - Gr. II, ca. 110.000 €, 1000m, 3j. u. ä.

Curragh/IRL

Irish 2000 Guineas - Gr. I, 325.000 €, 1600, 3j.

Weatherbys Ireland Greenlands Stakes - Gr. III, 67.500 €, 1200m, 3j. u. ä.

Ridgewood Pearl Stakes, Gr. III, 65.000 €, 1600m, 4j. u. ä. St.

 

Sonntag, 23. Mai

Longchamp/FR

Montjeu Coolmore Prix Saint-Alary - Gr. I, 250.000 €, 2000m, 3j. St.

Prix d'Ispahan - Gr. I, 250.000 €, 1850m, 4j. u. ä.

Prix Vicomtesse Vigier - Gr. II, 130.000 €, 3100m, 4j. u. ä.

Curragh/IRL

Irish 1000 Guineas - Gr. I, 325.000 €, 1600m, 3j. St.

weiterlesen »
21.05.2010
Ausgabe 115 vom Donnerstag, 20.05.2010

Drei  Gruppe I-Rennen wurden am vergangenen Sonntag in Europa gelaufen, zwei davon sahen Sieger aus der deutschen Vollblutzucht. Zudem gingen in Bratislava und Prag zwei klassische Rennen an deutsch gezogene Pferde. Lope de Vega (Shamardal) und Querari (Oasis Dream) waren die bemerkenswerten Sieger von Longchamp und Rom, zwei Hengste, die beide noch am Beginn einer möglicherweise noch zu steigernden Laufbahn sind, wobei aber schon für beide eine spätere Karriere als Deckhengst ins Auge gefasst wird.

weiterlesen »
16.05.2010

Die deutsche Vollblutzucht feierte am Sonntag in Longchamp einen ihrer größten Erfolge der jüngeren Vergangenheit: Der drei Jahre alte Lope de Vega im Besitz und aus der Zucht des bayerischen Gestüts Ammerland von Dietrich von Boetticher gewann die mit 450.000 € dotierte Poule d'Essai des Poulains (Gr. I), die über 1600 Meter führenden 2000 Guineas von Frankreich. Mit Maxime Guyon im Sattel setzte sich der von Andre Fabre trainierte Hengst gegen Dick Turpin (Arakan) und Shamalgan (Footstepsinthesand) durch.

weiterlesen »
16.05.2010

Rund zwei Stunden nach dem Triumph von Lope de Vega in Longchamp endete auch das zweite europäische Gr. I-Rennen am Sonntag mit einem Erfolg eines deutschen Pferdes: Zur erstaunlich hohen Quote von 188:10 gewann in Rom Stiftung Gestüt Fährhofs vier Jahre alter Hengst Querari (Oasis Dream, T.: Andreas Wöhler, J.: Eduardo Pedroza) den Premio Presidente della Repubblicca über 2000 Meter.

weiterlesen »
13.05.2010
Ausgabe 114 vom Freitag, 14.05.2010

Sonntag, 16. Mai

Bratislava/Slowakei

Jarna cena kobyl (1000 Guineas), 23.000 €, 3j. St., 1700m

weiterlesen »
11.05.2010
Ausgabe 114 vom Freitag, 14.05.2010

Freitag, 14. Mai

York/GB

Emirates Airline Yorkshire Cup - Gr. II, ca. 160.000 €, 2800m, 4j. u. ä.

weiterlesen »
07.05.2010
Ausgabe 113 vom Donnerstag, 06.05.2010

Zwei bemerkenswerte Erfolge gab es für die deutsche Zucht in den vergangenen Tagen zu notieren. Im dänischen Klampenborg gewann der vier Jahre alte Palermo (Kalatos) mit dem Dansk Jockey Club Cup ein Listenrennen über 1800 Meter. Lennart Hammer-Hansen sass im Sattel des Hengstes, der erstmals für Trainerin Catherine Erichsen antrat.

weiterlesen »