Drucken Redaktion Startseite

Turf International - News

Autor: 

Karina Strübbe

Samstag, 25. Juni

Curragh/IRE

Irish Derby – Gr. I, 1.500.000 €, 3 j. Hengste und Stuten, 2400 m

Railway Stakes – Gr. II, 115.000 €, 2 j., 1200 m

 

Newcastle/GB

Chipchase Stakes – Gr. III, 81.000 €, 3 j. u. ält., 1200 m

 

weiterlesen »

Autor: 

Karina Strübbe

Freitag, 17. Juni

Ascot/GB

Commonwealth Cup – Gr. I, 541.000 €, 3 j., 1200 m

Coronation Stakes – Gr. I, 541.000 €, 3 j. Stuten, 1600 m

King Edward VII Stakes – Gr. II, 270.000 €, 3 j., 2400 m

Albany Stakes – Gr. III, 108.000 €, 2 j. Stuten, 1200 m

 

weiterlesen »

Autor: 

Karina Strübbe

Samstag, 11. Juni

Chantilly/FR

Prix Paul de Moussac – Gr. III, 80.000 €, 3 j. Hengste und Wallache, 1600 m

mit Degas, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries

 

Sonntag, 12. Juni

Cork/IRE

Munster Oaks – Gr. III, 75.000 €, 3 j. u. ält. Stuten, 2400 m

 

weiterlesen »

Autor: 

Karina Strübbe

Freitag, 3. Juni

Epsom/GB

The Oaks – Gr. I, 608.000 €, 3 j. Stuten, 2400 m

Diomed Stakes – Gr. III, 95.000 €, 3 j. u. ält., 1700 m

 

Samstag, 4. Juni

Curragh/IRE

The Ballyogan Stakes – Gr. III, 65.000 €, 3 j. u. ält. Stuten, 1200 m

 

weiterlesen »

Autor: 

Karina Strübbe

Samstag, 28. Mai

Haydock/GB

Sandy Lane Stakes – Gr. II, 122.000 €, 3 j., 1200 m

Timeform Jury Stakes – Gr. III, 85.000 €, 4 j. u. ält., 1400 m

Pinnacle Stakes – Gr. III, 85.000 €, 4 j. u. ält. Stuten, 1400 m

 

weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Ein starkes Rennen lief als Fünfte Markus Münchs Spectre (Siyouni), die auf eigentlich unpassend trockener Bahn kurz sogar mehr zu erreichen schien. Die Siegerin im Prix Imprudence (Gr. III) zeigte, dass diese Leistung keine Eintagsfliege war. Besitzertrainer Münch muss seine Zelte jedoch in Frankreich demnächst abbrechen, er trainiert dort mit einer deutschen Lizenz. „Zumindest für einige Wochen muss ich nach Deutschland zurück“, erklärt er, „aber nicht zurück nach Frankfurt, dort kann man nicht mehr trainieren. Iffezheim wäre eine Alternative.“ 

Autor: 

Karina Strübbe

Freitag, 20. Mai 2016

Chantilly/FR

Prix Vanteaux – Gr. III, 80.000 €, 3 j. , 1850 m

mit Valenka, Tr.: Markus Münch, Jo.: Pierre-Charles Boudot

 

Samstag, 21. Mai

Curragh/IRE

Irish 2000 Guineas – Gr. I, 300.000 €, 3 j. Hengste und Stuten, 1600 m

Lanwades Stud Stakes – Gr. II, 120.000 €, 4 j. u. ält. Stuten, 1600 m

Greenlands Stakes – Gr. II, 120.000 €, 4 j. u. ält., 1200 m

weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

Cathryn Sophia (Street Boss) hieß am Freitag vor der Tages-Rekordkulisse von 124.589 Zuschauern in Churchill Downs die Siegerin in den mit einer Million Dollar dotierten Kentucky Oaks (Gr. I) über 1800 Meter. Es war der fünfte Sieg beim sechsten Start für die von John Servis trainierte Stute, die Javier Castellano im Sattel hatte, Land Over Sea (Bellamy Road) und Lewis Bay (Bernardini) auf die Plätze verwies. Die favorisierte Rachel’s Valentina (Bernardini), Tochter der Ausnahmestute Rachel Alexandra (Medaglia d’Oro) wurde im 14köpfigen Feld Sechste.

Klick zum Video weiterlesen »

Autor: 

Daniel Delius

„The greatest two minutes in sport“ – so steht in den USA stets über dem Kentucky Derby (Gr. I), das sich diesmal in Churchill Downs über 167.227 Zuschauer nicht entgehen lassen wollten. Und es ist gut möglich, dass sie ein Jahr nach American Pharoah einen neuen Superstar gesehen haben. Nyquist (Uncle Mo) hatte im 20köpfigen Feld die Last des Favoriten zu tragen, doch mit diesem Druck konnte sein Team in dem mit 2,39 Mio. Dollar ausgestatteten Rennen hervorragend umgehen. Beim achten Start seiner Karriere schaffte er nach perfektem Rennerlauf aus dem Vordertreffen seinen achten Sieg, zum zweiten Mal gewannen Besitzer Paul Reddam, Trainer Doug O’Neill und Jockey Mario Gutierrez nach 2012 mit I’ll Have Another (Flower Abby) den „Run for the roses“. Hinter dem 33:10-Favoriten belegten Exaggerator (Curlin) und Gun Runner (Candy Ride) die nächsten Plätze. weiterlesen »

Autor: 

Karina Strübbe

Freitag, 13. Mai

Maisons-Laffitte/FR

Prix Texanita – Gr. III, 80.000 €, 3 j., 1100 m

 

York/GB

Yorkshire Cup – Gr. II, 216.000 €, 4 j. u. ält., 2800 m

 

Samstag, 14. Mai

Newbury/GB

Lockinge Stakes – Gr. I, 473.000 €, 4 j. u. ält., 1600 m

Al Rayyan Stakes (Aston Park Stakes) – Gr. III, 135.000 €, 4 j. u. ält., 2400 m

weiterlesen »

30.06.2016

In der vorletzten Woche, neun Tage vor dem Curragh Cup, hatte Sword Fighter während Royal Ascot die Queen's Vase (LR) gewonnen, sein Trainingsgefährte Landofhopeandglory wurde Vierter. Ryan Moore wählte aber auch im Curragh Cup (beim Klick auf den Renntitel gibt es weitere Infos, inkl. Video!) erneut Letzteren, einen Sohn der vor Jahre nach England verkauften Ravensbergerin Wurfklinge (Acatenango) und somit ein Angehöriger der Waldrun-Linie.

weiterlesen »
23.06.2016
Ausgabe 423 vom Donnerstag, 23.06.2016

Samstag, 25. Juni

Curragh/IRE

Irish Derby – Gr. I, 1.500.000 €, 3 j. Hengste und Stuten, 2400 m

Railway Stakes – Gr. II, 115.000 €, 2 j., 1200 m

 

Newcastle/GB

Chipchase Stakes – Gr. III, 81.000 €, 3 j. u. ält., 1200 m

 

weiterlesen »
16.06.2016
Ausgabe 422 vom Donnerstag, 16.06.2016

Freitag, 17. Juni

Ascot/GB

Commonwealth Cup – Gr. I, 541.000 €, 3 j., 1200 m

Coronation Stakes – Gr. I, 541.000 €, 3 j. Stuten, 1600 m

King Edward VII Stakes – Gr. II, 270.000 €, 3 j., 2400 m

Albany Stakes – Gr. III, 108.000 €, 2 j. Stuten, 1200 m

 

weiterlesen »
09.06.2016
Ausgabe 421 vom Donnerstag, 09.06.2016

Samstag, 11. Juni

Chantilly/FR

Prix Paul de Moussac – Gr. III, 80.000 €, 3 j. Hengste und Wallache, 1600 m

mit Degas, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries

 

Sonntag, 12. Juni

Cork/IRE

Munster Oaks – Gr. III, 75.000 €, 3 j. u. ält. Stuten, 2400 m

 

weiterlesen »
02.06.2016
Ausgabe 420 vom Donnerstag, 02.06.2016

Freitag, 3. Juni

Epsom/GB

The Oaks – Gr. I, 608.000 €, 3 j. Stuten, 2400 m

Diomed Stakes – Gr. III, 95.000 €, 3 j. u. ält., 1700 m

 

Samstag, 4. Juni

Curragh/IRE

The Ballyogan Stakes – Gr. III, 65.000 €, 3 j. u. ält. Stuten, 1200 m

 

weiterlesen »
26.05.2016
Ausgabe 419 vom Donnerstag, 26.05.2016

Samstag, 28. Mai

Haydock/GB

Sandy Lane Stakes – Gr. II, 122.000 €, 3 j., 1200 m

Timeform Jury Stakes – Gr. III, 85.000 €, 4 j. u. ält., 1400 m

Pinnacle Stakes – Gr. III, 85.000 €, 4 j. u. ält. Stuten, 1400 m

 

weiterlesen »
20.05.2016
Ausgabe 418 vom Donnerstag, 19.05.2016

Ein starkes Rennen lief als Fünfte Markus Münchs Spectre (Siyouni), die auf eigentlich unpassend trockener Bahn kurz sogar mehr zu erreichen schien. Die Siegerin im Prix Imprudence (Gr. III) zeigte, dass diese Leistung keine Eintagsfliege war. Besitzertrainer Münch muss seine Zelte jedoch in Frankreich demnächst abbrechen, er trainiert dort mit einer deutschen Lizenz. „Zumindest für einige Wochen muss ich nach Deutschland zurück“, erklärt er, „aber nicht zurück nach Frankfurt, dort kann man nicht mehr trainieren. Iffezheim wäre eine Alternative.“ 

weiterlesen »
19.05.2016
Ausgabe 418 vom Donnerstag, 19.05.2016

Freitag, 20. Mai 2016

Chantilly/FR

Prix Vanteaux – Gr. III, 80.000 €, 3 j. , 1850 m

mit Valenka, Tr.: Markus Münch, Jo.: Pierre-Charles Boudot

 

Samstag, 21. Mai

Curragh/IRE

Irish 2000 Guineas – Gr. I, 300.000 €, 3 j. Hengste und Stuten, 1600 m

Lanwades Stud Stakes – Gr. II, 120.000 €, 4 j. u. ält. Stuten, 1600 m

Greenlands Stakes – Gr. II, 120.000 €, 4 j. u. ält., 1200 m

weiterlesen »
13.05.2016
Ausgabe 417 vom Donnerstag, 12.05.2016

„The greatest two minutes in sport“ – so steht in den USA stets über dem Kentucky Derby (Gr. I), das sich diesmal in Churchill Downs über 167.227 Zuschauer nicht entgehen lassen wollten. Und es ist gut möglich, dass sie ein Jahr nach American Pharoah einen neuen Superstar gesehen haben. Nyquist (Uncle Mo) hatte im 20köpfigen Feld die Last des Favoriten zu tragen, doch mit diesem Druck konnte sein Team in dem mit 2,39 Mio. Dollar ausgestatteten Rennen hervorragend umgehen. Beim achten Start seiner Karriere schaffte er nach perfektem Rennerlauf aus dem Vordertreffen seinen achten Sieg, zum zweiten Mal gewannen Besitzer Paul Reddam, Trainer Doug O’Neill und Jockey Mario Gutierrez nach 2012 mit I’ll Have Another (Flower Abby) den „Run for the roses“. Hinter dem 33:10-Favoriten belegten Exaggerator (Curlin) und Gun Runner (Candy Ride) die nächsten Plätze.

weiterlesen »
13.05.2016
Ausgabe 417 vom Donnerstag, 12.05.2016

Cathryn Sophia (Street Boss) hieß am Freitag vor der Tages-Rekordkulisse von 124.589 Zuschauern in Churchill Downs die Siegerin in den mit einer Million Dollar dotierten Kentucky Oaks (Gr. I) über 1800 Meter. Es war der fünfte Sieg beim sechsten Start für die von John Servis trainierte Stute, die Javier Castellano im Sattel hatte, Land Over Sea (Bellamy Road) und Lewis Bay (Bernardini) auf die Plätze verwies. Die favorisierte Rachel’s Valentina (Bernardini), Tochter der Ausnahmestute Rachel Alexandra (Medaglia d’Oro) wurde im 14köpfigen Feld Sechste.

Klick zum Video

weiterlesen »