Drucken Redaktion Startseite

Das Derby

Das Siegerteam: (v.l.n.r.) Trainer Andreas Wöhler, der auch zugleich der Züchter von Isfahan ist, Betreuer Kevin Gatley, Darius Racings Rennstall Manager Holger Faust und der italienische Jockey Dario Vargiu. Foto: Dr. Jens FuchsDas Siegerteam: (v.l.n.r.) Trainer Andreas Wöhler, der auch zugleich der Züchter von Isfahan ist, Betreuer Kevin Gatley, Darius Racings Rennstall Manager Holger Faust und der italienische Jockey Dario Vargiu. Foto: Dr. Jens FuchsDas Derby ist das bedeutendste Rennen des Jahres im deutschen Galopprennsport. Mit einer Dotierung von 650.000 Euro ist es auch das höchst dotierte, es geht über eine Distanz von 2.400 Meter und nur dreijährige Hengste und Stuten dürfen in die Startboxen einrücken, das heißt: Jedes Pferd kann dieses Rennen nur einmal im Leben bestreiten - und es gibt in jedem Jahrgang nur ein einziges, das es gewinnen kann. Seit 1869 wird das Derby der Galopper gelaufen - bis auf sehr wenige Ausnahmen in Kriegsjahren - immer auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. 

Am 10.07.2016 wurde der 147. Derbysieger gekürt und der heißt Isfahan. Trainiert wird er von Andreas Wöhler, der den Lord of England-Sohn - und das ist in der langen Derbygeschichte sicher einmalig - sogar selbst gezogen dann aber auf der BBAG-Jährlingsauktion an Darius Racing verkauft hat. Die schickten Isfahan zurück nach Ravensberg, um ihn dort trainieren zu lassen. Beim IDEE 147. Deutschen Derby saß der italienische Jockey Dario Vargiu im Sattel, in einem knappen Finish setzte er sich gegen Savoir Vivre und Dschingis Secret durch.

Hier geht es zum Derby 2016 mit allen Infos, Fotos und Videos: Klick!
Hier alles über Isfahan - mit Fotos vom Fohlenalter an: Klick

Für Andreas Wöhler war es nach Pik KönigBelenus und Waldpark schon der vierte Derbysieger, den er gesattelt hat. In der nachfolgenden Liste finden sie diese und alle anderen Derbysieger seit 1869.

Rennen Sieger Details TT Video
03.07.1966, Hamburg, 1, 97. Deutsches Derby Ilix (GER) 1963 Jockey: Ossi Langner, Trainer: Sven von Mitzlaff, Besitzer: Stall Gamshof
27.06.1965, Hamburg, 1, 96. Deutsches Derby Waidwerk (GER) 1962 Jockey: Johannes Starosta, Trainer: Johannes Kuhr, Besitzer: Gestüt Ravensberg
28.06.1964, Hamburg, 1, 95. Deutsches Derby Zank (GER) 1961 Jockey: Joan Pall, Trainer: Andreas Hecker, Besitzer: Walter Vischer
30.06.1963, Hamburg, 1, 94. Deutsches Derby Fanfar (GER) 1960 Jockey: Lester Piggott, Trainer: Albert Klimscha, Besitzer: Margit Gräfin Batthyany
01.07.1962, Hamburg, 1, 93. Deutsche Derby Herero (GER) 1959 Jockey: Hein Bollow, Trainer: Arthur Lochow, Besitzer: Gestüt Römerhof
02.07.1961, Hamburg, 1, 92. Deutsches Derby Baalim (GER) 1958 Jockey: Gerhard Streit, Trainer: Valentin Seibert, Besitzer: Gestüt Waldfried
03.07.1960, Hamburg, 1, 91. Deutsches Derby Alarich (GER) 1957 Jockey: Paul Fuchs, Trainer: Max Schmidt, Besitzer: Gestüt Rösler
05.07.1959, Hamburg, 1, 90. Deutsches Derby Uomo (GER) 1956 Jockey: Albert Klimscha, Trainer: Janos Graf Pejascevich, Besitzer: Gestüt Röttgen
22.06.1958, Hamburg, 1, 89. Deutsches Derby Wilderer (GER) 1955 Jockey: Werner Gassmann, Trainer: Johannes Kuhr, Besitzer: Gestüt Ravensberg
30.07.1957, Hamburg, 1, 88. Deutsches Derby Orsini (GER) 1954 Jockey: Lester Piggott, Trainer: Adrian von Borcke, Besitzer: Gestüt Erlenhof
24.06.1956, Hamburg, 1, 87. Deutsches Derby Kilometer (GER) 1953 Jockey: Hein Bollow, Trainer: Valentin Seibert, Besitzer: Gestüt Asta
03.07.1955, Hamburg, 1, 86. Deutsches Derby Lustige (GER) 1952 Jockey: Albert Klimscha, Trainer: Gustav Reinicke, Besitzer: F. Buhmann und Karl-Heinrich Plinke-Buhmann
04.07.1954, Hamburg, 1, 85. Deutsches Derby Kaliber (GER) 1951 Jockey: Hein Bollow, Trainer: Valentin Seibert, Besitzer: Gestüt Asta
28.06.1953, Hamburg, 1, 84. Deutsches Derby Allasch (GER) 1950 Jockey: Hein Bollow, Trainer: Arthur Lochow, Besitzer: Gestüt Schlenderhan
29.06.1952, Hamburg, 1, 83. Deutsches Derby Mangon (GER) 1949 Jockey: Gerhard Streit, Trainer: Hans Blume sen., Besitzer: Gestüt Waldfried
01.07.1951, Hamburg, 1, 82. Deutsches Derby Neckar (GER) 1948 Jockey: Otto Schmidt, Trainer: Adrian von Borcke, Besitzer: Gestüt Erlenhof
09.07.1950, Hamburg, 1, 81. Deutsches Derby Niederländer (GER) 1947 Jockey: Otto Schmidt, Trainer: Adrian von Borcke, Besitzer: Gestüt Erlenhof
10.07.1949, Hamburg, 1, 80. Deutsches Derby Asterblüte (GER) 1946 Jockey: Walter Held, Trainer: George Arnull, Besitzer: Gestüt Schlenderhan
01.08.1948, Hamburg, 1, 79. Deutsches Derby Birkhahn (GER) 1945 Jockey: Erich Boehlke, Trainer: F. Brege, Besitzer: K. H. Wieland
27.07.1947, Köln, 1, 78. Deutsches Derby Singlspieler (GER) 1944 Jockey: St. Zajac, Trainer: Josef Rosziszewski, Besitzer: Gestüt Buchhof
15.09.1946, München, 1, 77. Deutsches Derby Solo (GER) 1943 Jockey: Gerhard Streit, Trainer: Max Schmidt, Besitzer: Josef Dickerhoff
25.06.1944, Hoppegarten, 1, 76. Deutsches Derby (Großer Deutschlandpreis der Dreijährigen) Nordlicht (GER) 1941 Jockey: Otto Schmidt, Trainer: Adrian von Borcke, Besitzer: Gestüt Erlenhof
27.06.1943, Hoppegarten, 1, 75. Deutsches Derby (Großer Deutschlandpreis der Dreijährigen) Allgäu (GER) 1940 Jockey: Gerhard Streit, Trainer: George Arnull, Besitzer: Gestüt Schlenderhan
28.06.1942, Hamburg, 1, 74. Deutsches Derby (Großer Deutschlandpreis der Dreijährigen) Ticino (GER) 1939 Jockey: Otto Schmidt, Trainer: Adrian von Borcke, Besitzer: Gestüt Erlenhof
29.06.1941, Hamburg, 1, 73. Deutsches Derby (Großer Deutschlandpreis der Dreijährigen) Magnat (GER) 1938 Jockey: Gerhard Streit, Trainer: George Arnull, Besitzer: Gestüt Schlenderhan