Drucken Redaktion Startseite

2017-10-01, Chantilly, 4. R. - 96. Prix de l'Arc de Triomphe

4 96. Prix de l'Arc de Triomphe

Gruppe I, 5.000.000 € (2.857.000,1.143.000, 571.500, 285.500, 143.000)
3j. u. ält. Hengste und Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten18:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Enable (GB) 2014
 / b. St. v. Nathaniel - Concentric (Sadler's Wells)

Tr.: John H. M. Gosden / Jo.: Lanfranco Dettori
Formen:
1-1-1-1-1-3-1
55 kg 2.857.000 € 18
2
Cloth of Stars (IRE) 2013
 / b. H. v. Sea the Stars - Strawberry Fledge (Kingmambo)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Mickael Barzalona
Formen:
2-1-1-1-3-8-1-1-2-3
59.5 kg 1.143.000 € 210
3
Ulysses (IRE) 2013
 / F. H. v. Galileo - Light Shift (Kingmambo)

Tr.: Sir Michael Stoute / Jo.: Jim Crowley
Formen:
1-2-1-3-1-4-2-1-12-1
59.5 kg 571.500 € 130
4
Order of St George (IRE) 2012
 / b. H. v. Galileo - Another Storm (Gone West)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Donnacha O'Brien
Formen:
1-1-2-1-2-4-3-2-1-1
59.5 kg 285.500 € 150
5
Brametot (IRE) 2014
 / b. H. v. Rajsaman - Morning Light (Law Society)

Tr.: Jean-Claude Rouget / Jo.: Cristian Demuro
Formen:
5-1-1-1-1-2-1-1
56.5 kg 143.000 € 180
6
Dschingis Secret (GER) 2013
 / b. H. v. Soldier Hollow - Divya (Platini)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-1-1-5-1-1-9-3-3-3
59.5 kg 150
7
Iquitos (GER) 2012
 / b. H. v. Adlerflug - Irika (Areion)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-1-2-2-7-4-5-1-4-2
59.5 kg 460
8
Idaho (IRE) 2013
 / b. H. v. Galileo - Hveger (Danehill)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Seamie Heffernan
Formen:
6-3-1-6-5-9-1-2-3-3
59.5 kg 360
9
Winter (IRE) 2014
 / Sch. St. v. Galileo - Laddies Poker Two (Choisir)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Ryan Moore
Formen:
2-1-1-1-1-2-1-3-3
55 kg 120
10
Zarak (FR) 2013
 / b. H. v. Dubawi - Zarkava (Zamindar)

Tr.: Alain de Royer-Dupre / Jo.: Christophe Soumillon
Formen:
1-5-2-4-1-3-4-2-2-5
59.5 kg 160
11
One Foot in Heaven (IRE) 2012
 / b. H. v. Fastnet Rock - Pride (Peintre Celebre)

Tr.: Alain de Royer-Dupre / Jo.: James Doyle
Formen:
2-2-7-3-1-6-4-6-1-1
59.5 kg 960
12
Doha Dream (FR) 2013
 / b. H. v. Shamardal - Crystal Reef (King's Best)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Gregory Benoist
Formen:
2-2-99-5-1-3-1-1-2-1
59.5 kg 830
13
Plumatic (GB) 2014
 / b. H. v. Dubawi - Plumania (Anabaa)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Maxime Guyon
Formen:
2-12-2-1
56.5 kg 460
14
Seventh Heaven (IRE) 2013
 / b. St. v. Galileo - La Traviata (Johannesburg)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Patrick Smullen
Formen:
9-1-2-4-5-1-1-6-1-1
58 kg 870
15
Satono Diamond (JPN) 2013
 / b. H. v. Deep Impact - Malpensa (Orpen)

Tr.: Yasutoshi Ikee / Jo.: Christophe Lemaire
Formen:
4-3-1-1-1-1-2-3-1-1
59.5 kg 220
16
Satono Noblesse (JPN) 2010
 / db. H. v. Deep Impact - Cry With Joy (Tony Bin)

Tr.: Yasutoshi Ikee / Jo.: Yuga Kawada
Formen:
6-11-13-3-10-2-8-1-11-1
59.5 kg 1080
17
Capri (IRE) 2014
 / Sch. H. v. Galileo - Dialafara (Anabaa)

Tr.: Aidan P. O'Brien / Jo.: Wayne M. Lordan
Formen:
1-1-6-3-4-3-1-1-1-2
56.5 kg 380
18
Silverwave (FR) 2012
 / b. H. v. Silver Frost - Miss Bio (River Mist)

Tr.: Pascal Bary / Jo.: Pierre-Charles Boudot
Formen:
5-2-1-3-12-13-1-1-3-2
59.5 kg 880

Kurzergebnis

ENABLE (2014), St., v. Nathaniel - Concentric v. Sadler's Wells, Bes..: Khalid Abdullah, Zü.: Juddmonte Farms, Tr.: John Gosden, Jo.: Lanfranco Dettori 2. Cloth of Stars (Sea the Stars), 3. Ulysses (Galileo), 4. Order of St George, 5. Brametot, 6. Dschingis Secret, 7. Iquitos, 8. Idaho, 9. Winter, 10. Zarak, 11. One Foot in Heaven, 12. Doha Dream, 13. Plumatic, 14. Seventh Heaven, 15. Satono Diamond, 16. Satono Noblesse, 17. Capri, 18. Silverwave

Richterspruch

2 1/2, 1 1/4, 1 1/2, 1 1/4, 1/2, K, N, H, 3/4, H, H, 1 1/2, 1/2, K, 1/2, 1, 20

Zeit

2:28,69

Rennanalyse

Der Galopprennsport unterscheidet sich nur wenig von anderen Sportarten. Auch er braucht die Superstars, die vierbeinigen Helden, wegen denen die Menschen auf die Bahn kommen, die Usain Bolts des Turfs. In Deutschland hat es eine Zeit gegeben, in denen es einige davon gab, auf nationaler Basis und in Jahren, in denen der Rennsport hierzulande noch wirklich populär war. Das waren Pferde wie Acatenango oder Orofino, doch ist das lange her.

Enable ist ein solcher herausragender Crack, das hat sie mit ihrem imponierenden Sieg im Prix de l’Arc de Triomphe bewiesen. Wer bis dahin noch Zweifel hatte, sah sich in Chantilly eines anderen belehrt.

Zweijährig hatte Enable ihren einzigen Start siegreich gestaltet, über 1600 Meter auf Sand in Newcastle, womit sie in der „Arc“-Geschichte der erste Sieger ist, der seine Karriere auf einer Allwetterbahn begonnen hat. Die nordenglische Bahn will das natürlich demnächst auch in seiner PR verwenden, so wie sich bis heute die Bahn in Wissembourg im Elsass als das Hippodrom einen Eintrag in die Geschichtsbücher gefunden hat, auf der Danedream ihren ersten Start absolviert hat.

Beim Jahresdebut war sie Dritte in einem Conditions Race in Newbury, Shutter Speed (Dansili) und Raheen House (Sea The Stars) kommt der Ruhm zu, ihr die bislang einzige Niederlage beschert zu haben. Sie gewann dann die Cheshire Oaks (LR), die Epsom Oaks (Gr. I), die Irish Oaks (Gr. I), die „King George“ und die Yorkshire Oaks (Gr. I).

Sie wurd auch im kommenden Jahr im Training bleiben, eine sehr sportliche Entscheidung von Khalid Abdullah. Der 1937 geborene Prinz, der nach Rainbow Quest, Dancing BraveRail Link und Workforce zum fünften Mal den „Arc“ gewonnen hat, war schon seit geraumer Zeit nicht mehr auf der Rennbahn, auch nicht bei den großen Erfolgen von Enable, wohl aus gesundheitlichen Gründen.

Enables Pedigree ist nachfolgend genau aufgeführt. Sie stammt aus einer Familie, die schon seit vielen Jahren bei Juddmonte verankert ist. Die Mutter Concentric wurde einst von Andre Fabre trainiert, sie hat bei sieben Starts drei Rennen gewonnen, darunter den Prix Charles Laffitte (LR), sie war Zweite im Prix de Flore (Gr. III). Vor Enable hat sie zwei andere Sieger gebracht, darunter Contribution (Champs Elysees), Dritte im Prix de Pomone (Gr. II) und im Prix Allez France (Gr. III). Ihre jetzt vier Jahre alte Tochter Birdwood (Oasis Dream), die nicht gelaufen ist, wurde vergangenes Jahr von Newsells Park für 150.000gns. bei Tattersalls von Juddmonte gekauft, sie ist dieses Frühjahr von Lope de Vega gedeckt worden. Ein Date mit Nathaniel dürfte kommende Saison sicher sein. Concentric hat noch einen zweijährigen Hengst und eine Jährlingsstute jeweils von Dansili. Ein Stutfohlen hat Frankel als Vater, gedeckt wurde sie im März von Sea The Stars.

Die Sadler’s Wells-Tochter ist eine rechte Schwester von Dance Routine, Siegerin im Prix de Royallieu (Gr. II) und im Prix de Royaumont (Gr. III), Zweite im Prix de Diane (Gr. I) und Mutter von Flintshire (Dansili), der in Frankreich, Hong Kong und den USA fünf Gr. I-Rennen gewinnen konnte. Ein Bruder von Concentric ist der Gr. III-Sieger und Deckhengst Apsis (Barathea). Ein weiterer prominenter Name im Pedigree ist der von Spanish Moon (El Prado), Sieger im Grand Prix de Saint-Cloud (Gr. I), Deckhengst in Frankreich.

Enable ist natürlich das bisherige Aushängeschild ihres Vaters Nathaniel (Galileo). Sie stammt aus dessen erstem Jahrgang, dem auch die Prix Minerve (Gr. III)-Siegerin God Given angehört. Zudem gibt es zwei Listensieger und in Deutschland die Gr.-platzierten Enjoy Vijay und Kastano sowiie die Listen-Dritte Dina. Offensichtlich sind die Nathaniels keine Frühaufsteher. Natürlich war es extrem wichtig, dass Enable diese Siegesserie hinlegte, doch ist natürlich zu beobachten, wie sich die Nachkommen des Newsells Park-Hengstes in der Breite entwickelt. Zwei Jährlinge von ihm kommen bei der BBAG-Herbstauktion in den Ring. 

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Enable setzt sich prominent an die Spitze, Iquitos (Mitte rechts - gelb-schwarz) ganz rechts und Dschingis Secet (Mitte blau-schwarz) kommen nicht weiter. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Die 18:10 Favoritin Enable wird ihrer Favoritenrolle gerecht und landet ihren 5. Gr. I-Sieg in Folge. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Die 18:10 Favoritin Enable wird ihrer Favoritenrolle gerecht und landet ihren 5. Gr. I-Sieg in Folge. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Meisterlich .... Enable mit Frankie Dettori im Qatar Prix de l'Arc de Triomphe. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Via triumphalis für Enable und Frankie Dettori nach dem historischen Sieg in Chantilly. www.galoppfoto.de - John-James Clark
Via triumphalis für Enable und Frankie Dettori nach dem historischen Sieg in Chantilly. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Die Stars des 96. Prix de l'Arc de Triomphe: Enable und Lanfranco "Frankie" Dettori. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Im Visier der Fotografen - Enable und Frankie Dettori. www.galoppfoto.de - John-James Clark
Das kann keiner besser als er und er tut es beim Prix de l'Arc de Triomphe schon zum 5. Mal - Rekord .... Frankie Dettori nach seinem Sieg mit Enable. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Jetzt alleiniger Rekordhalter: Frankie Dettori landet mit Enable den 5. Sieg im bedeutendsten Rennen des Jahres. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Erste Annäherung: Horst Pudwill und Dschingis Secret. www.galoppfoto.de
Shake hands vor dem großen Auftritt ... Besitzer Horst Pudwill und Jockey Adrie de Vries vor dem Start von Dschingis Secret im Prix de l'Arc de Triomphe. www.galoppfoto.de
Aufgalopp beim 96. Prix de l'Arc de Triomphe für Iquitos mit Andrasch Starke. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Großer Auftritt für Altmeister Hans-Jürgen Groeschel beim bedeutendsten Rennen der Welt. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Siegerehrung für den Erfolg von Enable im 96. Prix de l'Arc de Triomphe. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!