Drucken Redaktion Startseite

2017-09-10, Chantilly, 6. R. - Prix du Moulin de Longchamp

6 Prix du Moulin de Longchamp

Gruppe I, 450.000 €
3j. u. ält. Hengste und Stuten

Turf Times Newsletter Anmeldung

Quoten20:10

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Ribchester (IRE) 2013
 / b. H. v. Iffraaj - Mujarah (Marju)

Tr.: Richard Fahey / Jo.: James Doyle
58.5 kg 257.130 € 20
2
Taareef (USA) 2013
 / F. H. v. Kitten's Joy - Sacred Feather (Carson City)

Tr.: Jean-Claude Rouget / Jo.: Christophe Soumillon
58.5 kg 102.870 € 50
3
Massaat (IRE) 2013
 / b. H. v. Teofilo - Madany (Acclamation)

Tr.: Owen Burrows / Jo.: Jim Crowley
58.5 kg 51.435 € 100
4
Robin of Navan (FR) 2013
 / F. H. v. American Post - Cloghran (Muhtathir)

Tr.: Harry Dunlop / Jo.: Cristian Demuro
58.5 kg 25.695 € 150
5
Inns of Court (IRE) 2014
 / b. H. v. Invincible Spirit - Learned Friend (Seeking the Gold)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Mickael Barzalona
56.5 kg 12.870 € 90
6
Lightning Spear (GB) 2011
 / F. H. v. Pivotal - Atlantic Destiny (Royal Academy)

Tr.: David Simcock / Jo.: Oisin Murphy
58.5 kg 100
7
Lady Frankel (GB) 2014
 / b. St. v. Frankel - Lady Vettori (Vettori)

Tr.: Andre Fabre / Jo.: Pierre-Charles Boudot
55 kg 85

Kurzergebnis

RIBCHESTER (2013), H., v. Iffraaj - Mujarah v. Marju, Bes.: Godolphin, Zü.: A. Thompson, M. O'Brien, Tr.: Richard Fahey, Jo.: James Doyle 2. Taareef (Kitten's Joy), 3. Massaat (Teofilo), 4. Robin of Navan, 5. Inns of Court, 6. Lightning Spear, 7. Lady Frankel

Richterspruch

3/4, 3 1/2, H, H, 1 1/4, 1 3/4

Zeit

1:40,75

Rennanalyse

Seine Stellung als bester Meiler Europas unterstrich Ribchester mit einem nicht ernsthaft gefährdeten Sieg, auch wenn sein Reiter im Finish ein, zweimal nachgreifen musste. Für ihn war es der vierte Gr. I-Sieg, letzten Sommer hatte er in Deauville den Prix Jacques le Marois (Gr. I) gewonnen, war dann noch Zweiter in den Queen Elizabeth II Stakes (Gr. I) geworden. Beim Jahresdebut hatte er in Meydan im Dubai Turf (Gr. I) Rang drei belegt, gewann danach in York die Lockinge Stakes und in Royal Ascot die Queen Anne Stakes. In den Sussex Stakes (Gr. I) musste er eine unerwartete Niederlage hinnehmen, jetzt geht es in Ascot oder im Breeders‘ Cup Mile (Gr. I) weiter.

105.000 Euro kostete der Sohn des Darley-Hengstes Iffraaj als Jährling bei Goffs, als Fohlen auch schon 78.000 Euro. Godolphin erwarb ihn zweijährig nach seinem zweiten Platz in den Gimcrack Stakes (Gr. II), ließ ihn jedoch bei Fahey, eine Politik, die bei Ankäufen aus dem Rennstall inzwischen Usus ist.

Er ist Erstling seiner wenig gelaufenen Mutter, die noch einen drei Jahre alten Hengst von Arcano hat, eine Jährlingsstute hat Raven’s Pass als Vater, ein Hengstfohlen Dubawi, von diesem wurde sie auch wieder gedeckt. Mujarah ist Schwester des Curragh Cup (Gr. III)-Siegers Tactic (Sadler’s Wells) und von Yaazy (Teofilo), die Listensiegerin in Frankreich war sowie Dritte im Prix de Malleret (Gr. III). Eine weitere Schwester ist Mutter von Convergence (Cape Cross), Siegerin in den Ballycorus Stakes (Gr. III). Die dritte Mutter ist die Irish 1000 Guineas (Gr. I)-Siegerin Mehthaaf (Nureyev), die wie viele Vertreter der Line in den Farben von Hamdan Al-Maktoum am Start war. Deren Mutter Elle Seule (Exclusive Native) wechselte einst mit Mehthaaf im Bauch für 1,5 Millionen Dollar den Besitzer. Es ist die Familie u.a. des Gr. I-Siegers Mondialiste (Galileo) und des französischen Derbysiegers und Deckhengstes Intello (Galileo). 

Iffraaj ist Vater von bislang 24 Gruppesiegern, acht haben Gr. I-Rennen gewonnen, darunter ist der inzwischen auch schon als Deckhengst erfolgreiche Wootton Bassett

Links zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - International

Videos

See video

Bilder

Vierter Gruppe I-Sieg für Ribchester. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2018 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!