Drucken Redaktion Startseite

2017-08-06, Düsseldorf, 4. R. - Fritz Henkel Stiftungs-Rennen

4 Fritz Henkel Stiftungs-Rennen

Listenrennen, 25.000 € (14.000, 6.500, 3.000, 1.500).
Für 3-jährige und ältere Pferde.

Gew. 54,0 kg. f.3j., 58,0 kg. f.4j.u.ält. Pferden, die seit 1.1.2017 ein Listen-Rennen gewonnen haben oder Zweiter oder Dritter in einem Gruppe-Rennen waren 1 kg, die seitdem ein Gruppe-Rennen gewonnen haben 2 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 59:10. - Platzwette 21, 21, 21:10. - Zweierwette 435:10. - Dreierwette 2.526:10. - Platz-Zwilling-Wette 76, 54, 62:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Near England (IRE) 2013
 / b. St. v. Lord of England - Near Galante (Galileo)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
4-6-1-12-1-14-1-1-5
56.5 kg 14.000 € 59
2
Walsingham (GER) 2014
 / b. H. v. Campanologist - Winterkönigin (Sternkönig)

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
Formen:
1-6-3-1-3
55 kg 6.500 € 59
3
Monreal (IRE) 2014
 / b. H. v. Peintre Celebre - Montezuma (Monsun)

Tr.: Jean-Pierre Carvalho / Jo.: Filip Minarik
Formen:
6-6-4-1-7
54 kg 3.000 € 52
4
Son Macia (GER) 2013
 / b. St. v. Soldier Hollow - Sinaada (Zinaad)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
4-7-3-1-1-6-8-2-3-2
56.5 kg 1.500 € 99
5
Promise of Peace (JPN) 2014
 / F. H. v. King Kamehameha - Peace of World (Kingmambo)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-5-1-2-2
54 kg
Seitenblender
40
6
Ming Jung (FR) 2014
 / b. H. v. Kallisto - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
10-4-6-5-4-1-4-4
54 kg 126
7
Erica (GER) 2013
 / b. St. v. Mamool - Ericarrow (Bollin Eric)

Tr.: Lennart Hammer-Hansen / Jo.: Michael Cadeddu
Formen:
3-6-1-3-6-4-2-3-2-9
56.5 kg 165
8
Veneto (GER) 2013
 / b. H. v. New Approach - Venia Legendi (Zinaad)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-1-10-1-4
58 kg 67
9
Mighty Mouse (GER) 2008
 / b. W. v. King's Best - Megaperls (Zinaad)

Tr.: Annika Fust / Jo.: Andre Best
Formen:
1-6-2-1-8-1-1-2-1-7
59 kg 65

Kurzergebnis

NEAR ENGLAND (2013), St., v. Lord of England - Near Galante v. Galileo, Zü. u. Bes.: Gestüt Wittekindshof, Tr.: Markus Klug, Jo.: Adrie de Vries, GAG:91 kg, 2. Walsingham (Campanologist), 3. Monreal (Peintre Celebre), 4. Son Macia, 5. Promise of Peace, 6. Ming Jung, 7. Erica, 8. Veneto, 9. Mighty Mouse

Richterspruch

Si. ½-kK-½-1½-¾-3½-N-3¾

Zeit

2:19,05

Rennanalyse

Als zweifache Gruppesiegerin musste die Wittekindshoferin Near England in diesem Listenrennen natürlich sehr gute Chancen haben, auch wenn sie gegen Derby-Starter antrat und auf den Extremdistanzen zuletzt nicht so ganz überzeugen konnte. Aber nach einem starken Finish von Adrie de Vries meldete sich die letztjährige Leger-Gewinnerin wieder zurück und hat die Entscheidung damit voll gerechtfertigt, sie auch als Vierjährige im Rennstall zu belassen. Damit münzte sie genau die Hälfte ihrer bisher zehn Starts in Siege um. Der T. von Zastrow-Stutenpreis (Gr. II) könnte nach den Worten von Championtrainer Markus Klug nun ihr nächstes Ziel sein.

Mit Near England hatte 2016 zum vierten Mal in Folge eine Stute das St. Leger in Dortmund an sich gebracht, sie zählt fraglos zu den besten Vertreterinnen des Jahrgangs 2013. Zuvor gewann sie im Vorjahr bereits zwei bessere Rennen gewonnen, in Hamburg das Nutan-Rennen (Gr. III) bei tiefer Bahn, im April bei ebenfalls stark durchlässigem Boden ein Listenrennen. In der Diana lief, wie für manch andere auch, manches gegen sie.

Sie ist der zweite Nachkomme der zweimal auf Listenebene zweitplatzierten Near Galante (Galante), deren Erstling Near Excellent (Excellent Art) Siegerin ist. Die drei Jahre alte Near Big (Big Bad Bob) war schon in einem Auktionsrennen platziert und inzwischen auch in Bad Doberan erfolgreich. Zweijährig ist die Stute Near Manduro (Manduro), die Laurent Benoit von der Broadhurst Agency bei der BBAG für 43.000 Euro erworben hat. 2016 kam Near Deam, eine Stute von Dalakhani zur Welt, 2017 ein Hengst von Poet’s Voice. Near Galante ist Halbschwester des Listensiegers und Derby-Dritten Near Honor (Highest Honor), der Deckhengst in Frankreich ist, sowie des Listensiegers und Gr. II-Zweiten Near Dock (Docksider) aus einer bestens bekannten Wittekindshofer Familie, der auch der vorjährige Derbysieger Nutan (Duke of Marmalade) angehört.

Zu ihrer Familie gehört auch der Hong Kong-Crack Pakistan Star (Shamardal), ein Sohn der Nina Celebre. Für den Vater Lord of England war es im St. Leger damals der dritte klassische Sieger, nach Feodora, Siegerin im Henkel-Preis der Diana (Gr. I) und Isfahan, der 2016 das IDEE Deutsche Derby (Gr. I) gewann.

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Bilder

Stutenpower: Gestüt Wittekindshofs Near England gewinnt mit Adrie de Vries ein stark besetztes Listenrennenn, in dem sich gleich drei Derbystarter gegen die älteren Pferde versuchten. Davon war Monreal in den blau-gelben Stall Ullmann-Farben als Dritter noch der Beste. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Near England mit Adrie de Vries, Trainer Markus Klug (links) und Karl Joerg nach dem Sieg auf Listenparkett. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!