Drucken Redaktion Startseite

2017-05-21, Köln, 7. R. - 32. Mehl-Mülhens-Rennen - German 2000 Guineas

7 32. Mehl-Mülhens-Rennen - German 2000 Guineas

Gruppe II, 153.000 € (100.000, 30.000, 13.000, 7.000, 3.000).
Für 3-jährige Hengste und Stuten, die in einem anerkannten Gestütbuch für Vollblut registriert sind.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 71:10. - Platzwette 20, 18, 21:10. - Zweierwette 287:10. - Dreierwette 1.405:10. - Platz-Zwilling-Wette 51, 51, 57:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Poetic Dream (IRE) 2014
 / b. H. v. Poet's Voice - Zain Al Boldan (Poliglote)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Eduardo Pedroza
Formen:
3-1
58 kg 100.000 € 71
2
Lockheed (GB) 2014
 / Sch. H. v. Exceed and Excel - Clinical (Motivator)

Tr.: William J. Haggas / Jo.: Pat Cosgrave
Formen:
5-3-3-1-2
58 kg 30.000 € 28
3
Empire of the Star (FR) 2014
 / b. H. v. Siyouni - Etolie Nocturne (Medicean)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Maxime Guyon
Formen:
1-2-6-2
58 kg 13.000 € 57
4
Dragon Lips (GB) 2014
 / db. H. v. Footstepsinthesand - Devilish Lips (Königstiger)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
1-2-2-5
58 kg 7.000 € 38
5
Savile Row (FR) 2014
 / b. H. v. Ransom O'War - Shikiki (Green Desert)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
3-6-4-7-4-3
58 kg
Seitenblender
3.000 € 388
6
Fulminato (GER) 2014
 / b. H. v. Excelebration - Fulminante (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Filip Minarik
Formen:
5-2-6-1
58 kg 130
7
Shinzaro (GER) 2014
 / b. H. v. Invincible Spirit - Shimrana (Daylami)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Oliver Wilson
Formen:
7-1
58 kg 125
8
Dia Del Sol (GB) 2014
 / b. H. v. Soldier Hollow - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Ioritz Mendizabal
Formen:
9-1-1-3-5
58 kg 70
9
Rostam (USA) 2014
 / schwb. H. v. Hat Trick - Summer Cruise (Vicar)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
5-2-2-2
58 kg
Scheuklappen
256

Kurzergebnis

POETIC DREAM (2014), H., v. Poet's Voice - Zain Al Boldan v. Poliglote, Zü.: Rabbah Bloodstock Ltd., Bes.: Jaber Abdullah, Tr.: Andreas Wöhler, Jo.: Eduardo Pedroza, GAG. 95,5 kg, 2. Lockheed (Exceed and Excel), 3. Empire Of The Star (Siyouni), 4. Dragon Lips, 5. Savile Row, 6. Fulminato, 7. Shinzaro, 8. Dia Del Sol, 9. Rostam

Richterspruch

Ka. H-kK-2-¾-2-H-5-3

Zeit

1:34,83

Rennanalyse

Eine bemerkenswerte Speedleistung von Poetic Dream, auf dessen Sieg man Mitte der Geraden wohl keinen Cent mehr gesetzt hätte. Er bestätigte die hohe Meinung, die sein Team immer von ihm gehabt hatte, sollte als noch nicht so häufig gelaufenes Pferd weitere Reserven besitzen. Schließlich sah Köln erst seinen dritten Start. Er hatte beim Debut in Düsseldorf gewonnen, war dann Dritter in einem stark besetzten Rennen in Frankreich gewesen. Nach dem in Köln gewonnenen Eindruck sollten 2000 Meter kein Problem für ihn sein. Der Große Dallmayr-Preis (Gr. I) könnte ein Thema werden, allerdings müsste er dann nachgenannt werden.

Er stammt aus dem zweiten Jahrgang des Gr. I-Siegers Poet’s Voice (Dubawi), der in der Breite schon eine Reihe von ordentlichen Pferden gebracht hat, gerade dieses Jahr eine Menge Sieger auf der Bahn hat. Er steht aktuell zu einer Decktaxe von 8.000 Pfund im Dalham Hall Stud. Poetic Dream ist sein erster Gr. II-Sieger, zwei klassische Sieger hat er bereits in Italien gestellt.

Die Mutter Zain Al Boldan hat die Oaks Trial Stakes (LR) in Lingfield gewonnen und war Dritte in der Bahrain Trophy (Gr. III). Ihr Erstling Gold Zain war Siegerin in Italien, eine zwei Jahre alte Stute stammt von Dawn Approach, tragend von Sea The Moon ist sie 2015 bei Arqana für 48.000 an Gerard Larrieu verkauft worden, heraus kam im letzten Jahr ein Hengst. Zain Al Boldan ist Halbschwester des Prix Edmond Blanc (Gr. III)-Siegers Svedov (Exit to Nowhere), aus der Familie kommt auch Top Notch (Poliglote), Gr. I-Sieger über Jagdsprünge im Oktober in Sandown und gerade Zweiter in der JLT Novices‘ Chase (Gr. I) in Cheltenham. 

Kategorie:
  • Mehl-Mülhens-Rennen. Gr.II
  • Rennen - National

Bilder

Das Foto zum Richterspruch "Kampf - Hals - kurzer Kopf" (von innen nach außen): Poetic Dream (Eduardo Pedroza), Lockheed ( Pat Cosgrave) und Empire of the Star (Maxime Guyon). www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Tolles Finish und eine Halslänge Vorsprung für Poetic Dream unter Eduardo Pedroza (blau-weiß, innen) vor dem englischen Gast Lockheed unter Pat Cosgrave. Foto: Dr. Jens Fuchs
And the winner is .... Poetic Dream unter Eduardo Pedroza. Foto: Dr. Jens Fuchs
Siegerehrung für das Team um den Sieger Poetic Dream nach dem 32. Mehl-Mülhens-Rennen mit dem Vorsitzenden der Mehl-Mülhens-Stiftung, Dr. Günter Paul (links), Trainer Andreas Wöhler (3. v.l.), Jaber Abduallahs Racingmanager Bruce Raymond (mit Ehrenpreis) neben Jockey Eduardo Pedroza und Evelyn Krause. Foto: Dr. Jens Fuchs

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!