Drucken Redaktion Startseite

2017-05-16, Hannover, 5. R. - Preis der Herrnleben Abbruch GmbH

5 Preis der Herrnleben Abbruch GmbH

Kat. D, 6.000 € (3.000, 1.200, 900, 600, 300). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 19 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €.
Für 3-jährige sieglose Pferde, die nicht als 2.-3. platziert waren.

Gew. 57,0 kg. Viertplatzierten Pferden 1 kg, gelaufenen Pferden 0,5 kg mehr.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 38:10. - Platzwette 16, 15, 25:10. - Zweierwette 63:10. - Dreierwette 583:10. - Platz-Zwilling-Wette 17, 68, 56:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Parviz (IRE) 2014
 / b. H. v. Lope de Vega - Sur Choix v. Galileo

Tr.: Waldemar Hickst / Jo.: Marc Lerner
57.5 kg 3.000 € 38
2
Nylon Speed (IRE) 2014
 / b. H. v. Campanologist - Neuquen (Rock of Gibraltar)

Tr.: Peter Schiergen / Jo.: Andrasch Starke
57.5 kg 1.200 € 36
3
Allegro Lady (GER) 2014
 / Sch. St. v. Santiago - Adelma (Sternkönig)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Daniele Porcu
55 kg 900 € 131
4
Shining Lord (GER) 2014
 / b. W. v. Lord of England - Serienhoehe (High Chaparral)

Tr.: Christian Sprengel / Jo.: Andreas Helfenbein
58 kg
Seitenblender
600 € 58
5
Waikiki (GER) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Windaja (Surako)

Tr.: Stefan Richter / Jo.: Bayarsaikhan Ganbat
56 kg 300 € 75
6
Landslide (GER) 2014
 / b. H. v. Adlerflug - Lahn (Golan)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Alexander Pietsch
57.5 kg 217
7
Fair Friend (GER) 2014
 / b. H. v. Liquido - Fair Vision (Samum)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Jozef Bojko
57.5 kg 259
8
Alte Lady England (GER) 2014
 / b. St. v. Lord of England - Alte Klasse (Royal Academy)

Tr.: Karl Demme / Jo.: Maxim Pecheur
55.5 kg 468
9
Reti Eröffnung (GER) 2014
 / b. St. v. Eden Rock - Rose Arrogance (Perceive Arrogance)

Tr.: Dr. Andreas Bolte / Jo.: Michael Cadeddu
55 kg 317
10
Secret Love (GER) 2014
 / F. St. v. Adlerflug - Staying Alive (Royal Dragon)

Tr.: Hans-Jürgen Gröschel / Jo.: Filip Minarik
55.5 kg 78
11
Eyra (IRE) 2014
 / b. St. v. Campanologist - Ella Ransom (Ransom O'War)

Tr.: Toni Potters / Jo.: Eduardo Pedroza
56 kg
Mgw. 0,5 kg
97

Kurzergebnis

PARVIZ (2014), H., v. Lope de Vega - Sur Choix v. Galileo, Zü.: Haras de la Perelle, Bes.: Darius Racing, Tr.: Waldemar Hickst, Jo.: Marc Lerner, 2. Nylon Speed (Campanologist), 3. Allegro Lady (Santiago), 4. Shining Lord, 5. Waikiki, 6. Landslide, 7. Fair Friend, 8. Alte Lady England, 9. Reti Eröffnung, 10. Secret Love, 11. Eyra

Richterspruch

Le. 3-1¾-H-1¾-1¼-1¼-H-½-2¼-½

Zeit

2:02,25

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Final Adventure, Tigers Palarina.

Rennanalyse

Ein Start-Ziel-Sieg von Parviz, der von seinem Jockey gleich energisch nach vorne beordert wurde, dann auch im Einlauf auf der in Hannover immer präferierten Außenbahn ernsthaft nie in Gefahr geriet. Er besitzt noch ein Engagement im IDEE 148. Deutschen Derby (Gr. I), interessant ist sicher auch, dass er auch für den Grossen Dallmayr-Preis (Gr. I) eingeschrieben wurde.

Zweimal war er als junges Pferd bei Arqana im Ring. Als Jährling brachte der vom Haras de la Perelle gezogene Lope de Vega-Sohn 65.000 Euro, vor einem Jahr ersteigerte ihn dann Holger Faust für 70.000 Euro in Deauville bei der Breeze Up-Auktion. Die Mutter ist nicht gelaufen, ist auch in der Zucht nicht zu beurteilen, aber immerhin eine Tochter von Galileo und Schwester von Eye in the Sky (Sinndar), der u.a. den Oslo Cup (Gr. III) und den Langen Hamburger (LR) gewinnen konnte. Die nächste Mutter Saudade (Linamix) ist Halbschwester von Gentlewave (Monsun), einem der besten Pferde überhaupt aus der Perelle-Zucht, er war Sieger im Derby Italiano (damals Gr. I) und Prix Noailles (Gr. II), ist als Deckhengst aktiv und erfolgreich. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Bilder

Parviz auf dem Weg zu größeren Aufgaben? www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!