Drucken Redaktion Startseite

2017-04-23, Krefeld, 7. R. - Preis der Wohnstätte Krefeld Wohnungs-Aktiengesellschaft - Dr. Busch-Memorial

7 Preis der Wohnstätte Krefeld Wohnungs-Aktiengesellschaft - Dr. Busch-Memorial

Gruppe III, 55.000 € (32.000, 12.000, 6.000, 3.000, 2.000).
Für 3-jährige Pferde.

Gew. 58,0 kg.
Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 147:10. - Platzwette 25, 15, 43:10. - Zweierwette 679:10. - Dreierwette 17.523:10. - Platz-Zwilling-Wette 55, 735, 273:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Dragon Lips (GB) 2014
 / db. H. v. Footstepsinthesand - Devilish Lips (Königstiger)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Marc Lerner
Formen:
2-2-5
58 kg 32.000 € 147
2
Langtang (GER) 2014
 / b. H. v. Campanologist - La Vinchina (Oasis Dream)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Jozef Bojko
Formen:
2-1-1
58 kg 12.000 € 24
3
Savile Row (FR) 2014
 / b. H. v. Ransom O'War - Shikiki (Green Desert)

Tr.: Erika Mäder / Jo.: Koen Clijmans
Formen:
6-4-7-4-3
58 kg
Seitenblender
6.000 € 655
4
Colomano (GB) 2014
 / b. H. v. Cacique - Codera (Zilzal)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Martin Seidl
Formen:
1-5-2
58 kg 3.000 € 53
5
Fulminato (GER) 2014
 / b. H. v. Excelebration - Fulminante (Dashing Blade)

Tr.: Andreas Suborics / Jo.: Andrasch Starke
Formen:
2-6-1
58 kg 2.000 € 66
6
Ming Jung (FR) 2014
 / b. H. v. Kallisto - Muriel (Fath)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Andreas Helfenbein
Formen:
5-4-1-4-4
58 kg 269
7
Shinzaro (GER) 2014
 / b. H. v. Invincible Spirit - Shimrana (Daylami)

Tr.: Dominik Moser / Jo.: Oliver Wilson
Formen:
1
58 kg 86
8
Kauttio (IRE) 2014
 / b. H. v. Excelebration - Pinacotheque (In The Wings)

Tr.: Andreas Wöhler / Jo.: Daniele Porcu
Formen:
1-2
58 kg 119
9
Dia Del Sol (GB) 2014
 / b. H. v. Soldier Hollow - Diatribe (Tertullian)

Tr.: Markus Klug / Jo.: Adrie de Vries
Formen:
1-1-3-5
58 kg 46
10
Edwin (GB) 2014
 / F. H. v. Excelebration - Edallora (Refuse To Bend)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Stefanie Hofer
Formen:
4-3
58 kg 303

Kurzergebnis

DRAGON LIPS (2014), H., v. Footstepsinthesand - Devilish Lips v. Königstiger, Zü.: Stall Parthenaue, Bes.: Stall Lintec, Tr.: Andreas Suborics. Jo.: Marc Lerner, GAG: 95,5 kg, 2. Langtang (Campanologist), 3. Savile Row (Ransom O'War), 4. Colomano, 5. Fulminato, 6. Ming Jung, 7. Shinzaro, 8. Kauttio, 9. Dia Del Sol, 10. Edwin

Richterspruch

Le. 3¼-½-K-1¼-½-1¾-1¾-2¼-1

Zeit

1:43,00

Zusatzinformationen

Nichtstarter: Sugar Daddy. Die RL überprüfte den Ausgang des Rennens auf den Plätzen.. Auf Anordnung des Direktoriums wurde von Dragon Lips eine Dopingprobe entnommen.

Rennanalyse

Wenn ein Hengst, der zuvor in einem Maidenrennen nur den zweiten Platz belegt hatte, ein Gruppe-Rennen gewinnt, als Siegloser also, dann ist man geneigt, an der Qualität des Rennens zu zweifeln. Nun war im diesjährigen Dr. Busch-Memorial eigentlich alles, was sich hierzulande Richtung Mehl Mülhens-Rennen (Gr. II) bewegen wird, am Start, die mutmaßliche Jahrgangsspitze auf der Meile. Schon deshalb darf die Leistung von Dragon Lips keinesfalls unterschätzt werden.

Er hatte zweijährig mit einem eher unauffälligen fünften Platz in einer allerdings sehr gut besetzten Prüfung in Köln begonnen – Langtang gewann gegen Kastano -, war dann starker Zweiter im von Dia del Sol (Soldier Hollow) gewonnenen BBAG-Auktionsrennen geworden. Sein damaliger Trainer Andreas Löwe sprach damals in höchsten Tönen von Dragon Lips und erklärte, dass er seinem Nachfolger ein Pferd hinterlassen würde, wie er es selten gehabt habe. Umso enttäuschender war sicherlich der erste diesjährige Auftritt von ihm in Krefeld, doch hat er das schnell gerade gerückt. Er war am Ende ein souveräner Sieger, wobei hinter ihm Einiges durcheinander geriet und so mancher Konkurrent unter Wert geschlagen war.

RaceBets bietet Dragon Lips für das Mehl Mülhens-Rennen, das nächste Ziel, zu einem Kurs von 4:1 an. Das sieht nicht unbedingt nach einem Angebot aus, doch fehlt zumindest aus hiesigen Ställen nach dem Krefelder Eindruck die Alternative. Doch war dieser Klassiker in der Vergangenheit oft das erfolgreiche Ziel von Ställen aus Großbritannien. Und es gibt konkrete Pläne von Trainer Richard Fahey, seinen Schützling Forest Ranger (Lawman) nach Köln zu schicken. Der vorjährige Listen-Dritte hat als 25:1-Außenseiter am 14. April ein stark besetztes 1600-Meter-Rennen auf der Sandbahn in Newcastle gewonnen. Das muss nicht der einzige Gast sein, es gibt noch mehrere andere engagierte Vertreter großer Quartiere.

Dragon Lips wird jedoch mit einem Gr. III-Sieg im Gepäck an den Start kommen. Er war bei der BBAG-Jährlingsauktion im Ring, doch hatte man dort hohe Vorstellungen, sein Züchter Hans-Dieter Lindemeyer ersteigerte ihn für 70.000 Euro zurück. Er ist der 29. Gr.-Sieger seines Vaters Footstepsinthesand (Giant’s Causeway), ein wahrer „proven sire“, dessen Nachkommen auf der ganzen Welt erfolgreich sind, zumal er auch das Argentinien geshuttelt ist. In diesem Jahr sind von seinen Nachkommen noch Heshem, Zweiter im Dubai Turf (Gr. I), und in den USA Sandiva zu nennen. Seine Decktaxe von 10.000 Euro in Coolmore kann als günstig bezeichnet werden.

Die Mutter Devilish Lips aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh lief bereits in den Lintec-Farben. Sie gewann mit dem BBAG-Auktionsrennen in Baden-Baden zwar nur ein einziges Rennen, war aber zehnmal platziert, ausschließlich in Listenrennen. Mit einem Rating von 90kg ging sie nach zwanzig Starts in die Zucht.

Ihr Erstling Dynamic Lips (Excellent Art) hat den Großen Sparkassenpreis (LR) in Düsseldorf gewonnen und war Dritte in den German 1000 Guineas (Gr. II). Nach Dragon Lips kam Domstürmer (Mamool), der zunächst Dancing Lips hieß. Er wurde jedoch bei der BBAG-Jährlingsauktion 2016 für 25.000 Euro an Holger Renz verkauft, dieser taufte ihn um. Im Jährlingsalter ist eine Maxios-Stute. Dieses Jahr wird ein Fohlen von Ruler of the World erwartet, in weiser Voraussicht wird die Mutter wieder von Footstepsinthesand gedeckt. Dynamic Lips wurde eingestellt, sie hat The Gurkha als Partner bekommen.

Das weitere Pedigree ist weiter unten ausführlicher dargestellt. Djidda steht unverändert in Ebbesloh. Ihr Sohn Drakensberg (Samum) hat unlängst debutiert, sie hat noch eine Jährlingsstute von Champs Elysees und ein Stutfohlen von Areion. 

Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!