Was für eine Demonstration: Der Derbysieger Sea The Moon mit Christophe Soumillon. Foto: Dr. Jens Fuchs
Sea the Moon mit Christophe Soumillon nach dem Sieg im IDEE 145. Deutsche Derby. www.galoppfoto.de - Martin Sorge
Sea the Moon mit Christophe Soumillon, Besitzerin Heike Bischoff-Lafrentz, Tochter Katharina und Jockey Andreas Helfenbein. www.galoppfoto.de - Frank Sorge
Christophe Soumillion zelebriert den überlegenen Derbysieg  auf Sea The Moon. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Zuschauer bejubeln den Sieg von Sea The Moon mit Christophe Soumillon im IDEE 145. Deutschen Derby. www.galoppfoto.de - Francis Bandermann
Sea The Moon auf dem Weg zum Derby-Sieg, der Konkurrenz weit enteilt. Foto: Dr. Jens Fuchs
Einsamer Reiter ... mit 11 Längen in Front ist Sea The Moon mit Christophe Soumillon im IDEE 145. Deutschen Derby. Foto: Dr. Jens Fuchs
Auf geht's zur Arbeit: Sea The Moon mit Billy Newnes in seiner Box. www.dequia.de
Kurz vor dem Derbystart im Stall in Köln-Heumar: Sea The Moon - und Weltmacht im Hintergrund - zwei Derbykanidaten im Rennstall von Markus Klug. www.dequia.de
Zufriedene Gesichter: Sea the Moon mit Andreas Helfenbein nach dem Kölner Treffer. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Untermauert als Sieger im 179. Oppenheim-Union-Rennen sein Favoritenrolle im Derby: Sea The Moon mit Andreas Helfenbein. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Ein leichter Sieg auch im 179. Oppenheim-Union-Rennen, aber erst nach der Überprüfung durch die Rennleitung: Sea The Moon mit Andreas Helfenbein vor Rapido und Swadelic. www.galoppfoto.de - Sanda Scherning
Die Derbyhoffnung Sea The Moon (Sea The Stars) für das Gestüt Görlsdorf hatte mit dem Frankfurter Kurs so seine Probleme und gewann trotzdem leicht mit zwei Längen mit Andreas Helfenbein im Sattel. Foto: ®byRicardaPiotrowski
Gelungene Premiere für den Sea The Stars-Sohn mit dem passenden Namen: Sea The Moon mit Andreas Helfenbein gewinnt gleich beim ersten Start. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Mit vier Längen vor der Konkurrenz: Gestüt Görlsdorfs Sea The Moon mit Andreas Helfenbein im Sattel. www.galoppfoto.de - Sandra Scherning
Sanwa mit ihrem Fohlen Sea The Moon. www.galoppfoto.de - Sabine Brose
Sea The Moon probiert im alter von vier Wochen einen Grashalm. www.galoppfoto.de - Frank Sorge

Sea The Moon (GER) 2011

db. H. v. Sea The Stars - Sanwa (Monsun)
  • Beendet nach fünf Starts verletzungsbedingt seine Rennkarriere dreijährig
  • Verliert erstmals im Longines - Großer Start von Baden, Gr. I, gegen Ivanhowe 
  • Bei vier Starts ungeschlagen
  • Mit elf Längen Vorsprung überlegenster Derbysieger der Neuzeit
  • Sieger im 179. Oppenheim Union-Rennen, Gr. II
  • Gewinnt den Frühjahrs-Preis des Bankhauses Metzler, Gr. III
  • Deckt ab 2015 im Lanwades Stud, UK (Stand 2015)
29. April 2011
Hengst
Deckhengst
Gr. I-Sieg
db. (dunkelbraun)
102,50
Ja
Gestüt Görlsdorf
Gestüt Görlsdorf
Lanwades Stud
Markus Klug

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2017 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!

Letzte Rennen:

Neueste verwandte Artikel

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2014 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!