Top-Rennen

07.09.2014, Baden-Baden, 5. R., Berenberg Cup, Listenrennen

07.09.2014, Baden-Baden, 8. R., Longines Großer Preis von Baden, Gruppe I

03.09.2014, Baden-Baden, 3. R., Kronimus-Rennen, Listenrennen

03.09.2014, Baden-Baden, 6. R., Darley Oettingen-Rennen, Gruppe II

31.08.2014, Baden-Baden, 3. R., Coolmore Stud Baden-Baden Cup, Listenrennen

31.08.2014, Baden-Baden, 5. R., Preis des Casino Baden-Baden - BBAG Auktionsrennen, Kat. C

31.08.2014, Baden-Baden, 6. R., 144. Goldene Peitsche — powered by burda@turf, Gruppe III

30.08.2014, Baden-Baden, 3. R., BBAG Auktionsrennen Iffezheim, Kat. C

30.08.2014, Baden-Baden, 6. R., Preis der Sparkassen Finanzgruppe, Gruppe III

Top-News

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Ausschließlich deutsche Pferde sind für Longines-Großen Preis von Baden (Gr. I, beim Klick auf den Renntitel gibt alle Infos inkl. Formen) am kommenden Sonntag stehen geblieben. Jockeys wurden bereits für Berlin Berlin (Frederik Tylicki), Lucky Lion (Ioritz Mendizabal), Sea The Moon (Christophe Soumillon) und Sirius (Stephen Hellyn) angegeben.

weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Jockey Michael Cadeddu freut sich über diese gelungene Überraschung ... www.galoppfoto.de - Frank SorgeJockey Michael Cadeddu freut sich über diese gelungene Überraschung ... www.galoppfoto.de - Frank Sorge... großen Kindern Freude machen. Jockey Michael "Miki" Cadeddu freut sich über diese süße Überraschung in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge 

weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Beim dritten Renntag der Großen Woche am Mittwoch, 03. September, sind nicht nur die Galopprennpferde als Spitzensportler aktiv. Die gesamte Fußballmannschaft inklusive Trainer und Sportdirektor des zur Zeit hocherfolgreichen Karlsruher SC ist auf der Rennbahn und wird den Renntag mitgestalten. Die Besucher erwartet ein ereignisreicher Nachmittag mit spannenden Pferderennen und einem spaßigen Zielschießen mit den Profispielern. 

weiterlesen »
31.08.2014

Nach der 144. Goldenen Peitsche powered by Burda@turf (beim Klick zum Renntitel gibt es alle Infos!) wurde am Sonntag auf der Iffezheimer Galopprennbahn die französische Nationalhymne gespielt. Die beiden französischen Dreijährigen Signs of Blessing von Trainer Francois Rohaut und Son Cesio aus dem Stall von Henri-Alex Pantall machten das wichtigste Sprintrennen im deutschen Turf nach 1200 Metern unter sich aus. Weltklassejockey Stephane Pasquier ritt Signs of Blessing in dem 55.000 Euro-Rennen zum Sieg. Der nun fünfmal bei neun Starts siegreiche Favorit war zu stark für die Konkurrenz. Als Dritter komplettierte der schwedische Wallach Alcohuaz einen Dreifach-Erfolg für die Gäste aus dem Ausland. Bei den letzten 20 Austragungen des Rennens gab es bereits 15 Mal einen ausländischen Sieg.  

Hier geht es zum kompletten Renntag mit den kompletten Ergebnissen, Fotos und den Videos unter Renndetails:Klick!

weiterlesen »
31.08.2014

Internationalität wird vor allem am Sonntag groß geschrieben. In der 144. Goldenen Peitsche powered by burda@turf (Gr. III, beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos) kommen die 13 Starter aus vier Ländern (Deutschland, Schweden, Irland und Frankreich), laufen auf der 1200 Meter-Strecke um €55.000 Preisgeld und den begehrtesten Ehrenpreis des deutschen Turfs. Die Goldene Peitsche ist das Objekt der Begierde zahlreicher Galopper-Besitzer. 

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
30.08.2014

Der Auftakt zur Großen Woche in Iffezheim bei Baden-Baden stand unter dem Motto "Ladies Day". Dazu passte dann auch die Siegerin des Hauptrennens, dem Preis der Sparkassen Finanzgruppe, Gr. III, über 2.000 Meter, das von der in Düsseldorf von Trainer Sascha Smrczek für Uli Zerrath trainierten Nausica Time gewonnen wurde. Siegreiter Andreas Helfenbein: "Zufällig tat sich eine Lücke auf und ich konnte gewinnen, ich bin sehr glücklich." 

weiterlesen »
30.08.2014

In Frankfurt fand gestern abend eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt, bei der auch der Vorstand neu gewählt wurde. Geschuldet der aktuellen Situation, wonach dem Frankfurter Galopprennsport nach 150 Jahres das Aus droht, weil die Stadt das Gelände dem mächtigen Deutschen Fußball-Bund (DFB) zur Errichtung eines Leistungs- und Kompetenzzentrum überlassen möchte. 

In einer gestern Abend um 22:52 Uhr übersandten Pressemittelung des Frankfurter Renn-Klub heißt es dazu: 

weiterlesen »
30.08.2014

Ein Sündenfall?: Der Fußball-Gott in Person des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach vertreibt die Galopper von der Frankfurter Rennbahn. ©miro-cartoonEin Sündenfall?: Der Fußball-Gott in Person des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach vertreibt die Galopper von der Frankfurter Rennbahn. ©miro-cartoonIm März 2014 wurde bekannt, dass die Stadt Frankfurt, Eigentümer des Geländes der Rennbahn in Niederrad, dem Deutschen Fußball-Bund angeboten hat, dort ein Leistungs- und Kompetenzzentrum zu errichten. Angedacht ist ein Baubeginn Ende 2015. In diesem und auch im nächsten Jahr würden dort noch Rennen stattfinden. Danach würde dem Frankfurter Galopprennsport, der im vergangenen Jahr das 150-jährige Bestehen gefeiert hat, das Aus drohen. Gestern fand aufgrund der aktuellen Situation eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Mit Manfred Louven, der auf dem Gelände des ehemaligen Gestüts Waldfried der Gebrüder Weinberg einen Dressurstall betreibt, wurde ein neuer Präsident gewählt. Als Ziel formuliert der neue Vorstand, dem der bisherige Präsident Manfred Hellwig nicht mehr angehört: "Wir wollen gemeinsam mit der Stadt Frankfurt am Main und dem Deutschen Fußball Bund (DFB) in loyalem Einvernehmen den Erhalt der Galopprennbahn durch Koexistenz zu sichern."
 
Hier eine kurze Auflistung der wichtigsten Daten in der langen Galoppsport-Geschichte Frankfurts. Zusammengestellt von Richard Becker und Frauke Delius.
weiterlesen »
30.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Neben dem Derby-Meeting in Hamburg gehört die Große Woche (30.08. bis 08.09.2014) in Baden-Baden zu den Terminen, die sich die Turf-Fans in Deutschland ganz dick im Terminkalender anstreichen. Highlight ist der Longines - Großer Preis von Baden, Gr. I, am Sonntag, 07. September, bei dem die Frage aller Fragen lautet: Läuft er oder läuft er nicht? Gemeint ist der überragende Derby-Sieger Sea The Moon, um den es Gerüchte ob einer angeblichen Trainingspause wegen einer Verletzung gab, die jedoch vom Umfeld alle vehement abgestritten worden sind. Aber auch die ersten Gruppe-Rennen des Meetings sind hochkarätig besetzt - und die Startboxen werden richtig voll!

weiterlesen »
30.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Die Sonne scheint vom morgendlichen Himmel einen warmen Sommertag versprechend, Vogelgezwitscher, ein laues Lüftchen, ansonsten ist nicht viel los an einem ganz normalen Mittwochmorgen in der Nähe von Bremen. Ausgenommen die fünf jungen Pferde, die seit einigen Minuten ihre Runden um die Wiese drehen. Jede Runde wechselt die Führung, das vordere Pferd schwenkt nach innen und reiht sich hinten wieder ein. Das Ganze geht dann circa zwanzig bis dreißig Minuten so, dann ist vorläufig Feierabend – zumindest für die Pferde. Auktionsvorbereitung im Gestüt Fährhof.

weiterlesen »

Turf-National-International

Rennen Rennkategorie Renn-Distanz Rennanalyse
31.08.2014, Baden-Baden, 144. Goldene Peitsche — powered by burda...
SIGNS OF BLESSING (2011), H. v. Invincible Spirit - Sun Bittern v. Seeking the...
Gruppe III 1.200 m Analyse
31.08.2014, Baden-Baden, Preis des Casino Baden-Baden - BBAG Aukt...
ALASKAKÖNIGIN (2011), St., v. Sternkönig - Annouche v. Unfuwain, Zü. u. Bes.:...
Kat. C 2.400 m Analyse
31.08.2014, Baden-Baden, Coolmore Stud Baden-Baden Cup
ATHENIAN (2009), St., v. Acclamation - Ziria v. Danehill Dancer, Zü.: Keatly...
Listenrennen 1.400 m Analyse
31.08.2014, Baden-Baden, das neue welle Auftaktrennen
STILLMAN (2011), H., v. Vespone - Kikinda v. Daliapur, Zü.: Patrick Chedeville...
Kat. D 1.600 m Analyse
31.08.2014, Baden-Baden, Preis der TechnologieRegion Karlsruhe
1. Genaro, 2. Donna Sophia, 3. Captain Noble, 4. Gitana, 5. Amelie Beat, 6....
Agl. II 1.200 m

Rennen

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Rosanna Beat (2011), St., v. Electric Beat –Rill, Zü.: Gestüt Directa

Siegerin am 16. August in Warschau/Polen, Hürdenr., 2800m, ca. €1.600

BBAG-Jährlingsauktion 2012, €3.500 an Adam Wyrzyk

 

Lebensart (2011), H., v. Martillo – Liebste, Zü.: Gestüt Evershorst

Sieger am 17. August in Warschau/Polen, Hcap, 1300m, ca. €1.550

weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Beim dritten Renntag der Großen Woche am Mittwoch, 03. September, sind nicht nur die Galopprennpferde als Spitzensportler aktiv. Die gesamte Fußballmannschaft inklusive Trainer und Sportdirektor des zur Zeit hocherfolgreichen Karlsruher SC ist auf der Rennbahn und wird den Renntag mitgestalten. Die Besucher erwartet ein ereignisreicher Nachmittag mit spannenden Pferderennen und einem spaßigen Zielschießen mit den Profispielern. 

weiterlesen »
31.08.2014

Nach der 144. Goldenen Peitsche powered by Burda@turf (beim Klick zum Renntitel gibt es alle Infos!) wurde am Sonntag auf der Iffezheimer Galopprennbahn die französische Nationalhymne gespielt. Die beiden französischen Dreijährigen Signs of Blessing von Trainer Francois Rohaut und Son Cesio aus dem Stall von Henri-Alex Pantall machten das wichtigste Sprintrennen im deutschen Turf nach 1200 Metern unter sich aus. Weltklassejockey Stephane Pasquier ritt Signs of Blessing in dem 55.000 Euro-Rennen zum Sieg. Der nun fünfmal bei neun Starts siegreiche Favorit war zu stark für die Konkurrenz. Als Dritter komplettierte der schwedische Wallach Alcohuaz einen Dreifach-Erfolg für die Gäste aus dem Ausland. Bei den letzten 20 Austragungen des Rennens gab es bereits 15 Mal einen ausländischen Sieg.  

Hier geht es zum kompletten Renntag mit den kompletten Ergebnissen, Fotos und den Videos unter Renndetails:Klick!

weiterlesen »

Deutsche Zucht im Ausland

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Rosanna Beat (2011), St., v. Electric Beat –Rill, Zü.: Gestüt Directa

Siegerin am 16. August in Warschau/Polen, Hürdenr., 2800m, ca. €1.600

BBAG-Jährlingsauktion 2012, €3.500 an Adam Wyrzyk

 

Lebensart (2011), H., v. Martillo – Liebste, Zü.: Gestüt Evershorst

Sieger am 17. August in Warschau/Polen, Hcap, 1300m, ca. €1.550

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Amazing Tiger (2006), W., v. Tiger Hill – Allure, Zü.: Gestüt Karlshof

Sieger am 20. August in Jägersro/Schweden, 1730m, ca. €4.400

 

Duncan (2011), W., v. Nayef – Diatribe, Zü.: Gestüt Röttgen

Sieger am 22. August in Clairefontaine/Frankreich, 2200m, €8.000

BBAG-Jährlingsauktion 2012, €49.000 an Fabrice Chappet

 

weiterlesen »
22.08.2014
Ausgabe 330 vom Donnerstag, 21.08.2014

Narrow Hill (2008), W., v. Tiger Hill – Narooma, Zü.: Gestüt Park Wiedingen

Sieger am 15. August in San Sebastian/Spanien, Copa de Oro Donostia San Sebastian, Listenr., 2400m, €40.000

 

Coolfighter (2008), W., v. Black Sam Bellamy – Cool Storm, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof

Sieger am 14. August in Tramore/Irland, Verkaufsr.,2400m, €5.175

 

weiterlesen »

Pferde

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Das Pferd tauchte bereits im Wettmarkt für das Epsom Derby (Gr. I) auf, noch bevor es überhaupt einen Fuß auf die Rennbahn gesetzt hatte: Ol' Man River (Montjeu), ein Sohn der mehrfachen Gr. I-Siegerin Finsceal Beo, gab am Sonntag auf dem Curragh in Irland sein lange erwartetes Debut. Der für dieCoolmore-Connection von Aidan O’Brien trainierte Zweijährige enttäuschte nicht, gewann als 11:10-Favorit unter Joseph O’Brien gegen 17 Gegner.

weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Ausschließlich deutsche Pferde sind für Longines-Großen Preis von Baden (Gr. I, beim Klick auf den Renntitel gibt alle Infos inkl. Formen) am kommenden Sonntag stehen geblieben. Jockeys wurden bereits für Berlin Berlin (Frederik Tylicki), Lucky Lion (Ioritz Mendizabal), Sea The Moon (Christophe Soumillon) und Sirius (Stephen Hellyn) angegeben.

weiterlesen »
31.08.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Der einstige Pinhook-Erfolg des Stonereath Studs der Familie Berglar, die zwei Jahre alte Sunset Glow (Exchange Rate) klettert die Leiter immer höher. Am Samstag gewann sie in Del Mar/USA die mit 300.000 Dollar dotierten Debutante Stakes (Gr. I) über1400 Meter der Sandbahn. Auf gleicher Bahn hatte sie vor einigen Wochen bereits die Sorrento Stakes (Gr. II) über 1300 Meter für sich entscheiden können. 

weiterlesen »

Deckhengste

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014
 STALLIONSiegerStarterSieger/StarterSiegeStartsGewinnsumme
1Showcasing174043%25124£255,630
2Rip Van Winkle72133%1049£245,776
3Zebedee206033%26202£231,918
4Fast Company144630%19151£213,211
5Starspangledbanner71258%935£195,689
weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014
HengstStartsSiegeGewinnsumme
Galileo574106£5,256,579
Invincible Spirit794118£1,945,182
Shamardal55090£1,600,244
Oasis Dream60786£1,432,787
Dutch Art43352£1,394,701
weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014
PlatzNameStarterStartsSiegerSiege2.Pl.3.Pl.Gewinn-Sieg%
summe
1Sea The Stars (IRE) 2006251300462.40060
2Lord of England (GER) 20034916816221922459.42413.1
3High Chaparral (IRE) 1999146171284420.62019.67
weiterlesen »

Personen

30.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Die Sonne scheint vom morgendlichen Himmel einen warmen Sommertag versprechend, Vogelgezwitscher, ein laues Lüftchen, ansonsten ist nicht viel los an einem ganz normalen Mittwochmorgen in der Nähe von Bremen. Ausgenommen die fünf jungen Pferde, die seit einigen Minuten ihre Runden um die Wiese drehen. Jede Runde wechselt die Führung, das vordere Pferd schwenkt nach innen und reiht sich hinten wieder ein. Das Ganze geht dann circa zwanzig bis dreißig Minuten so, dann ist vorläufig Feierabend – zumindest für die Pferde. Auktionsvorbereitung im Gestüt Fährhof.

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Andrea Atzeni, ohnehin einer der Aufsteiger der englischen Jockeyszene, nimmt einen neuen Schritt seiner Karriere. Er wird ab der kommenden Saison neuer Stalljockey für das schnell wachsende Unternehmen Qatar Racing von Scheich Fahad Al Thani. Der 23 Jahre alte Italiener wird Nachfolger von Jamie Spencer, der vergangene Woche völlig überraschend verkündete, dass er Ende des Jahres seine Reitstiefel an den Nagel hängen wird. Der einstige Championjockey in England, 34 Jahre alt, wird ins Management von Qatar Racing wechseln.

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Trainer William Mongil hat am Samstag im französischen Deauville wie im vergangenen Jahr den Prix des Legendes, ein Rennen für ehemalige Jockeys, für sich entscheiden können. Im Sattel des Mitfavoriten  Luminous Mind verwies er die Kollegen Eric Legrix und Miguel Blancpain auf die Plätze. Im Sattel des von Claudia Barsig trainierten Schiller Danon (Samum) wurde Dominique Boeuf Fünfter. 

weiterlesen »

Auktionen

30.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Die Sonne scheint vom morgendlichen Himmel einen warmen Sommertag versprechend, Vogelgezwitscher, ein laues Lüftchen, ansonsten ist nicht viel los an einem ganz normalen Mittwochmorgen in der Nähe von Bremen. Ausgenommen die fünf jungen Pferde, die seit einigen Minuten ihre Runden um die Wiese drehen. Jede Runde wechselt die Führung, das vordere Pferd schwenkt nach innen und reiht sich hinten wieder ein. Das Ganze geht dann circa zwanzig bis dreißig Minuten so, dann ist vorläufig Feierabend – zumindest für die Pferde. Auktionsvorbereitung im Gestüt Fährhof.

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Der Countdown läuft: Offiziell sind die Pferde, die bei der Jährlingsauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) am kommenden Dienstag, 02. September, ab 9:30 Uhr in den Ring kommen, erst ab Sonntagmorgen zu besichtigen. Doch schon mit dem Start in die Große Woche von Baden Racing (30.08. bis 08.09.) mit dem Preis der Sparkassen Finanzgruppe, Gr. III, am Samstag - hier geht es zum kompletten Renntag: Klick! -  füllt sich auch das direkt neben der Rennbahn liegende Boxendorf des Auktionsgeländes.

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Wer kommt denn hier unter den Hammer ...? ©miro-cartoonWer kommt denn hier unter den Hammer ...? ©miro-cartoon... zum Dritten: Am Dienstag, 02. September 2014, steht auf dem Auktionsgelände in Iffezheim bei Baden-Baden die wichtigste Auktion des Jahres auf dem Programm: Klick! Dann sind allerdings 256 Jährlinge (Stand 28.08.) im Angebot.....

weiterlesen »

Aufgalopp

29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Die Zahl der Besucher, die am vergangenen Sonntag in Düsseldorf dank einer Freikartenaktion des Sponsors zum ersten Mal auf einer Rennbahn waren, dürfte überdurchschnittlich hoch gewesen sein.  Und die bekamen gleich zu Beginn der Veranstaltung gezeigt, wie die deutsche Rennordnung so funktioniert. Die Siegerin wurde wegen Behinderung des für Rang drei knapp geschlagenen vierten Pferdes hinter dieses zurückgestuft. So etwas könne man doch bei einer Favoritin nicht machen, empörte sich später ein Stammgast, die Leute würden so etwas nicht nachvollziehen können. Nun trifft selbstverständlich die Rennleitung ihre Entscheidungen nicht nach der gerade aktuellen Zusammensetzung des Publikums oder dessen Fachkenntnis. Aber die, von der Rennordnung einwandfrei  gedeckte Entscheidung zeigt, wie unterschiedlich immer noch geurteilt wird. In England würden sich die Turf-Schiedsrichter nicht eine Sekunde mit einem solchen Vorfall beschäftigen.

weiterlesen »

Rennsportindustrie

28.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Bei der Großen Woche in Baden-Baden geben sich an den sieben Renntagen (vom 30. August bis 8. September) die vierbeinigen Stars der Szene auf der Rennbahn Iffezheim die Ehre. Und auch die Wetter werden wieder voll auf ihre Kosten kommen, dafür sorgt German Tote, die Tochtergesellschaft der wichtigsten Rennvereine. Und zwar mit einer ganzen Reihe von Attraktionen.

weiterlesen »
07.08.2014
Ausgabe 328 vom Donnerstag, 07.08.2014

Die Stadt Hagen hat mit Genehmigung des Landes Nordrhein-Westfalen eine Wettbürosteuer eingeführt. Betroffen sind Läden, bei denen Fußball- und Pferdewetten getätigt werden und die jeweiligen Ereignisse auch am Bildschirm verfolgt werden können. Es ist damit zu rechnen, dass weitere Kommunen in Nordrhein-Westfalen nachziehen werden.

weiterlesen »
28.06.2014

Während des IDEE Derby-Meeting vom 29. Juni bis 08. Juli rund um das "Rennen des Jahres", das IDEE 145. Deutsche Derby, ist auch German Tote als Wettanbieter des deutschen Galopprennsports auf der Renn in Hamburg-Horn mit vertreten. Die Tochtergesellschaft der wichtigsten Rennvereine hat für alle Kunden und interessierten Wetter jede Menge Aktionen parat imd wird an gleich fünf Anlaufstellen auf der Horner Rennbahn präsent sein. Hier die Standorte im einzelnen:

In der ganzjährig geöffneten Wettannahmestelle in der Rennbahnstraße 94 (direkt auf der Rennbahn):
Hier Sie auch neben den Rennen in Hamburg Pferderennen aus der ganzen Welt, selbstverständlich mit Live-Bildern, verfolgen und bewetten.

weiterlesen »

Vermischtes

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014

Jockey Michael Cadeddu freut sich über diese gelungene Überraschung ... www.galoppfoto.de - Frank SorgeJockey Michael Cadeddu freut sich über diese gelungene Überraschung ... www.galoppfoto.de - Frank Sorge... großen Kindern Freude machen. Jockey Michael "Miki" Cadeddu freut sich über diese süße Überraschung in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Frank Sorge 

weiterlesen »
30.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

Die Zeiten, in denen die Kandidaten für das Hamburger Derby bereits im Jährlingsalter genannt werden mussten, gehören der Vergangenheit an, aber für das IDEE 146. Deutsche Derby geht es doch etwas früher los als in den letzten Jahren. Nennungsschluss für die 2015er Ausgabe ist am 16.  September, die Dotierung ist wie dieses Jahr mit 650.000 Euro angesetzt. Die erste Rate kostet 200 Euro. An diesem Tag muss auch für den Henkel-Preis der Diana 2015 genannt werden.

weiterlesen »
29.08.2014
Ausgabe 331 vom Donnerstag, 28.08.2014

... Euro kostet nach Berechnungen von Jour de Galop den französischen Rennsport der Ausfall der Veranstaltung am Dienstag in Clairefontaine. Der Renntag mit einem Quinté-Handicap wurde eine halbe Stunde vor dem geplanten Start des ersten Rennens wegen der durch den Dauerregen entstandenen schlechten Bodenverhältnisse abgesagt. Tags zuvor hatten die Veranwortlichen von Clairefontaine eine Verlegung der Rennen auf die Sandbahn in Deauville abgelehnt, da sie glaubten, die Probleme in den Griff zu bekommen.  

weiterlesen »

Statistiken

17.07.2014
Ausgabe 325 vom Donnerstag, 17.07.2014
PlatzHengstSiegeStartsGewinnsumme
1Galileo70405£3,639,959
2Invincible Spirit89582£1,400,180
3Dutch Art37307£1,188,788
weiterlesen »
10.07.2014
Ausgabe 324 vom Donnerstag, 10.07.2014

Das Rating von Sea The Moon wurde in der heute erschienen Weltrangliste geringfügig auf 124 = 102,0 GAG geändert. Er ist damit die Nummer 1 in Europa und insgesamt die Nummer 5 in der Welt, bleibt aber zusammen mit dem Kentucky Derbysieger California Chrome und vor dem englischen und irischen Derbyieger Australia die Nummer zwei weltweit bei den Dreijährigen hinter Kingman.

weiterlesen »