Top-Rennen

02.08.2015, Düsseldorf, 8. R., 157. Henkel-Preis der Diana - Deutsches Stuten-Derby, Gruppe I

05.07.2015, Hamburg, 8. R., 146. Deutsches Derby, Gruppe I

19.10.2014, Baden-Baden, 7. R., Soldier Hollow - Preis der Winterkönigin, Gruppe III

19.10.2014, Baden-Baden, 9. R., Baden-Württemberg-Trophy - Defi du Galop, Gruppe III

17.10.2014, Baden-Baden, 7. R., Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG-Auktionsrennen), Kat. C

Top-News

23.10.2014
Ausgabe 340 vom Donnerstag, 23.10.2014

Samstag, 25. Oktober

Doncaster/GB

Racing Post Trophy – Gr. I, 241.000 €, 2j. Hengste und Stuten, 1600m


Leopardstown/IRE

Killavullan Stakes – Gr, III, 60.000 €, 2j., 1400m 

weiterlesen »
21.10.2014

Einen wahrhaft traumhaften Saisonabschluss erlebte der Badische Rennverein am Samstag in Mannheim. Bei besten äußeren Bedingungen erlebten die rund 5.000 Zuschauer sieben teils hochspannende Rennen.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
20.10.2014

Das "Sales & Racing Festival" fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Grund genug, ein Fazit zu ziehen und eine Einordnung dieses Meetings vorzunehmen. Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran nahm zu diesem Thema Stellung.
 
Wie sehen Sie die Zukunft des Meetings?

weiterlesen »
20.10.2014

Am 26. März 2006 haben auf der Grasbahn der Neusser Galopprennbahn die letzten Flachrennen stattgefunden. Bis zum letzten Renntag am 23. März 2008 vor dem Umbau lief auf dem Grasgeläuf noch ein Hürdenrennen pro Tag. Danach begann der Umbau der Bahn und alle Rennen wurden auf dem Sandgeläuf ausgetragen. Am kommenden Dienstag ab 16.25 Uhr beginnt eine neue Epoche in der abwechslungsreichen Geschichte der Grasbahn.Erstmals werden dann in Deutschland Grasbahnrennen unter Flutlicht ausgetragen.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
20.10.2014

Bei angenehmen Temperaturen fanden sich am Sonntag 2700 Besucher zum „Erntedank-Renntag“ auf der Galopprennbahn in der Bremer Vahr ein. Einmal mehr zeigte sich, dass die Rennbahn aus guten Gründen Bremens am zweitmeisten besuchte Dauersportstätte ist. Grund für die Beliebtheit waren das abwechslungsreiche Familienprogramm, bei dem sogar ein Pferd angemalt werden konnte, sowie natürlich die spannenden Galopprennen.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
19.10.2014

Bourree lautet der Name der neuen "Winterkönigin" und die sorgte für eine große Überraschung. Die 169:10-Außenseiterin sicherte sich auf der Rennbahn in Baden-Baden vor 5089 Zuschauern (Vorjahr 4252) mit Jozef Bojko im Sattel einen der begehrtesten Titel im deutschen Turf und bescherte ihrem Kölner Trainer Andreas Löwe die Titelverteidigung. Ein Jahr nach Diamond Dove, wie Bourree als zuvor siegloses Pferd in das renommierte Zweijährigen-Rennen gegangen, punktete Löwe erneut im Soldier Hollow-Preis der Winterkönigin (Gr. III, beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos!).

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Ergebnissen, Fotos und den Videos unter Renndetails: Klick!

weiterlesen »
18.10.2014

Der zweite Tag der BBAG Herbst-Auktion setzte den vor allem im Vergleich zum Vorjahr soliden Trend fort. Insgesamt erreichten von 254 (2013: 267) Lots im Ring 167 (189) verkaufte Pferde einen Gesamtumsatz von 1.844.500 Euro (1.686.500) was einem Durchschnittspreis von 11.044,91 Euro (8.965,43) und einem Median von 10.475 Euro (9.823,48) entspricht. Dabei steigerte sich der Umsatz um 9%, während Median und Durchschnittspreis einen Anstieg von 21% bzw. 24% verzeichnen konnten. Die Verkaufsrate beträgt 66% (im Vorjahr 70%).

weiterlesen »
18.10.2014

Vor zwei Jahren schrieb der legendäre Frankel in den Qipco Champion Stakes (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos, inkl. Fotos und Video!) Galoppsportgeschichte, gewann sein 14. und letztes Rennen, bescherte seinem schwer erkrankten Trainer-Genius Sir Henry Cecil den letzten großen Sieg seiner Karriere und wechselte ungeschlagen ins Gestüt, wo er unter den vielen Top-Stuten, die zu ihm gebucht waren, auch auf die deutsche Wunderstute Danedream traf, deren Frankel-Fohlen am 27. Januar dieses Jahres zur Welt kam. 

weiterlesen »
18.10.2014

Zum Ende der Saison werden am heutigen morgigen Samstag, den 18. Oktober, auf der Galopprennbahn im Scheibenholz in Leipzig noch einmal sechs spannende Rennen mit Preisgeldern von insgesamt knapp 25.000 Euro gestartet. Der Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e. V. begeht sein zehnjähriges Bestehen mit dem Jubiläumsrennen Leipziger Steherpreis - 10 Jahre LRRS e.V. (Distanz 3.050 m) und dem Erich Siegel Gedächtnisrennen. Zudem kommt es zur erstmaligen Austragung des Preises der BMW Niederlassung Leipzig.

Hier geht es zum kompletten Rennprogramm mit allen Rennen, Pferden, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
18.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

... Prozent des Umsatzes bei der Tattersalls Yearling Sale Book 1 in Höhe von umgerechnet 103 Millionen Euro wurden von John Ferguson im Auftrag von Darley getätigt.

weiterlesen »

Turf-National-International

Rennen Rennkategorie Renn-Distanz Rennanalyse
21.10.2014, Neuss, Preis von Borely
1. Severus, 2. Alwin, 3. Queen's King, 4. Blue Night, 5. Quietude, 6. Quo...
Kat. E 1.600 m
21.10.2014, Neuss, Preis von Pont de Vivaux
1. Belle Zorro, 2. High Prince, 3. Styletto, 4. Index Waiter, 5. Look Out, 6....
Kat. F/Agl. IV 2.000 m
21.10.2014, Neuss, Preis von Aix-les-Bains
NERO (2011), W., v. Königstiger - Nadin v. Alkalde, Zü.: Ulrich Zerrath, Bes.:...
Kat. D 2.000 m Analyse
21.10.2014, Neuss, Preis von Avignon
1. Atlantic Isle, 2. Sao Paulo, 3. All Percy, 4. Sterngold, 5. Sanya, 6....
Kat. E/Agl. IV 1.600 m
21.10.2014, Neuss, Preis der Sparkasse Neuss
1. Ohne Tadel, 2. Northern Sun, 3. Eastern Eagle, 4. Freya, 5. Danon Perth, 6....
Kat.D/Agl. III 1.200 m

Rennen

23.10.2014
Ausgabe 340 vom Donnerstag, 23.10.2014

Samstag, 25. Oktober

Doncaster/GB

Racing Post Trophy – Gr. I, 241.000 €, 2j. Hengste und Stuten, 1600m


Leopardstown/IRE

Killavullan Stakes – Gr, III, 60.000 €, 2j., 1400m 

weiterlesen »
21.10.2014

Einen wahrhaft traumhaften Saisonabschluss erlebte der Badische Rennverein am Samstag in Mannheim. Bei besten äußeren Bedingungen erlebten die rund 5.000 Zuschauer sieben teils hochspannende Rennen.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos: Klick!

weiterlesen »
20.10.2014

Das "Sales & Racing Festival" fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Grund genug, ein Fazit zu ziehen und eine Einordnung dieses Meetings vorzunehmen. Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran nahm zu diesem Thema Stellung.
 
Wie sehen Sie die Zukunft des Meetings?

weiterlesen »

Deutsche Zucht im Ausland

17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Misraal (2011), W., v. Shirocco – Montserrat, Zü.: Carola und Rainer Schätzchen

Sieger am 8.Oktober in Täby/Schweden, 1600m, ca. €4.000

BBAG-Jährlingsauktion 2012, €14.000 an Meridian International

 

Laura (2011), St., v. Montjeu - Laurencia, Zü.: Gestüt Hof Ittlingen

Siegerin am 10. Oktober in Chantilly/Frankreich, 2400m, €8.000

 

weiterlesen »
10.10.2014
Ausgabe 338 vom Donnerstag, 09.10.2014

Nobina (2011), St. v. Lord of England – Nicara, Zü.: Klaus Hofmann

Siegerin am 2. Oktober in Auteuil/Frankreich, Verkaufs-Jagdr., 3500m, €11.040

 

Tempuran (2009), W., v. Unbridled’s Song – Tenderly, Zü.: Stiftung Gestüt Fährhof

Sieger am 2. Oktober in Southwell/Großbr., Jagdr.-Hcap, 3200m, ca. €2.700

 

Wiesentraum (2006), W., v. Next Desert – Wiesenblüte, Zü.: Gestüt Elsetal

Sieger am 2. Oktober in Warwick/Großbr., Jagdr.-Hca, 5800m, ca. €7.800

weiterlesen »
04.10.2014
Ausgabe 337 vom Donnerstag, 02.10.2014

Umiro (2007), W., v. Doyen – Ulanowa, Zü.: Joachim Erhardt

Sieger am 25. September in Fontainebleau/Frankreich, Cross-Country-Jagdr., 4600m,€10.560

 

Grey Lion (2012), H.,v.  Galileo – Grey Lilas, Zü.: Gestüt Ammerland

Sieger am 26. September in Saint-Cloud/Frankreich, 1600, €12.500

 

Arman (2005), W., v. Lando – Ariane Zwei, Zü.: Gestüt Auenquelle

Zweiter am 27. September in Meran/Italien, Premio Delle Nazione, Gr. II-Cross Country-Jagdr., 6000m, €5.700

 

weiterlesen »

Pferde

22.10.2014
Ausgabe 340 vom Donnerstag, 23.10.2014

Der aus Japan angereiste Admire Rakti (Heart’s Cry) untermauerte seine Ambitionen auf den Sieg im diesjährigen Melbourne Cup (Gr. I), als er den über 2400 Meter führenden Caulfield Cup (Gr. I) auf der dortigen Bahn an sich brachte. Mit Zac Purton an Bord verwies der von Tomoyuki Umeda trainierte Sechsjährige zur Quote von 10:1 Rising Romance (Ekraar) und die Favoritin Lucia Valentina (Savaabel) im 18köpfigen Feld auf die Plätze. Der Sieger, der jetzt bei den Buchmachern als Favorit für den Melbourne Cup am 4. November notiert wird, gehört seit geraumer Zeit zur Spitze der Grand Prix-Pferde in seiner Heimat, auch wenn er seit Februar2013 sieglos war. Im Japan Cup 2013 hatte er Rang vier belegt.  Es war der zweite japanische Sieg in einem Gr. I-Rennen in Australien in diesem Jahr, nachdem Hana's Goal (Orewa Matteruze) im April die All Aged Stakes (Gr.I) gewinnen konnte.

weiterlesen »
18.10.2014

Vor zwei Jahren schrieb der legendäre Frankel in den Qipco Champion Stakes (beim Klick auf den Renntitel gibt es alle Infos, inkl. Fotos und Video!) Galoppsportgeschichte, gewann sein 14. und letztes Rennen, bescherte seinem schwer erkrankten Trainer-Genius Sir Henry Cecil den letzten großen Sieg seiner Karriere und wechselte ungeschlagen ins Gestüt, wo er unter den vielen Top-Stuten, die zu ihm gebucht waren, auch auf die deutsche Wunderstute Danedream traf, deren Frankel-Fohlen am 27. Januar dieses Jahres zur Welt kam. 

weiterlesen »
18.10.2014

Gleich dreimal hat Palang trotz seiner Jugend bereits einen Auktionsring gesehen. Anfang 2013 kostete er in Keeneland/USA 10.000 Dollar, ging dort bei der September Yearling Sale für 37.000 Dollar an das Grove Stud, um dann in diesem Frühjahr bei der Breeze Up-Auktion von Arqana in Saint-Cloud aufzutauchen, wo ihn Holger Faust für den jetzigen Besitzer für 61.000 Euro ersteigerte.

weiterlesen »

Deckhengste

19.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Der drei Jahre alte Australia (Galileo), von seinem Trainer Aidan O’Brien letztes Jahr als „bestes Pferd, das ich je trainiert habe“ bezeichnet wurde, hat seine Karriere beendet und wird eine Deckhengstbox in Coolmore beziehen. Eigentlich sollte er an diesem Wochenende noch in den Champion Stakes (Gr. I) in Ascot an den Start gehen, doch verhinderte dies ein Hufproblem. Australia, ein Sohn der Championstute Ouija Board (Cape Cross), war als Jährling für 525.000gns.

weiterlesen »
18.10.2014

Ganz so gut wie sein irisches Pendant wird der deutsche Oscar wohl nicht werden. Oscar (Sadler's Wells) war 1997 u.a. Zweiter im Prix du Jockey-Club (Gr. I) und ist seit Jahren einer der führenden National Hunt-Vererber in England/Irland. Der von Ralf Paulick gezogene Oscar (War Blade) hat einige Anlaufzeit bis zu seinem ersten Erfolg benötigt, er war am Samstag in Magdeburg der fünfte Sieger seines Trainers.

weiterlesen »
17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Shadwell hat die Decktaxe für einen Neuzugang Mukhadram (Shamardal) auf 7.000 Pfund festgesetzt. Der fünf Jahre alte Hengst, Sieger in diesem Jahr in den Coral-Eclipse Stakes (Gr. I) und Zweiter im Dubai World Cup (Gr. I) wird 2015 im Nunnery Stud nahe Newmarket debutieren. Seine Rennkarriere hat er bereits beendet.  

weiterlesen »

Personen

18.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Der Abschied aus München fällt schon schwer, aber nach sechs Jahren im Stall von Trainer John David Hillis nimmt die Rennreiterin Katharina Irmer nun die Chance wahr, im neu gegründeten Stall von Simon Crisford, dem langjährigen Racing Manager von Sheikh Mohammed und Godolphin, in Newmarket zu arbeiten. Die 26-Jährige, die 34 Siege sammeln konnte, wird in England aller Voraussicht nach nicht mehr in den Rennsattel steigen. Engagiert wurde sie dort als Arbeitsreiterin, strebe aber mittelfristig eine Tätigkeit als Assistenztrainerin an, heißt es. 

weiterlesen »
17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Maxime Guyon wird nach vielen erfolgreichen Jahren bei Andre Fabre ab der kommenden Saison neuer Stalljockey für die Wertheimer-Pferde und Nachfolger von Olivier Peslier. Guyon unterzeichnete einen Vier-Jahres-Kontrakt. In den ersten zwei Monaten des Jahres 2015 wird er allerdings in Hong Kong reiten, eine entsprechende Lizenz hat für die Zeit vom 15. November bis 15. Januar auch der Kollege Umberto Rispoli bekommen. 

weiterlesen »
17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Bode Miller, 37, fünfmaliger Olympiasieger im Alpinen Skisport, plant nach dem Ende seiner sportlichen Karriere als Trainer in den Galopprennsport einzusteigen. In einem Interview erklärte er, dass er gerade auf der Suche nach eine entsprechen Gelände sei, Lexington/Kentucky sei ins Auge gefasst worden. Miller hatte einige Zeit Pferde bei Bob Baffert im Training, dessen Sohn heißt ebenfalls Bode mit Vornamen, nach ihm wurde der von der Audley Farm gezogene Gr. I-Sieger Bodemeister (Empire Maker) benannt. Partnerin bei den Plänen von Miller ist die Futtermittelhändlerin und Trainerin Leonie Seesing, mit ihr hat er unlängst mehrere Jährlinge gekauft.  

weiterlesen »

Auktionen

18.10.2014

Der zweite Tag der BBAG Herbst-Auktion setzte den vor allem im Vergleich zum Vorjahr soliden Trend fort. Insgesamt erreichten von 254 (2013: 267) Lots im Ring 167 (189) verkaufte Pferde einen Gesamtumsatz von 1.844.500 Euro (1.686.500) was einem Durchschnittspreis von 11.044,91 Euro (8.965,43) und einem Median von 10.475 Euro (9.823,48) entspricht. Dabei steigerte sich der Umsatz um 9%, während Median und Durchschnittspreis einen Anstieg von 21% bzw. 24% verzeichnen konnten. Die Verkaufsrate beträgt 66% (im Vorjahr 70%).

weiterlesen »
16.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Es war so etwas wie die Ruhe vor dem Sturm am Donnerstag auf dem Gelände der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) in Iffezheim: Einen Tag vor Beginn des Sales und Racing Festivals war es noch relativ ruhig. Am Freitagabend, wenn nach den Rennen ab 18.30 Uhr versteigert wird, könnten Jährlinge von KallistoKamsinLandoMastercraftsman und New Approach besonders im Fokus sein, allerdings bietet auch der zweite Tag diesbezüglich einige starke Offerten.    

weiterlesen »
13.10.2014

Noch einmal Top-Galopprennen, auf zwei schöne Herbsttage komprimiert. Das bietet Baden Racing zum Sales & Racing Festival und umschließt mit den beiden Renntagen am Freitag und Sonntag die Herbstauktionen der Baden-Badener Auktionsgesellschaft (BBAG) am Freitagabend und am Samstag.  

Im Mittelpunkt des ersten Tages steht das Ferdinand Leisten Memorial, ein BBAG Auktionsrennen. Diese Prüfung ist mit 200.000 Euro dotiert und damit das wertvollste Zweijährigen-Rennen in Deutschland. Am Sonntag gibt es zwei Grupperennen: Neben dem Preis der Winterkönigin (Gr. III, 105.000 Euro) wird die Baden Württemberg-Trophy (Gr. III, 55.000 Euro), eine Etappe der Internationalen Rennserie "Le Defi du Galop" gelaufen. 

weiterlesen »

Aufgalopp

17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

Rücktritt vom Rücktritt. Oder „unretired“, wie es auf gut englisch heißt. Dubawi muss auf die Königin der Saison noch ein Jahr warten, Treve bleibt im Training. Scheich Joaan Al Thani, der unmittelbar nach dem zweiten Sieg der Stute im Prix de l'Arc de Triomphe deren Gang in die Zucht verkünden ließ, hat noch ein paar Nächte darüber geschlafen. Und bei der Durchschau seines Rennstalls, dessen Kopfzahl sich längst im dreistelligen Bereich bewegt, hat er dann wohl festgestellt, dass sich nicht zwingend ein ähnlicher Crack wie die Stute befindet. Und die Chance, das wichtigste Rennen der Welt mit einem Pferd zum dritten Mal zu gewinnen, will er dann doch wahrnehmen.

weiterlesen »

Rennsportindustrie

10.10.2014
Ausgabe 338 vom Donnerstag, 09.10.2014

Der italienische Galopprennsport ist noch einmal davongekommen: Das European Pattern Committee hat bei seiner Sitzung in Paris beschlossen, das Land entgegen bisheriger Überlegungen in seinem System zu halten. So werden auch 2015 in Italien Gruppe- und Listenrennen stattfinden. Der Grund ist die deutlich bessere Zahlungsmoral, denn inzwischen sind die noch ausstehenden Preisgelder bezahlt und auch aktuell wird dem Vernehmen nach innerhalb von drei Monaten abgerechnet.

In diesem Jahr war der Standard der italienischen Gruppe-Rennen allerdings so niedrig wie lange nicht mehr, eine internationale Beteiligung fand in den wichtigen Prüfungen kaum statt. Der englische Rennsport hat jedoch den Trainern und Besitzern offiziell mitgeteilt, dass Starts in Italien unverändert ein Risiko darstellen würden. 

weiterlesen »
10.10.2014
Ausgabe 338 vom Donnerstag, 09.10.2014

Ein Bahnumsatz von rund 16.000 Euro bei einem Gesamtumsatz von 67.779 Euro in acht Rennen – das war am Dienstag beim ersten Sandbahnrenntag 2013/2014 in Dortmund ein rekordverdächtiger Umsatz, im negativen Sinne, dabei wurde sogar eine Viererwette angeboten. Doch bei der PMU wurde zeitgleich in Dimensionen gewettet, wie sie noch vom letzten Winter bekannt waren. Allein im ersten Rennen des Tages, einer harmlosen Sieglosen-Konkurrenz, betrugen die Einsätze nur auf Sieg und Platz in Frankreich über 200.000 Euro.

weiterlesen »
26.09.2014
Ausgabe 336 vom Donnerstag, 25.09.2014

Die Rennsport Management GmbH (RSM), Betreiber der Pferdewetten-Plattform winrace und Dienstleister auf den Trabrennbahnen in Hamburg-Bahrenfeld und Gelsenkirchen wird die Aktivitäten zum Jahresende einstellen. In einer Pressemitteilung wird dies mit der „Untätigkeit der Behörden beim Vollzug geltender Gesetze gegenüber illegalen Wettanbietern“ begründet. „Die Situation lässt es nicht zu, das Unternehmen seriös und wirtschaftlich tragbar zu führen“, heißt es weiter. Hinter der RSM steht die Hamburger Familie Herz. Damit ist insbesondere die Zukunft der beiden genannten Trabrennbahnen mehr als unsicher. 

weiterlesen »

Vermischtes

18.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014

... Prozent des Umsatzes bei der Tattersalls Yearling Sale Book 1 in Höhe von umgerechnet 103 Millionen Euro wurden von John Ferguson im Auftrag von Darley getätigt.

weiterlesen »
17.10.2014
Ausgabe 339 vom Donnerstag, 16.10.2014
11.10.2014
Ausgabe 338 vom Donnerstag, 09.10.2014

Statistiken

01.09.2014
Ausgabe 332 vom Montag, 01.09.2014
PlatzNameStarterStartsSiegerSiege2.Pl.3.Pl.Gewinn-Sieg%
summe
1Sea The Stars (IRE) 2006251300462.40060
2Lord of England (GER) 20034916816221922459.42413.1
3High Chaparral (IRE) 1999146171284420.62019.67
weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 333 vom Donnerstag, 04.09.2014
 STALLIONSiegerStarterSieger/StarterSiegeStartsGewinnsumme
1Showcasing174043%25124£255,630
2Rip Van Winkle72133%1049£245,776
3Zebedee206033%26202£231,918
4Fast Company144630%19151£213,211
5Starspangledbanner71258%935£195,689
weiterlesen »
01.09.2014
Ausgabe 333 vom Donnerstag, 04.09.2014
HengstStartsSiegeGewinnsumme
Galileo574106£5,256,579
Invincible Spirit794118£1,945,182
Shamardal55090£1,600,244
Oasis Dream60786£1,432,787
Dutch Art43352£1,394,701
weiterlesen »